Question: Was liegt unter dem Toten Meer?

Das Tote Meer ist ein abflussloser See, der 428 m unter dem Meeresspiegel liegt, vom Jordan gespeist wird und für seinen hohen Salzgehalt bekannt ist. Er grenzt an Jordanien, Israel und das Westjordanland.Das Tote Meer ist ein abflussloser See, der 428 m unter dem Meeresspiegel liegt, vom Jordan gespeist wird und für seinen hohen Salzgehalt bekannt ist. Er grenzt an Jordanien, Israel und das Westjordanland.

Warum wird das Tote Meer tot genannt?

Das Tote Meer ist ein Salzsee in der Judäischen Wüste. Er grenzt an Israel, Jordanien und das Westjordanland. ... Das Tote Meer heißt nur so, eigentlich ist es ein See, und zwar ein Salzsee. Im Toten Meer ist so viel Salz, dass man an der Oberfläche treiben kann, ohne unterzugehen - so wie die Frau auf dem Bild.

Ist Baden im Meer gesund?

Was liegt unter dem Toten Meer?

Warum das so ist, ist aber gar nicht so einfach zu sagen. Allerdings gibt es dafür keine Daten, die in der evidenzbasierten Medizin als valide durchgehen.

Besonders schwierig ist, dass es bei einem Urlaub am Meer so viele so gut wie nicht messbare Variablen gibt: Entspannung, ausreichend Schlaf, allgemeine Freude - um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Bei Menschen mit Hautkrankheiten probieren sie es in der Nordseeklinik Westerland auf Sylt, in der Kurrat als Oberarzt arbeitet, oft einfach aus: Sie leiten das Wasser aus der hinter den Dünen liegenden Nordsee in Badewannen, erwärmen es auf eine angenehme Temperatur und setzen die Patienten hinein.

Das lindert in aller Regel die Symptome bei Neurodermitis und Schuppenflechten.

Was liegt unter dem Toten Meer?

Wenn die Beschwerden besonders schlimm sind, dann kippen die Ärzte zusätzliches Salz in die Wanne. Irgendwann jedenfalls tut das Was liegt unter dem Toten Meer? seine Arbeit, die der Arzt nach Jahren der Praxis so zusammenfasst: Salz ist schuppenlösend und entfernt Verhornungen, es wirkt leicht desinfizierend und entzündungshemmend.

All das tut freilich auch dem gesunden Müßiggänger an den Stränden dieser Welt gut - und zwar an allen. Dreieinhalb Prozent beträgt der Salzgehalt in der Nordsee, etwa so viel wie auch im Atlantik und Pazifik. Zwar lockt das Tote Meer Genesungssuchende seit jeher mit seinem Salzgehalt von rund 30 Prozent.

Aber für viele Patienten in Kurrats Klinik reicht die Nordsee schon aus, damit es ihnen bessergeht. Der Arzt sagt sogar, dass jeder Salzgehalt von 0,9 Prozent an einen Effekt habe - vermutlich, denn, siehe oben: Wirklich belastbare Was liegt unter dem Toten Meer? fehlen. Eines allerdings weiß man: Dafür, dass ein Bad im Meer Gutes bewirkt, ist das Salz nicht das Wichtigste, sondern das Licht.

Deshalb werden Kurrats Patienten auch stets bestrahlt, wenn sie im Salz sitzen. Wer meint, den Effekt daheim nachahmen zu können, muss aber nicht nur eine Höhensonne aufstellen - er sollte vorher das Material seiner Badewanne auf Tauglichkeit testen: Anders als von den Drogerieartikel-Herstellern suggeriert, reicht ein Löffelchen Salz vom Toten Meer nämlich nicht aus.

Um die Verhältnisse aus dem Nahen Osten zu simulieren, müsste man etwa 50 Kilogramm Salz in die Wanne kippen, für Nordseewasser braucht man immerhin noch fünf Kilo.

Israel

Wer es dennoch versuchen will: Kaufen Sie keine teuren Spezialprodukte - Salz vom Discounter genügt völlig. Außerdem sei für die gesundheitsfördernden Effekte das physikalische Prinzip des Salzes wichtig - nicht dessen Zusammensetzung. Und Was liegt unter dem Toten Meer? ist mit dem Einatmen von Meeresluft?

Auch bei dieser Frage bewegen wir uns innerhalb der Erfahrungsmedizin. Das kann auch gar nicht anders sein, erklärt Michael Wittmann, Pneumologe und stellvertretender Chefarzt der Klinik Bad Reichenhall: Um zu beweisen, dass ein Aufenthalt am Meer gut ist für die Bronchien und Nasennebenhöhlen, müsste man Menschen sowohl ans Wasser als auch ins Inland schicken - und sie dürften jeweils nicht wissen Achtung, Placebo!

Reach out

Find us at the office

Kilbourn- Heiniger street no. 27, 89231 Papeete, French Polynesia

Give us a ring

Tyjah Lebre
+94 417 889 988
Mon - Fri, 9:00-19:00

Join us