Question: Wie alt sind die drei Tochter von Michelle?

Contents

Céline ist heute 21 Jahre alt. Mit ihrem Musikerkollegen Matthias Reim hat Michelle ebenfalls eine Tochter. Die 18-jährige Marie Reim wohnt zwar nicht mehr bei Mama, pflegt aber ein intensives Verhältnis zu der Schlagersängerin. Und dann wäre da noch die Jüngste im Bunde, die zehnjährige Mia.

Nur wenige Filme Science-Fiction-Blockbuster sind so verwirrend wie Weltraumepos. Besonders am Ende des fast dreistündigen Films Wie alt sind die drei Tochter von Michelle?

sich die Ereignissen — an verschiedenen Orten und in verschiedenen Zeitebenen. Deshalb haben wir die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

Wie alt sind die drei Tochter von Michelle?

Die einzige Möglichkeit, das Überleben der menschlichen Spezies zu sichern, ist die Flucht in den Weltraum. Doch hier warten große Gefahren und Herausforderungen. Dieses Wurmloch führt in eine andere Galaxie. Im dortigen Planetensystem befinden sich das Schwarze Loch Gargantua und zwölf vielversprechende Planeten.

Hier könnt ihr den Trailer zu Interstellar schauen: Die Lazarus-Mission beginnt zehn Jahre vor dem Einsetzen der Haupthandlung und führt zu folgendem Ergebnis: Nur drei der Wissenschaftler:innen senden Daten zurück, die auf eine potentielle neue Heimat für die Menschheit hinweisen. Millers Planet ist komplett mit Wasser überzogen und unbewohnbar. Mann hat die Daten gefälscht, um seine eigene Haut zu retten.

Um diesen zu erreichen, ist ein Schleudermanöver notwendig, das mithilfe der Anziehungskraft des Schwarzen Lochs durchgeführt wird. Cooper opfert sich, damit Brand den dritten Planeten erreichen kann.

Cooper wird in das Schwarze Loch gesogen und findet sich in einem riesigen Tesserakt wieder, in dem er Kontakt zu seiner Tochter Murph jung:erwachsen: aufnehmen kann, die er zu Beginn des Films auf der Erde zurückgelassen hat.

Wie alt sind die drei Tochter von Michelle?

Wie genau funktioniert der Tesserakt in Interstellar? Als Tesserakt wird ein vierdimensionaler Hyperwürfel bezeichnet. Im Fall von Interstellar befindet sich dieser Würfel im Schwarzen Loch Gargantua, wo er von fünfdimensionalen Wesen platziert wurde.

Bei diesen Wesen haben wir es nicht mit Aliens zu tun.

Interstellar: Die ultimative Erklärung für das Ende und die Handlung des Sci

Es sind einfach die Menschen aus der Zukunft. Zusätzlich zum Raum, der sich in Breite, Höhe und Tiefe aufteilt, und der Zeit spielt Interstellar mit der Gravitationskraft als fünfte Dimension. Diese ermöglicht es den Menschen, die Zeit als Strahl wahrzunehmen. So kann Cooper im Tesserakt an einen bestimmten Punkt springen. Aufgrund der gravitationsbedingten ist Murph inzwischen erwachsen.

Da der Tesserakt die verschiedenen Dimensionen überbrückt, kann Cooper die Informationen aus dem schwarzen Loch an Murph übermitteln. Murph vereint durch das erlangte Wissen die Relativitätstheorie mit der Quantenphysik. Dank der Vollendung dieser Theorie kann die Menschheit von der sterbenden Erde evakuiert werden. Warum ist die Liebe in Interstellar so wichtig? Viele Ereignisse in Interstellar lassen sich aus wissenschaftlicher Perspektive erklären. Für den großen Schlüsselmoment zieht der Film etwas anderes in Betracht: die Liebe.

Nolan betont damit die Menschlichkeit im Kern seines Wie alt sind die drei Tochter von Michelle?. Die emotionale Bindung gibt Cooper das Vertrauen, dass Murph seine Botschaft trotz der großen Distanz überhaupt versteht. Die Armbanduhr hat er ihr vor seiner Abreise als Andenken zurückgelassen.

Das Motiv der Liebe spielt neben der Zeit die wichtigste Rolle in Interstellar und wird bereits vor dem Finale eingeführt. Brand bezeichnet die Liebe als einzige Kraft, die alle Grenzen und Dimensionen überwinden kann. Was ist das für ein Planet am Ende von Interstellar?

Wie alt sind die drei Tochter von Michelle?

In den letzten Atemzügen von Interstellar spielt die gravitationsbedingte Zeitdilatation noch einmal eine wichtige Rolle. Da sich der Tesserakt im Schwarzen Loch befindet, wirkt sie sich besonders stark aus: Für Cooper vergehen nur wenige Minuten, für die Menschheit dagegen 51 Jahre. Auf einer Raumstation kommt Cooper wieder zu sich. Interstellar: Grant auf Edmunds' Planet Von einem Arzt erfährt er, dass er eigentlich 124 Jahre alt sein müsste, obwohl er sich äußerlich nicht verändert hat.

Es folgt ein Wiedersehen zwischen Cooper und Murph, die jetzt 90 Jahre alt ist und von gespielt wird. Aus dieser Zeit stammen auch die Interviews zu Beginn des Films, die an das Leben auf der Erde zurückerinnern. Es wird angedeutet, dass dieser bewohnbar ist und der Menschheit eines Tages eine neue Heimat bieten kann. An diesem Punkt endet der Film und der Rest bleibt unserer Vorstellung überlassen.

Das Ende von Interstellar stellt die Möglichkeit einer Fortsetzung in den Raum. Cooper bricht zu einem neuen Abenteuer auf, Brand findet Edmund's Planet und die Menschheit hat eine Zukunft. Bisher hat Nolan jedoch noch nie eine seiner Originalgeschichten fortgesetzt.

Auch wenn Interstellar sehr erfolgreich war, sollten wir uns keine allzu großen Hoffnungen auf Teil 2 machen. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision. Wie hat euch das Ende von Interstellar gefallen?

Reach out

Find us at the office

Kilbourn- Heiniger street no. 27, 89231 Papeete, French Polynesia

Give us a ring

Tyjah Lebre
+94 417 889 988
Mon - Fri, 9:00-19:00

Join us