Question: Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

Das BR-Fernsehen zeigt Monaco Franze – Der ewige Stenz seit 19. Januar, immer dienstags, 22.00 Uhr, und in der BR-Mediathek.

Was bedeutet Stenz auf Bayrisch?

Historisch betrachtet, stammt der Begriff aus dem Bereich der Handwerksburschen. Sie führten auf ihrer Wanderschaft einen schlingpflanzenumrankten Wanderstab mit sich: Den Stenz. In Bayern wurde daraus - pars pro toto - der charmante Weiberheld.

Dezember 2020 die bevölkerungsreichste Stadt Bayerns, die und mit 4790 Einwohnern pro Quadratkilometer die am Deutschlands. Die Stadt bildet das Zentrum der rund 6,12 Millionen Einwohner und der 2,93 Millionen Einwohner. München wird zu den gezählt und gilt als ein Zentrum der Kultur, Politik, Wissenschaften und Medien. Es ist Sitz zahlreicher Konzerne, darunter sechs -Unternehmen, und.

Hier befindet sich die einzige. In der Städteplatzierung des Beratungsunternehmens belegte München im Jahr 2018 unter 231 Großstädten weltweit den dritten Platz hinsichtlich der. Laut dem Magazin war es 2018 die lebenswerteste Stadt der Welt. Andererseits wird die Lebensqualität der Bewohner zunehmend durch wie Verkehrs- und eingeschränkt. Auch liegt aufgrund der sehr hohen und die Wohnfläche pro Einwohner in einigen Stadtvierteln weit unter Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

Bundesdurchschnitt. München wurde erstmals urkundlich erwähnt. Die Stadt wurde bayerischer und war ab 1314von 1328 bis 1347 Residenzstadt. München ist Sitz zahlreicher nationaler und internationaler Behörden sowie wichtigerbedeutender und. Durch eine große Anzahl sehenswerter Bauten samt geschützten undinternationaler Sportveranstaltungen, Messen und Kongresse sowie das weltbekannte ist die Stadt ein Anziehungspunkt für den internationalen. Die Stadt ist Sitz desderVerwaltungssitz des die Stadt umgebenden mit dessen sowie des und des Regierungsbezirks Oberbayern.

Zudem ist München Sitz mehrerer und einiger und. Erstmals erwähnt wird der Name als forum apud Munichen im vom 14.

Juni 1158 von Kaiser Munichen ist der Plural von althochdeutsch munih bzw. Vor der Gründung der Stadt soll es hier eine Niederlassung von gegeben haben. Dass diese, wie vielfach behauptet, auf dem Petersbergl lag, konnte bislang durch archäologische Funde nicht bestätigt werden.

Nach einer anderen Hypothese lag die namensgebende Mönchsniederlassung Klosterhof Schäftlarn an der Stelle der heutigen. Eine früher angenommene Verbindung zum gilt seit einiger Zeit als widerlegt.

Es ist nicht sicher, ob bei der Gründung Münchens eine Mönchssiedlung bestand. Weiterhin ist es möglich, dass munichen bereits damals eine feststehende Ortsbezeichnung darstellte, die schon ihrerseits auf eine frühere, nicht mehr bestehende Mönchssiedlung zurückging. Vereinzelt wurde Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? bezweifelt, dass der Name munichen überhaupt auf eine Mönchssiedlung hinweist.

Der Name der Stadt ist Monacum, Adjektiv monacensis; auch Monachia bzw. Geographie Satellitenfoto der Region München Geologie Das zwischen undin dem sich auch München befindet, liegt auf einem tiefen Senkungsbecken, das seit Millionen von Jahren hauptsächlich aus Abtragungen der aufgefüllt wird. Im wurden dort überwiegend Sand- und Geröllmassen durch Flüsse aus den Alpen abgelagert.

Während der nachfolgendenderen letzte vor etwa 10. Die 55 km breitedie an den Endmoränen des Isarvorlandgletschers ansetzt, ist eine schiefe Ebene mit einem Höhenunterschied von 300 Metern zwischen im Süden und im Norden, deren Oberflächenformen in erster Linie durch den Schotter gebildet werden. Im Süden der Ebene sind die Flüsse, insbesondere dietief eingeschnitten. Auf diesen Schotterböden findet man wie im Süden von München vermehrt Wälder, wie den und denauch weil der Grundwasserspiegel hier relativ tief liegt.

Im Norden der Stadt dagegen, wo sich der Grundwasserspiegel nahe der Oberfläche befindet, liegen große Niedermoore, wie das im Nordwesten und das im Nordosten. Topographie Gelände Die durchschnittliche Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

beträgt 519 m ü. Die höchste Stelle Münchens liegt an der äußersten südlichen Stadtgrenze im Stadtteil. Sie befindet sich etwa 600 Meter südlich des Gutshofes etwa 579 m ü. Der tiefste Punkt liegt nahe der äußersten nördlichen Stadtgrenze im Stadtteil an der östlich vom Naturschutz- und Waldgebiet gelegenendie sich auf rund 480 m ü. Somit ergibt sich im Stadtgebiet ein Höhenunterschied von etwa 100 Metern.

Gewässer Der Olympiasee im Die durchfließt das Stadtgebiet auf einer Länge von 13,7 km von Südwest nach Nordost, parallel dazu läuft bis der. In der Isar liegen die mit dem und in unmittelbarer Nähe flussabwärts die. In den südlichen Stadtteilen ist die Isar stark in die Schotterebene eingeschnitten, mit Steilkanten auf beiden Seiten. Der tiefer gelegene Stadtteil befindet sich dort, wo sich die linke von der Isar entfernt.

Die Stufe ist in Sendling und an der Westseite der noch deutlicher erkennbar. Weitere Fließgewässer sind diedie aus dem kommend den Westen Münchens durchfließt, derder im Südosten bei in das Stadtgebiet eintritt und nördlich von unterirdisch weitergeführt wird, sowie etliche von der Isar abzweigende Stadtbäche wie der und der. Im Süden liegt in der Nähe des linken Isarufers der.

Im Zuge der entstand im Osten der. Siehe auch: Ausdehnung Die Gesamtfläche Münchens beträgt 310,7191 Quadratkilometer. Davon entfallen 44,6 Prozent auf Gebäude und zugehörige Freiflächen, 17,0 Prozent auf Verkehrsflächen, 14,7 Prozent auf Landwirtschaftsflächen, 15,7 Prozent auf Erholungsflächen, 4,4 Prozent auf Waldflächen und 1,5 Prozent auf Wasserflächen. Neben den Gebäuden zugeordneten Flächen hat sich seit 2007 auch der Anteil der Erholungsflächen, Wald- und Wasserflächen erhöht, die der Verkehrs- und Landwirtschaftsflächen verringert.

Die Änderungen lagen über diesen Zeitraum jeweils unter einem Prozent, die stärkste absolute Veränderung 0,8 Prozent der Stadtfläche betraf die Landwirtschaft. Die relative Zunahme der Wasserflächen um etwa 14 Prozent war hingegen am größten Stand: 31. Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets beträgt von Nord nach Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? 20,7 und von Ost nach West 26,9 Kilometer. In München fanden diese Eingemeindungen zwischen 1853 und 1942 in mehreren Schüben statt.

Die wenigen Vergrößerungen des Stadtgebiets vor 1854 erfolgten nicht durch Eingemeindungen, sondern durch echte Erweiterung des Stadtgebiets zulasten von in der Regel nicht besiedeltem Umland. Nach dem fanden keine eigentlichen Eingemeindungen mehr statt, jedoch gab es noch drei Vergrößerungen des Stadtgebiets zulasten von Nachbargemeinden ohne deren Aufhebung 1954, 1962, 1967.

Umgekehrt wurde 1951 ein erst 1942 eingemeindeter Teil wieder aus dem Stadtgebiet ausgegliedert. Deren Zahl war bis zum Zweiten Weltkrieg auf 41 gestiegen und wurde bei einer Neugliederung 1992 und 1996 auf die heutige Zahl von 25 verringert. Im Alltagsgebrauch beziehen sich die Münchner eher auf die historisch gewachsenen Stadtteile und Quartiere.

Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? 25 Stadtbezirke werden für statistische Zwecke in insgesamt 105 Stadtbezirksteile untergliedert.

Unterhalb der Gliederungsebene der Stadtbezirksteile gibt es die 475 Stadtbezirksviertel. Diese werden auf der untersten Ebene in gegliedert. Ein Baublock ist dabei ein räumlich zusammenhängender Bereich vonder möglichst allseitig durch Straßen, Wege, Eisenbahnlinien, Wasserläufe oder sonstige markante topografische Linien begrenzt und nicht durchschnitten wird. Die Baublöcke haben keine Namen, und nur die Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

der Stadtbezirksviertel 237 von 475 trägt einen Namen. Januar 2011 erfolgte eine Neueinteilung der und Stadtbezirksviertel. Wohnring in Münchner Bevölkerung in den 25 Stadtbezirken per 31.

Hingegen sind die Sommer ebenso vergleichsweise warm mit Temperaturen von 20 bis 35 Grad Celsius, was München, abgesehen von den Regionen im Rheingraben, zu einer der im Sommer wärmsten deutschen Regionen macht. Weitere wesentliche wetterbestimmende Faktoren sind die Alpen als mitteleuropäische und die Donau als regionale. Aufgrund dieser Konstellation ist das Wetter relativ wechselhaft.

An durchschnittlich zehn Tagen im Jahr herrscht derein warmer, trockener Fallwind vom Alpenhauptkamm, der so gute Fernsicht bewirkt, dass vom Stadtgebiet die deutlich zu sehen sind. Die betrugen im Referenzzeitraum 1961—1990 zwischen 7,8 Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? in und 9,1 °C in der Innenstadt; sie stiegen an der Stadtstation bis auf 9,7 °C in der Klimaperiode 1981—2010. München wurde Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? seiner Lage innerhalb Oberbayerns, die zu den gewitterreichsten Regionen des Freistaates sowie ganz Deutschlands zählt, schon des Öfteren von heftigen Unwettern heimgesucht.

München ist durch die Nähe zu den Alpen die schneereichste Großstadt Deutschlands. Eine Auswertung der Wetterstatistiken hat ergeben, dass der südliche Teil der Stadt am sonnigsten ist.

Im nördlichen Teil tritt relativ häufig Nebel auf. Die Westhälfte ist niederschlagsärmer als der Osten der Stadt. Dies ist grundsätzlich auch eine Folge der Höhenunterschiede innerhalb der Stadt, die ein entsprechendes Kleinklima generieren, begünstigt durch die Trennung der Stadt in Ost und West durch die.

München Klimadiagramm J F M A M J J A S O N D Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für München Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Max. °C 4,7 7,5 10,8 16,2 19,5 24,4 26,2 26,2 20,5 15,3 9,2 6,8 Ø 15,6 Min.

Im November 2016 beschloss die Vollversammlung des Stadtrats, dass ein Anstieg der Durchschnittstemperatur, eine Zunahme der Hitzeextrema, eine Zunahme der Anzahl der heißen Tage und der Nächte mit einer Temperatur von über 20 Grad Celsiuseine Veränderung der sowie die Zunahme von lokalen zu den zu erwartenden Klimaveränderungen gehören. Im Dezember 2019 hat der Münchner Stadtrat den für München beschlossen und gleichzeitig die Stadtverwaltung beauftragt, einen Handlungsplan zu erarbeiten, wie das Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

der der Stadt München 2035 erreicht werden kann. Entgegen dem Klimanotstand in München haben die Mitglieder des Sozialausschusses, die Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

des Stiftungsrates der Heiliggeistspital-Stiftung sind, am 20. Mai 2021 für weitere Waldrodungen im gestimmt. Im Mai 2021 protestierten Menschen für den Forst Kasten. Dabei wurde eine Mahnwache sowie wiederholte Male Baumhäuser errichtet und von der Polizei geräumt.

Schutzgebiete München weist sowohl über das Stadtgebiet verteilt, als auch angrenzend eine Reihe von Natur- und Landschaftsschutzgebieten auf.

Zudem gibt es das Geotop Nr. Hauptverursacher der Stickstoffdioxid-Belastung sind Kraftfahrzeuge, und hiervon insbesondere Dieselfahrzeuge. Damit bleibt der Wert auf hohem Niveau. München wurde 2017 erstmals die Stadt mit der höchsten Stickstoffdioxid-Belastung in Deutschland. Im Jahr 2018 war München immer noch die Stadt mit der bundesweit dritthöchsten Stickstoffdioxid-Belastung.

Flora Die und auch Münchens gehören der Region der an. Das Gebiet der Stadt wäre von Natur aus hauptsächlich von Wäldern bedeckt, wobei buchendominierte Mischwälder vorherrschen würden. Etwa ein Viertel der historisch belegten heimischen Pflanzenarten ist heute allerdings bereits ausgestorben.

Aktuell wurden von Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? Flora München Gruppe noch 1631 Spezies erfasst, von denen jedoch rund 25 Prozent sind und im Stadtgebiet ursprünglich nicht vorkamen. Besonders gut erfasst und artenreich ist derhier liegt mit 662 Arten die bisher höchste Artenzahl pro Rasterfeld. Insgesamt wurden im Stadtgebiet Münchens insgesamt 2034 Pflanzenarten dokumentiert, davon sind 1182 Arten einheimische. Mittlerweile ist die Anzahl jedoch wieder in der Zunahme begriffen.

Auch der Klimawandel verändert die Flora der Stadt. In München schützt eine Baumschutzverordnung Bäume, die einen Stammumfang von 80 cm und mehr haben in 1 m über dem Boden gemessen. In Landschaftsschutzgebieten schützt eine Landschaftsschutzverordnung dagegen alle Gehölze. Fauna Die kommt nur in München vor. Entdeckt wurde die Art in den 1980er Jahren. Die sogenannten spalten durch die durch sie verursachte Verschmutzung die Stadtgesellschaft. Mit einem umfassenden Konzept aus Öffentlichkeitsarbeit über Beratung bis hin zur Einrichtung von Taubenhäusern versucht die Landeshauptstadt München zur Aussöhnung beizutragen.

Ratten und Mäuse sind laut dem städtischen Referat für Gesundheit und Umwelt als Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? Menschen im ganzen Stadtgebiet verbreitet. Die Nager siedeln sich bevorzugt dort an wo Menschen leben und wo sich Nahrung finden lässt, beispielsweise auch in den Freizeit- und Erholungsflächen der Innenstadt.

Die Anzahl der in München gemeldeten Hunde befindet sich im Anstieg und betrug zum 31. Der Klimawandel brachte München auch der Fauna der Stadt Zuzügler, die sich gewöhnlich nur bei tropischen Temperaturen im Mittelmeerraum wohl fühlen. Andere Tierarten wiederum leiden unter dem milderen Wintern und der andauernden Trockenheit. Danach stieg durch Bevölkerungszuwachs und Eingemeindung von vorher eigenständigen Siedlungen die Einwohnerzahl stark an, so dass 1883 in München bereits 250.

Bis 1901 verdoppelte sich die Einwohnerzahl dann auf etwa 500. Damit war München nach Berlin und Hamburg die drittgrößte Stadt im Deutschen Reich geworden. Einen ersten Höhepunkt in der Einwohnerzahl gab es im olympischen Jahr mit 1. Ab 1973 stieg und sank die Einwohnerzahl kontinuierlich. Der Tiefpunkt war 1998 mit einer gemeldeten Bevölkerungszahl von 1.

Jedoch hat sich etwa ab dem Jahr 2000 ein stabiler Aufwärtstrend etabliert. Im Mai 2015 wurde nach eigener, von der des abweichender Schätzung, erstmals die 1,5-Millionen-Grenze überschritten. Nachträglich wurde ein am 8. Mai geborenes Kind durch Los als eineinhalbmillionster Münchner bestimmt. September 2016 hatten nach eigener Schätzung 1. Mit 4790 Einwohnern je Quadratkilometer am 31. Dezember 2020 verzeichnet München heute die höchste aller deutschen Gemeinden.

In der lebten am 31. Oberbayern und Teile der Regierungsbezirke Niederbayern und Schwaben 6,12 Millionen Einwohner. München ist eine der wenigen deutschen Städte, in denen die Zahl der Neugeborenen die der Gestorbenen übersteigt.

In den letzten Jahren wuchs die Zahl der Neugeborenen sehr stark an. Im Jahr 2009 wurden so viele Kinder in München geboren wie seit 1969 nicht mehr. Hinzu kommt eine starke Zuwanderung aus dem In- und Ausland. Im Jahre 2013 wurden 125. Im Jahre 2016 kamen in München 18. Das sind fast 1000 mehr als im Jahr davor und ein neuer Rekord.

Zwischen 1988 und 2018 wuchs die kreisfreie Stadt von 1. Bevölkerungsstruktur München verzeichnete im Mai 2015 einen Ausländeranteil registrierte Einwohner ohne von 26,8 Prozent. Im Mai 2014 betrug der Anteil 25,8 Prozent und im Jahr 2012 lag dieser bei 24,6 Prozent.

Die größten Gruppen der melderechtlich in München registrierten Ausländer Stand 31. Dezember 2018 kommen aus Kroatien 38. Laut lag der Anteil der Bevölkerung mit registrierte Einwohner mit ausländischer Herkunft bei 34,3 Prozent Vergleich: 28 Prozent und 31 Prozenteinem der höchsten Werte unter den deutschen Großstädten.

Die Kaufkraftstudie für 2017 des Marktforschungsinstituts zeigt, dass die Einwohner im Großraum München über Deutschlands höchste verfügen. Insgesamt können alle Münchner zusammen 43,708 Milliarden Euro jährlich ausgeben.

Damit liegt der Stadtkreis München knapp vor Hamburg, obwohl die Hansestadt knapp 340. Nur Berlin mit seinen rund zwei Millionen Einwohnern mehr als München verfügt als einzelne über eine höhere Kaufkraftsumme. In München sind etwa 1000 Menschen von betroffen und leben auf der Straße. Dialekt Der Münchner Dialekt gehört der an. Durch den starken Zuzug aus anderen Gebieten Deutschlands sowie weil er von Dialektsprechern nicht mehr an die eigenen Kinder weitergegeben wird, ist er inzwischen vom Aussterben bedroht.

Wie das im Januar 2001 im Landtag mitteilte, war bereits damals die Mundart der Landeshauptstadt den Einwohnern unter 20 Jahren fremd. Im Dialekt wird die Stadt Minga genannt; diese Form ist in der Stadtmundart allerdings unüblich geworden, wo sie durch die Entsprechung verdrängt worden ist, und wird praktisch nur noch im Umland verwendet.

Zu den ältesten evangelischen Kirchen gehören und. München hat eine mit etwa 9 700 Mitgliedern, von denen heute die meisten osteuropäischer Herkunft und sind, sowie eine kleinere. Insgesamt waren im Jahr 2011 3,6 Prozent Mitglieder einer und weitere 4,4 Prozent gehörten sonstigen neben den großen in Bayern anerkannten öffentlich-rechtlichen Religionsgemeinschaften an.

Die 1976 geweihte Kirche im Stadtteil ist die der seit 1959 bestehenden. Der Münchner Sitz der Exarchie geht auf die große Zahl ukrainischer Zwangsarbeiter zurück, die während des Zweiten Weltkrieges nach Bayern gebracht worden waren und dort zunächst alsspäter teilweise dauerhaft blieben.

Im Juni 1945 wurde die der Hl. Da die Gemeinde anfangs mehr als 5 000 Mitglieder zählte, wurde im Stadtteil eine zweite den gegründet, die bis heute existiert. In der Ungererstraße 131 in befinden sich das Pfarrgemeindezentrum der Münchens und die Allerheiligenkirche. Mai 2010 fand der in München statt. Im Stadtteil befindet sich die erste Bayerns, die 1973 eingeweiht wurde.

Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

Die sind mit 59 Gemeinden in München vertreten, die 16 im Stadtgebiet betreiben. In der Riesstraße in befindet sich ferner ein Kongresssaal der Zeugen Jehovas, in dem regelmäßig überregionale Treffen stattfinden. Die ist mit neun Gemeinden und Häusern im Stadtgebiet vertreten. In der Tizianstraße in befindet sich ebenfalls die Bayern-Zentrale der Freikirche. Die ist in München mit vier Gemeinden in zwei Gemeindehäusern vertreten.

Der Verein der in Deutschland mit Sitz in München kümmert sich um den Aufbau einer funktionierenden mandäischen Gemeinde. Der seit einigen Jahrzehnten bestehende -Tempel in der Wachenheimer Straße in München-Giesing hat sich zu einer bedeutenden Andachtsstätte für etwa 15.

Dort werden Meditation und hinduistische Festtage wie das Lichterfest zelebriert. Onophrios, in Der erste Schutzpatron der Stadt war derein syrisch-ägyptischer Einsiedler des 3. Jahrhunderts, dessen Reliquie in Form einer Hirnschale angeblich von 1129—1195 von einem Kreuzzug gegen die nach München gebracht wurde. Seit 1580 wird derder 1066 bis 1106 Bischof von Meißen war, in der römisch-katholischen Kirche als Patron Bayerns und der Stadt München verehrt.

Konfessionsstatistik Jahresende 2021 waren von den 1. Dezember 2020 waren von den Einwohnern 29,1 % römisch-katholisch, 10,4 % evangelisch und 60,5 % gehörten anderen Glaubensgemeinschaften an oder waren konfessionslos.

Die Zahl der Protestanten und Katholiken ist demnach im beobachteten Zeitraum gesunken, während der Anteil der Konfessionslosen zunahm. Bis zum Jahr 2000 waren die Katholiken die stärkste Bevölkerungsgruppe. Obwohl die Gruppe der Konfessionslosen deutlich größer ist als jene der Katholiken, gehört München zu den bayerischen Städten und Gemeinden, in denen 15. Söhne und Töchter der Stadt sind in München Personen, unabhängig davon, ob sie ihren späteren Wirkungskreis in München hatten oder nicht.

Zudem gibt es Persönlichkeiten, die außerhalb Münchens geboren sind und in der Stadt gelebt und gewirkt haben. Einigen Persönlichkeiten wurden Denkmäler errichtet, wie die Brunnendenkmäler am Viktualienmarkt für bekannte Volksschauspieler und Volkssänger. Auch populären fiktiven Persönlichkeiten aus Film und Fernsehen, die das auswärtige Bild der Stadt mitprägen, wurden bereits Denkmäler gesetzt, wie Münchner Original oder Kobold.

Mit dem Augsburger Schied wurde die Stadt München jedoch nicht gegründet; die bereits bestehende Siedlung erhielt dadurch von Kaiser nur das Markt- Münz- und Zollrecht zugesprochen. Die Freisinger Bischöfe erhielten jedoch ein Drittel der daraus resultierenden Einnahmen. Die älteste und damals noch einzige Pfarrkirche der Stadt ist die. Mittelalter: Herzogsitz und Kaiserresidenz Münchner Pfennig mit Mönchskopf zur Zeit 1349—1375 Als Heinrich der Löwe 1180 vom Kaiser geächtet wurde, fiel Bayern an die und München an den Bischof von.

Seit 1314 war Herzog deutscher König, seit 1328 auch römisch-deutscher Kaiser, und München wurde als seine Residenz durch einen erheblich erweitert. Zu dieser Zeit übernahm München die Farben des altenSchwarz und Gold, als Stadtfarben.

Seit dem Ende des 14. Jahrhunderts kam es wiederholt zu Aufständen der Bürgerschaft gegen die Herzöge, die daraufhin ihren Regierungssitz vom in die neue am Stadtrand verlegten. Wegen der Bedrohung durch die wurde 1429 die bestehende Stadtbefestigung durch einen zweiten, äußeren Mauerring verstärkt. Im Jahre 1442 wurden die jüdischen Bürger aus der Stadt vertrieben. Bis zur zweiten Hälfte des 18.

Jahrhunderts lebten daraufhin keine Juden mehr in München siehe hierzu:. Das gotische München unterschied sich in Architektur und Größe um 1500 jedoch noch nicht sehr von den anderen Herzogstädten Bayerns wieoder und lag mit knapp über 13. Hauptstadt des vereinigten Herzogtums Nachdem die Stadt in der eine neue kulturelle Blütezeit erlebt hatte, wurde München 1506 zu Beginn der durch die unter 1465—1508 Hauptstadt des.

In der Folgezeit ging der Einfluss der Bürgerschaft immer weiter zurück und die Wittelsbacher bestimmten fortan die Entwicklung der Stadt. München wurde unter der Herrschaft von 1508—1550 und 1550—1579 ein Zentrum der und der. Für die Jesuiten entstand die und das. Um 1570 entstand auch Stadtmodell aus Lindenholz, das zusammen mit denen für die vier nachgeordneten damaligen Regierungsstädte Straubing, Landshut, Ingolstadt und zu den ältesten der Welt zählt.

Dreidimensionales Stadtmodell von 1570, von. Kurfürstliche Residenzstadt Unter 1597—1651 gewann Bayern den Kurpfälzer Anteil der sowie die zurück und München Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? daraufhin 1628 desdas nun wieder beinahe ganz umfasste, musste dann aber 1632 im Zuge des die Besatzung schwedischer Truppen erdulden. München hatte ein hohes Lösegeld zu bezahlen und Geiseln zu stellen, um seiner Zerstörung zu entgehen.

Wenig später brach die Pest aus und tötete ein Drittel der Bevölkerung. Nach dem Ende des Kriegs 1648 erholte sich die Stadt jedoch und öffnete sich unter Kurfürst 1651—1679 dem italienischen. So entstanden und die Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

das erste. Die Auswirkungen des Krieges waren jedoch eine wichtige Voraussetzung für die Durchsetzung des des Kurfürsten.

Kupferstich vonetwa 1650 1704 kam München im für mehrere Jahre unterda sich Kurfürst 1679—1726 mit Frankreich verbündet hatte. Ein Aufstand der Bürger und Bauern wurde in der blutig beendet. Nach der Rückkehr des Kurfürsten aus dem setzte sich der französische Spätbarock am Hof durch und in der Folge entwickelte sich das bayerische.

Nach der Kaiserkrönung von Kurfürst 1726—1745 besetzten habsburgische Truppen ab 1742 zwei Mal für längere Zeit erneut die Stadt. München war unter Karl Theodor Residenzstadt vondes drittgrößten Länderkomplexes des. Stadtplan Münchens, 1858 Königliche Haupt- und Residenzstadt Obwohl München bereits 1328 kaiserliche Residenzstadt wurde, begann der Aufstieg zur Großstadt erst 450 Jahre später.

Jahrhunderts wuchs München rapide, hatte bereits 1750 mit Augsburg gleichgezogen und Nürnberg überholt. Ab 1806 wurde diese Entwicklung noch beschleunigt, als Bayern von zum erhoben und München damit Hauptstadt eines doppelt so großen Landes wurde, das weite Teile Frankens, Schwabens und die Rheinpfalz einschloss.

Nun konnten auch Protestanten das Münchner Bürgerrecht erwerben. Unter König 1799—1825 entstand damals das und es begann die planvolle Erweiterung der Stadt. Hatte München 1700 gerade einmal 24. München ist bis zum Beginn des 19. Das Wachsen zur Großstadt war möglich, weil rund 60 Dörfer Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? ihren landwirtschaftlichen Flächen eingemeindet wurden. Besonders dynamisch wuchs die Stadt seit 1870.

Mit der Regierung von 1825—1848 wurde München zu einer weithin bekannten Kunststadt. Die und gestalteten dieden und die Erweiterung der. Unter König 1864—1886 erfuhr das Musikleben mit mehreren Aufenthalten eine neue Blüte. Jahrhundert, als München immer wieder von der Seuche geplagt war, führte das ein. Bereits gegen Ende des 19. Jahrhunderts galt München dadurch als eine der saubersten Städte Europas.

In der Zeit 1886—1912 erlebte München dann einen Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? wirtschaftlichen und Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? Aufschwung. Es entstanden unter anderem die und das. Im ersten Satz seiner Erzählung prägte für diese Epoche das geflügelte Wort München leuchtete. Die sich Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? Versorgungslage dagegen stellte ein großes Problem für die Bevölkerung dar.

Es kam zu Streiks und Verhaftungen und eine zunehmend revolutionäre Stimmung entstand. Revolution, Weimarer Republik und Nationalsozialismus Flug über das zerstörte München 1945 Nach dem Ende des Krieges kam es 1919 in München zu revolutionären Unruhen.

Während die 1918 friedlich verlief und mit der Abschaffung der Monarchie endete, wurde dieein Aufstand kommunistischer und sozialistischer Gruppen, im Frühjahr 1919 von und gewaltsam niedergeschlagen.

In den Folgejahren entwickelte sich München zunehmend zur Keimzelle nationalsozialistischer Aktivitäten, beispielsweise wurde der gegründet. München blieb jedoch stets der Sitz derausgenommen von November 1923 bis zum Februar 1925 als die Partei reichsweit verboten war.

Nach der Machtergreifung 1933 sollte die Stadt großflächig umgebaut werden; zuständiger Architekt war. Dezember 1937 zog die Rasseorganisation in das Haus vondas sich Ecke der damaligen Föhringer Allee seit 1955: Thomas-Mann-Allee und der Poschingerstraße befand. Die Zentrale Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? -Organisation blieb bis zum 31. Im September 1939 begann derkurz darauf scheiterte das - und 1942—1943 leistete die Widerstand.

Wie alle großen deutschen Städte wurde München durch alliierte Luftangriffe im stark getroffen. Bis Kriegsende wurde die historische Altstadt zu neunzig Prozent und die Stadt insgesamt zu fünfzig Prozent zerstört.

Schätzungen zufolge fanden etwa 6. Zwei Tage vor der Besetzung Münchens durch die Alliierten, rief die Widerstandsorganisationdie aus militärischen und zivilen Personen bestand, über lokale Sendestationen dazu auf, sich gegen die nationalsozialistische Herrschaft zu erheben. Andernorts in Deutschland wurde der Krieg noch bis Anfang Mai fortgesetzt.

Er endete letztlich am 8. Zahlreiche Gedenkstätten erinnern an die Opfer des Nationalsozialismus. Nach dem weitgehend am historischen Stadtbild orientierten Wiederaufbau entwickelte sich München nach dem Zweiten Weltkrieg zum High-Tech-Standort, außerdem siedelten sich zahlreiche Unternehmen der Dienstleistungsbranche an, so zum Beispiel Medien, Versicherungen und Banken.

In den ersten Nachkriegsjahrzehnten profitierte München indirekt auch von derda zahlreiche Unternehmen aus der bzw. Eines der bekanntesten unter ihnen ist. Auch der Tourismus erlebte in der an bedeutenden Museen zum Beispielundund Sehenswürdigkeiten reichen Stadt einen Aufschwung. Während des Kalten Krieges war in München angesiedelt. Im Jahre 1972 war München Gastgeber derdie von der israelischer Athleten durch palästinensische Terroristen überschattet wurden.

Alle elf Geiseln, ein Polizist und fünf Terroristen kamen dabei ums Leben. Als Konsequenz wurde in Deutschland die gegründet. Für die Spiele wurde das Areal zum umgestaltet und der Öffentliche Nahverkehr mit und massiv ausgebaut, die teilweise weit ins Umland hineinreichen. Teile der Innenstadt wurden in dieser Zeit zu Fußgängerzonen umgestaltet.

Seit Ende des Zweiten Weltkrieges entwickelte sich das zu einem Zentrum derzahlreiche Künstler wie und wohnten dort. Auf dessen Gelände entstand später die mit demder im Rahmen der eröffnet wurde. Die Insbesondere nach der Jahrtausendwende wurden auch in München zahlreiche Hochhäuser gebaut, beispielsweise das 146 m hohe und die Zwillingstürmedas 2008 fertiggestellte oder der siehe dazu auch.

Seit einem Bürgerentscheid im Jahr 2004, in dem sich die Mehrheit der teilnehmenden Münchner Wähler gegen den Bau von Gebäuden mit einer Höhe von mehr als 100 Metern aussprach, wurde in der bayerischen Landeshauptstadt kein Hochhaus mehr errichtet, das die beiden knapp 99 Meter hohen Türme der überragt. Das Entwicklungszentrum soll bis 2050 um rund 50 Prozent wachsen und dann 41.

Politik und politische Institutionen Traditionell dominieren vor allem in der Kommunalpolitik, in geringerem Maße auch in der Landes- und Bundespolitik in München die -Parteien, was in Bayern eher selten ist. Diedie sowie die sind an der Isar traditionell schwächer als im Rest des Freistaats, und dagegen stärker. Zahlreiche ausübende haben ihren Sitz in München. Europapolitik und Bundespolitik München ist Sitz von einigen Gerichten und Behörden des Bundes siehewie beispielsweise desdesdes sowie des.

In München befindet sich auch der Hauptstandort des. Das einzige von der gewonnene in Bayern war bei den Bundestagswahlen 2002 und 2005 der Wahlkreis München-Nord. Die Grünen lagen in München auch bei der vor allen anderen Parteien.

Landeshauptstadt und Landesverwaltung Als ist München der Sitz des und der sowie vieler Bayerns siehe. Als befindet sich in München auch diedas wie Bayern ebenfalls von München aus verwaltet wird.

Bei den bayerischen Landtagswahlen wird München gegenwärtig durch neun repräsentiert. Auf kommunaler Ebene ist München auch Sitz desdes größten Bayerns, der als dritten Ebene über den Kreisen zweite Ebene und erste Ebene eingerichteten kommunalen. Da der Landkreis München von München aus verwaltet wird, obwohl die Stadt selbst kreisfrei ist, befindet sich hier auch das.

Das Landratsamt dient sowohl als kommunale Selbstverwaltungsbehörde als auch untere staatliche Verwaltungsbehörde. Der Münchner Stadtrat besteht aus achtzig Stadträten und dem Oberbürgermeister und wird ebenfalls alle sechs Jahre gewählt. Die neue Allianz für die Stadtregierung heißt folglich Grün-Rot. Mit beteiligt am Bündnis seit Ende April 2020 sind auch die und. Sie ist die größte Stadtverwaltung in Deutschland in und als sind staatliche und Tätigkeit nicht getrennt.

Sie ist in mehrere unterteilt. Bezirksvertretung Die stellen eine verwaltungsrechtliche Gliederung des Stadtgebiets der bayerischen Landeshauptstadt München dar. Die Bürger des Stadtbezirkes bestimmen in direkter Wahl ihre ehrenamtlichen Vertreter für den jeweiligen.

November 2002 ein kleines und ein großes Stadtwappen. Für offizielle Zwecke wird ausschließlich das kleine Stadtwappen verwendet. Es entspricht im Wesentlichen dem Stadtwappen, das 1957 vom Stadtrat festgelegt wurde. Der Mönch war bereits auf dem ersten bekannten Stadtsiegel Münchens abgebildet, zunächst 1268 als Kopf mit Kapuze, ab 1304 als Vollfigur.

Aus dem Mönch im Wappen entwickelte sich im Laufe der Zeit das. Die Münchner Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? zeigt diese beiden Farben längsgestreift. In Analogie zu der wird zusätzlich eine rautierte Fassung verwendet. Gelegentlich ist das kleine Stadtwappen in der Mitte der Flagge abgebildet.

August 1952 wurde die für die vertriebenen Sudetendeutschen aus der Stadt und übernommen. Um den Wiederaufbau im ehemaligen Jugoslawien zu unterstützen, hat München 1999 eine Patenschaft für die bosnische Gemeinde und 2000 für die serbische Gemeinde übernommen.

Biostadt München München ist eines der Gründungsmitglieder des in Deutschland. Bereits 2006 begann München mit dem im Referat für Gesundheit und Umwelt verankerten Projekt Biostadt München. In diesem Rahmen arbeitet die Stadt München mit unterschiedlichen Partnern aus den Bereichen, und zusammen.

Im Südosten des Marienplatzes liegt das Angerviertel, im Südwesten das Hackenviertel, im Nordwesten das Kreuzviertel und im Nordosten das Graggenauer Viertel und weiter Richtung Isar das St.

Hier liegt das alte München, erst seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts dehnte sich die Stadt rasch aus und umfasste im Süden bald dieim Westen die und mit dem Bau der Prachtstraßen der Könige auch die im Norden sowie östlich jenseits der Isar und die. Hier im Zentrum der Stadt konzentrieren sich die meisten der sehenswerten Bauwerke. Architektonisch bedeutsam sind daneben vor allem noch weitere Bauten im Nordwesten der Altstadt, also in und. Daneben haben sich viele alte Ortskerne in den Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

teilweise erhalten, insbesondere die Dorfkirchen. Wenige Schritte südlich des Marienplatzes liegt diedie älteste Kirche der Altstadt, deren erster Bau noch aus der stammte. Heute steht dort ein gotischer Neubau, der im Inneren in der nachfolgenden Zeit barockisiert wurde. Seit dem Abbruch der 1955 gibt es in der Innenstadt kein romanisches Bauwerk mehr, mehrere im Kern romanische Kirchen in den einstigen Vororten haben sich jedoch erhalten, so in Fröttmaning mit seinem Fresko, in Johanneskirchen, in Moosach und in Englschalking.

Auch indas wie viele andere heutige Stadtteile lange vor München in historischen Urkunden auftauchte, zeigt noch romanische Bauteile.

Bemerkenswert ist auch eines der seltenen romanischen Kruzifixe in der Kirche des Stadtteils. Aus der Zeit der dagegen haben sich neben der Peterskirche viele Bauwerke erhalten. Viele sind aus Backstein, in einer Gegend in der Steinbrüche, die anderes Baumaterial hätten liefern können, rar waren. Auch fehlt an den Außenfassaden das andernorts reiche gotische Zierwerk fast völlig.

Jahrhundert unter Kaiser Ludwig dem Bayern begann in München eine erste, große Blütezeit auch der Kunst. Von der einstigen Stadtbefestigung aus dieser Zeit als der Zweite Mauerring vollendet wurde, stammen im Osten dasim Westen am das und im Süden das sowie der am.

Die wichtigsten Profanbauten sind im Graggenauer Viertel derdie erste Residenz der Wittelsbacher, und das. Nach dem 1327 wurde auch die Peterskirche erneuert. Eine gotische Hallenkirche ist die in der Barockzeit umgestaltete am.

Die einstige in der Kaufingerstraße zwischen Marienplatz und Stachus dient heute als Deutsches Jagd- und Fischereimuseum, während die Lorenzkapelle des Alten Hofs und die nicht mehr existieren.

Den Höhepunkt der Gotik in München bilden jedoch die Werke des 15. Jahrhunderts aus der Zeit der Spätgotik. Es entstanden damals das mit seinem Tanzsaal sowie im Angerviertel das Zeughaus, das heute ein Teil des ist. Die nahe dem Marienplatz gelegene mit ihren zwei markanten Türmen mit den charakteristischen Renaissancehauben ist ein Wahrzeichen Münchens.

Sie dient seit der Errichtung des Erzbistums als Dom. Bis heute bestehen blieben auch die spätgotischen Friedhofskirchen der Frauenkirche und von St. Peter, die im Kreuzviertel und die im Hackenviertel. In den Stadtteilen haben sich ebenfalls mehrere gotische Kirchen erhalten, auch hier wurden einige in der Barockzeit verändert, wie beispielsweise die Wallfahrtskirche oder.

Die Schlosskapelle von und die Filialkirche haben ihren gotischen Originalzustand dagegen bewahrt und gelten heute als beste Zeugnisse spätgotischer Architektur in München. Die ist die einzige mittelalterlichedie in der näheren Umgebung von München bestehen blieb. Die dagegen wurde in der nachfolgenden Zeit völlig umgebaut. Renaissance und Manierismus mit der War die Architektur der spätmittelalterlichen Stadt in erster Linie noch durch die bürgerliche Kunst geprägt, so bestimmte mit der Wiedervereinigung Bayerns 1504 immer stärker der Hof die architektonische Entwicklung der Stadt.

Bedeutende Bauwerke der entstanden im 16. Jahrhundert für die Jesuiten im Zeitalter der Gegenreformation, so im Kreuzviertel zwischen Marienplatz und Stachus diedie größte Renaissancekirche nördlich der Alpen und die sich daran anschließende. Für den Hof wurden bereits kurz zuvor die ältesten noch bestehenden Teile der Residenz Bauten errichtet, darunter der Innenhof derdes ehemaligen Marstalls.

Das der stellt einen der bedeutendsten erhaltenen Sammlungsbauten dieser Epoche dar und ist zugleich der größte Renaissancesaal nördlich der Alpen. Der Grottenhof der Residenz mit der Grottenhalle ist ein Hauptwerk des in Deutschland.

Von dereinem Stadtpalast der Renaissance im Kreuzviertel, hat sich nur der Turm erhalten. Das in der Renaissancezeit umgebaute beim Alten Hof überstand als eines der ältesten noch bestehenden Bürgerhäuser alle Zeiten. Der um 1560 erbaute später sogenannte nahe der Residenz ist einer der letzten ursprünglich erhaltenen Altmünchner Laubenhöfe.

Das 1589 gegründete befindet sich heute jedoch in einem Neorenaissance-Bau des 19.

Thomas Gottschalk

Das im Norden sowie das im Süden der Stadt, die als Wittelsbacher Residenzen zu Beginn des 17. Jahrhunderts in der späten Renaissance entstanden, sind beide von italienischen Villenbauten dieser Zeit beeinflusst.

Barock und Rokoko Zu Beginn des 17. Jahrhunderts, in der Zeit des Übergangs zum wurde Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? Residenz durch den Bau der sogenannten Maximilianischen Residenz großzügig erweitert. Früheste noch bestehende Barockkirche der Innenstadt ist die heute säkularisierte im Kreuzviertel, die ebenso wie in der noch in der Tradition einheimischer entstand. Mit dem mächtigen Kuppelbau der St. Kajetan am gegenüber der Residenz zog dann 1663 der italienische Barock in München ein, der mit seinen Hauptrepräsentanten und für mehrere Jahrzehnte bestimmend wurde, bis die französisch geschulten Architekten und Hofbaumeister wurden.

Für die Residenz entstand durch Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? die elegante Außenfassade der Grünen Galerie. Beispiele für die wenigen noch erhaltenen Bürgerhäuser dieser Zeit sind das im Hackenviertel und das nach dem Zweiten Weltkrieg in rekonstruierter Form wiedererstandene am.

Nahe dem Sendlinger Tor liegt diedie im Inneren in prunkvollem gestaltet wurde, mit dem. Das war das Wohnhaus des Barockkünstlers im Münchner Stadtteil Thalkirchen. Bereits zuvor war begonnen worden die Ortskirche barock neu zu gestalten. Hauptwerke des süddeutschen Barocks sind das mit seinen im Westen der Stadt, das sowie das monumentale im Norden.

Wesentlich kleiner sind die gleichzeitig entstandenen Schlösser in Schwabing und im Südwesten der Stadt. Mit der entstand ab 1727 die erste Rokokokirche Bayerns. Die bedeutendste Rokokokirche außerhalb der Innenstadt istebenfalls von.

Prunkstücke des höfischen sind besonders die im und das in der Residenz. Auf Grund der angespannten Haushaltslage entstanden ab der Mitte des 18.

Jahrhunderts keine größeren Bauten für den Hof mehr und auch der Kirchenbau ließ im Zeitalter der Aufklärung spürbar nach. Von den Adelspalästen des ausgehenden Rokoko haben sich nur das und das im Kreuzviertel teilweise erhalten. Kurz darauf entstanden für die Landstände noch das im Angerviertel sowie die kriegsbeschädigte in dersie zeigen bereits den Übergangsstil vom späten Rokoko zum Klassizismus. Danach wurden nur noch einige nüchterne Zweckbauten errichtet, wie der der am Hofgarten.

Klassizismus, Historismus und Jugendstil Als das Königreich Bayern begründet wurde und die Bevölkerung sprunghaft anstieg, setzte zu Beginn des 19. Jahrhunderts wieder eine rege Bautätigkeit ein. Mit dem von am vor der Residenz entstand ab 1811 ein Hauptwerk des. Von der Residenz führen auch die vier großen von den Bayerischen Königen angelegten Prachtstraßen in die Stadtteile.

Insbesondere König griff bereits als in die Planungen ein. Durch seine Architekten und ließ er zahlreiche klassizistische Prachtbauten errichten. Nach Westen Richtung Nymphenburg führt die von den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs gezeichnete durch dieunterbrochen vom sternförmigen mit seinem Obelisken sowie Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

mit dem Prachttor der und der. Hinter dem Bau der liegt die Benediktiner. Von der frühklassizistischen Bebauung haben sich unter anderen das sowie weitere Palais am erhalten. Etwas nördlich der Straße entstanden kurze Zeit später die beiden Gebäude der nach Entwürfen von Klenze und Gärtner. Nach Norden Richtung wurde die zwischen der und dem angelegt. Am Odeonsplatz im südlichen Abschnitt der Straße wurden das und das erbaut. Im nördlichen Teil der Straße liegen unter anderen diedie und die.

Etwa gleichzeitig entstand an der Theresienwiese die vor der dorischen. Die Residenz entwickelte sich durch die von Klenze gestalteten Erweiterungen mit dem Florentiner Königsbau, dem Festsaalbau sowie der zu einem der größten Stadtpaläste. Südlich der Residenz, vor der Oper, beginnt die in der Mitte des 19. Sie führt von der Altstadt nach Osten über die Isar in Richtung desdes Sitzes des bayerischen Landtages.

Hier liegen auch das später im Jugendstil umgestaltetedas und das. Heute ist die Maximilianstraße eine luxuriöse Einkaufsmeile. Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? entstand von der Nordseite der Residenz ausgehend die vom frühklassizistischen am Hofgarten nach Osten führendean der das und die liegen.

Wo die Straße auf dem orographisch rechten Ufer der Isar in Haidhausen die Höhe der Flussterrasse erreicht, steht der. Im Haidhauser Teil der Straße befinden sich auch die und das. Von den Konstruktionen aus Glas und Eisen, die zu ihrer Entstehungszeit Mitte des 19. Jahrhunderts als technische Meisterwerke galten, hat sich die am teilweise erhalten, während der 1931 abbrannte; nur der Zierbrunnen hat überlebt und befindet sich heute in der Mitte des Weißenburger Platzes im Stadtteil Haidhausen.

Jahrhunderts wurden viele Prachtbauten des errichtet, so das in derdas neugotische am Marienplatz vonder neubarocke am und das benachbartebeide vonsowie das Armeemuseum am Hofgarten heute befindet sich hier die und die im Neurenaissancestil erbaute an der Akademiestraße in der Nähe des Siegestors. Nach der Frauenkirche verfügen diese Kirchen mit der Peterskirche über die höchsten Kirchtürme der Stadt, sie sind alle mehr als neunzig Meter hoch.

Am westlichen Isarufer dominieren dagegen von der Romanik inspirierte Kirchen das Stadtbild, und die Pfarrkirche im Lehel sowie und in der Isarvorstadt und weiter westlich noch in der Maxvorstadt. Stadtbildend wurden auch die beiden großen neubarocken Kirchen in der Maxvorstadt und in Sendling, sowie in Schwabing, die einzige große Kirche des Historismus in München die von der Renaissance beeinflusst wurde.

Mit der in Schwabing wurde dann auf heimische Architektur zurückgegriffen ohne einen bestimmten Stil nachzuahmen und Elemente des Jugendstils mitverarbeitet. Vor allem in Schwabing stehen auch noch zahlreiche im Jugendstil errichtete Wohnhäuser. Unweit des ab 1909 erbauten und des befindet sich in der mit dem nach vierjähriger Bauzeit 1901 eröffneten und im Jugendstil erbauten das älteste öffentliche Hallenbad Münchens.

Auch indas zuletzt wie Schwabing eine eigene Stadt war, finden sich noch viele Bauwerke des 19. In München gibt es etwa 1. Markante Brunnen sind insbesondere der am und der auf derbeides Werke von. Moderne und Postmoderne Münchens Architektur seit Beginn des 20. Jahrhunderts wurde stark von Stadtplanern und Architekten wie, und bestimmt, die zahlreiche Gebäude in der Stadt errichteten.

Die ist eine denkmalgeschützte Wohnsiedlung im Stadtteildie zwischen 1924 und 1929 erbaut wurde. Die war eine wichtige Manifestation des zwischen 1920 und 1934. Als Initiatoren dieser Schule gelten und vor allem mit den namensgebenden Münchner Postbauten amam und am sowie dem. Im Zweiten Weltkrieg wurde der größte Teil der Münchner Gebäude in 66 Luftangriffen stark beschädigt oder gar zerstört.

Nur 2,5 % der Gebäude blieben unversehrt und fast die Hälfte der Baumasse wurde vernichtet. Besonders stark betroffen waren die Bahnhofsgegend, die Altstadt und Schwabing. Viele historische Gebäude, die heute das Münchner Stadtbild prägen, wurden nach dem Krieg wieder aufgebaut, nach alten Plänen rekonstruiert oder teilweise im Stil der Altstadt neu errichtet.

Verloren sind jedoch einige architektonisch sehr bedeutsame Gebäude wie dashistorisch wichtige Bauten wie dassowie Bauwerke, welche die Silhouette der Stadt einst mitbestimmt hatten, so der große Kuppelbau des. Der erst nach dem Krieg durch die Innenstadt gebrochene beeinflusst auch das heutige Erscheinungsbild aller vier königlichen Prachtstraßen.

In den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden vereinzelt bedeutsame Beispiele moderner Architektur, die teilweise wieder abgerissen wurden, wie etwa das spektakuläre Landesversorgungsamt der Brüder im Jahre 1989.

Das futuristische bestand sogar nur für sechs Jahre bis 1979. Zu den wichtigeren Werken der 1950er Jahre gehören der am Stachus vonerster Münchner Kaufhausneubau nachdas von ihm zusammen mit errichtete Justizgebäude am Lenbachplatz, und der Neubau der von. Bedeutsame Beispiele moderner Architektur in München sind vor allem auch die Sportstätten sieheinsbesondere im.

Ab 1965 entstand die riesige, mittlerweile denkmalgeschützte. Anfang der 1970er wurde in richtungsweisender Modularbauweise die preisgekrönte Schwabinger Anlage in der vom Architekten gebaut. Die großen Kulturbauten der 1970er und 1980er Jahre wie der Neubau der oder der des werden bis heute sehr kontrovers diskutiert, für beide ist ein Umbau geplant. Seit den 1990er-Jahren erfasste Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

Stadt jedoch eine zweite Gründerzeit, die zunehmend anspruchsvollere Architektur hervorbrachte. Als gelungenstes sakrales Bauwerk gilt die. Die relativ wenigen liegen bis auf das aus den 1920er-Jahren und dem außerhalb der Innenstadt. Auch wurde 2004 in einem die Höhe künftiger Hochhäuser auf 100 Meter begrenzt. Architektonisch am erwähnenswertesten sind der amneben dem im Oktober 2007 die futuristische eröffnet wurde, sowie das im und die im Norden von Schwabing gelegenen.

Das mit 146 Meter höchste Hochhaus Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? Stadt ist das. Höchstes Bauwerk der Stadt ist der 291 Meter hohe siehe. November 2006 wurde das neue am St. Es ist das größte jüdische Zentrum in Europa. Entworfen wurde das Ensemble von den Architektendie auch schon die Dresdner Synagoge umgebaut hatten.

Herausstechendstes Merkmal des Ensembles sind die verschieden bearbeiteten Außenwände aus hellem Travertinstein, die besonders an der Hauptsynagoge an die Klagemauer in Jerusalem erinnern sollen.

Viel Beachtung fand der Bau desdas nach Plänen des Architekturbüros im erbaut und 2009 eröffnet wurde. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe derdie vom Architekten entworfen wurde und 2002 ihre Pforten öffnete. In der Renaissance gab es allerdings in der Altstadt Hunderte kleiner Gärten. Die Münchner bauten darin sogar Gemüse an und hielten Vieh. Nordöstlich des Hofgartens schließen sich der und der seit 1789 gestaltete an, der München vom Zentrum bis an die nördliche Stadtgrenze durchzieht, und mit 3,75 Quadratkilometern Fläche den in übertrifft.

Hier befinden sich seit der Entstehungszeit das Rumford Haus und derspäter kam der hinzu. An der gegenüber liegenden Seite der Isar liegen die.

Im Westen der Altstadt am befindet sich derin dem bis zu seiner Zerstörung durch Feuer der Glaspalast stand. Erhalten hat sich das klassizistische Eingangstor von mit einer von eigens verfassten Inschrift. Der entstand im Westen von Schloss Nymphenburg im französischen Stil. Nördlich schließt sich der an. Südöstlich von Nymphenburg liegt der ehemals kurfürstliche. Gleich drei barocke Schlösser befinden sich an der nördlichen Stadtgrenze im Park vonneben Herrenhausen und Schwetzingen ist er der einzige erhaltene große Barockgarten in Deutschland.

Bedeutend ist Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? derder neben mehreren Seen auch einen hervorragenden Blick über die Stadt vom Olympiahügel bietet. Hier befindet sich auch das Aquarium von. Daneben existieren zahlreiche weitere Parks und Grünflächen, wie zum Beispiel derder mit demder mit dem Ostasienensemble, wo 1983 die Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? — gleichzeitig als — in Bayern stattfand, sowie der. Für die Bundesgartenschau 2005 wurde im Stadtteil mit dem eine weitere, ausgedehnte Parkanlage im Osten Münchens angelegt.

Im Winter wird in einigen Parks durch eigens gespurte Loipen das Langlaufen ermöglicht. Die sind eine lang gezogene, schmale Parklandschaft entlang dem anlässlich der Bundesgartenschau 2005 teilweise Gebirgsfluss. Die Stadt kann an der ohne Unterbrechung auf verschiedenen Trassen im Grünen durchlaufen oder -radelt werden.

Die eigentlichen Isarauen zwischen und der Isarinsel sind beliebte Orte zum Grillen, Baden und zu gemäßigter. Südlich vom Flaucher liegt der. Durch die genannten Parkanlagen erreicht das insgesamt dicht bebaute München einen Anteil öffentlicher Grünanlagen und Erholungsflächen am Stadtgebiet von rund 11,7 Prozent. Der Anteil aller Grünflächen im Stadtgebiet beträgt 49,9 Prozent und belegt damit lediglich Rang 74 unter den 79 deutschen Großstädten. Tatsächlich ist München in Deutschland die Stadt mit dem höchsten Anteil an versiegelter Fläche, rund 47 Prozent des Stadtgebiets sind bebaut, betoniert oder asphaltiert.

Grünanlagen besonderer Art sind der aufgelassene mit zahlreichen Prominentengräbern in der Nähe des Sendlinger Tors sowie der ebenfalls aufgelassene in der Maxvorstadt. Grüne Lungen der Stadt sind auch die bestehenden Friedhöfe Münchens, wobei derder und der Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? über prächtige Aussegnungshallen von verfügen.

Der größte Friedhof Münchens ist der. Ein Friedhof mit Gräbern vieler Prominenter ist auch der. Auf dem liegen unter anderen bekannten Persönlichkeiten die begraben. Ferner gibt es drei jüdische Begräbnisstätten: den nicht öffentlich zugänglichen in Sendling, den in Schwabing und, als Teil des Waldfriedhofs, den. Kultur Museen Neubau der Städtischen Galerie im Lenbachhaus Eine weitere Museumslandschaft neben dem Kunstareal ist das mit demdemderderder und demdem früheren Völkerkundemuseum.

Weiter östlich der Isar an der Prinzregentenstraße liegt das einzigartige Jugendstilgebäude mit einer ständigen Sammlung von Werken sowie hochkarätigen Wechselausstellungen. Auch in der Innenstadt liegen zahlreiche Kunstmuseen. Das befindet sich im ehemaligen Zeughaus am Sankt-Jakobs-Platz und beherbergt eine Reihe von verschiedenen Sammlungen und Museen: Die Sammlung für Skulpturen und angewandte Kunst, dasdas Fotomuseum, die Sammlung für Grafik, Plakat, Gemälde, die Sammlung für Mode und Textilien, die Musiksammlung Musikinstrumentensammlungdie Sammlung für und sowie die Sammlungen zur Stadtkultur und.

Darüber hinaus unterhält die Stadt München verschiedene Galerien wie etwa diedie Kunstarkaden, die Rathausgalerie, das MaximiliansForum oder die Artothek, wo Kunstwerke entliehen werden können. Im Hackenviertel der Innenstadt liegt das. Die befindet sich in der.

Das vor allem mit der befindet sich in der ehemaligen Residenz der in Münchens Altstadt und ist eines der bedeutendsten Schlossmuseen Europas. Festsäle, Prunkräume oder bayerischer Herrscher vermitteln einen Einblick in historische Raumensembles verschiedener Epochen mit bedeutenden Exponaten der Wittelsbacher Sammlungen von Silber, Porzellan,Gemälden, antikenBronzeplastiken,Möbeln, Uhren, Kerzenleuchtern und.

Die ist ebenfalls in der untergebracht. In Oberföhring findet sich diedie ebenfalls Wechselausstellungen in einem Museumsbau von präsentiert.

Im befinden sich neben den Schauräumen das sowie die. Naturkundemuseen In Schloss Nymphenburg ist auch das naturkundliche angesiedelt.

Darüber hinaus gibt es in der Stadt weitere Museen für die bisher nicht zusammengefasstenso dasdas sowie diedasdie und die. Ein Publikumsmagnet, auch durch die prominente Lage in der Innenstadt, ist dasdas auch kulturgeschichtliche Aspekte abdeckt.

Kulturmuseen und Gedenkstätten Neben ihren kunsthistorischen Sammlungen haben das Nationalmuseum und das Stadtmuseum auch Ausstellungen zur Kulturgeschichte. Gegenüber dem befindet sich ein weiteres städtisches Museum: Dasdas dort mit Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

neuen und dem jüdischen Gemeindezentrum das neue bildet. Darüber hinaus gibt es in der Stadt mehrere. Das kleinste Museum der Stadt ist das in einem der beiden Türme der ehemaligen Stadtbefestigungsanlage am ; es zeigt Exponate zu Leben und Werk des Künstlers. Nicht viel größer ist das Spielzeugmuseum im Alten Rathausturm.

Nicht weit entfernt liegen das und das. Am Hofgarten ist das untergebracht. In befindet sich seit 1998 ein literarisches Museum zu Leben und Werk vondessen Teilnachlass die dortige Bibliothek besitzt. Das auf der der Isar ist ein Museum des Deutschen Alpenvereins zur Geschichte des Alpinismus. Technikmuseen Das auf der der Isar mit weltweit einmaligen technischen Exponaten gehört mit über einer Million Besucher pro Jahr zu den meistbesuchten Museen Europas und ist das größte technisch-naturwissenschaftliche Museum der Welt.

Zweigstellen sind die und das im Mai 2003 eröffnete an der Theresienwiese. Weiter besteht als städtisches Verkehrsmuseum das. Daneben gibt es mit demdem und dem Museum im Sammlungen zur Firmengeschichte in München ansässiger Technikkonzerne.

Internationale Kunstausstellung München, von 1897 In der Spätgotik gab es in München eine erste kulturelle Blüte, als unter anderem und in der Stadt arbeiteten.

In der Renaissancezeit wurde die Stadt zu einem Zentrum der Bildhauer, das von und geprägt wurde. Als Maler waren in dieser Zeitund in München tätig. Jahrhundert erlebte die Stadt ein Goldenes Zeitalter der bildenden Kunst, das von Persönlichkeiten wie,und bestimmt wurde. Jahrhundert gab es eine zweite Blüte der Erzgießerei, als und in der Stadt arbeiteten. Von etwa 1850 bis 1914 entwickelt sich München zu einem der Zentren der europäischen.

Im Umfeld der entsteht die. Bis heute hat diese große kunstgeschichtliche Bedeutung als Vertreter der. Bekannte Lehrkräfte an der Akademie waren u. Aus dem Umfeld der Akademie und als Abspaltung der entstand die mit Mitgliedern wie,und. Mitglieder waren,und. Jahrhundert wirken unter anderen und in der Stadt. Der Stadtschreiber Minervius übersetzt 1537 erstmals ins Deutsche, auch wirkte damals in München.

Jahrhunderts besteht in München ein Dichterkreis, dem auch und angehören. Mit der setzt auch in München neues literarisches Schaffen ein, Hauptvertreter ist. Danach entsteht in München ein literarischer Kreis der Romantik um und. Jahrhundert lebten unter anderen, und für längere Zeit in München.

Das literarische Leben der Stadt mit seinem Zentrum in Schwabing nahm in den letzten Jahrzehnten des Königreiches Bayern einen großen Aufschwung und wurde geprägt von Schriftstellern wie, und.

In der Weimarer Republik waren die bekanntesten literarischen Münchner Repräsentanten, und. Später gelangte der in München geborene Schriftsteller zu literarischem Ruhm, und viele Schriftsteller wieund lebten und arbeiteten in der Stadt. Theater München besitzt eine sehr reichhaltige Theater- Ballett- Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? Opernkultur mit fünf staatlichen, drei städtischen und über fünfzig privaten Bühnen.

Die bedeutendsten Spielstätten sind das, dasdas Oper, Operette, Tanz und Musicaldas u. Musiktheater, Oper und Ballett Das musikalische Leben der Stadt hat eine lange Tradition. Hier wirkten bedeutende Komponisten wie,und.

Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? wurde 1775 uraufgeführt, 1781 folgte im Cuvilliés-Theater die Weltpremiere seines. Im Musiktheater sind vor allem die und das zu nennen, die jeweils über Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? eigene Ballettkompanie verfügen: das und das. Die von gegründete widmet sich modernem Musiktheater. Sprechtheater In der Sparte Sprechtheater sind die bedeutendsten Bühnen der Stadt dasdie und das. Seit den Premieren von 1775 haben viele bekannte Autoren in München ihre Stücke zur Uraufführung gebracht, darunter, und.

Von den privaten Bühnen ist das bereits mehrfach ausgezeichnet worden und auch dasein imzieht jährlich tausende Zuschauer an. Boulevardtheater bietet die — meist mit prominenten Schauspielern in den Hauptrollen. Im Kinder- und Jugendtheater spielt die der Stadt München eine zentrale Rolle. Daneben gibt es noch verschiedene andere private Bühnen für Kinder, wie etwa das oder das. Das Marionettentheater spielt dagegen nahezu ausschließlich am Abend und für Erwachsene.

Kabarett und Zirkus Im Kabarettbereich sind diedasdas Theater im Fraunhofer, das Lustspielhaus oder der wichtige Bühnen der Stadt. Unter den Münchner Kabarettisten ragen z.

Mit dem 1905 gegründeten hat der größte Europas in München seinen festen Wintersitz im. Orchester und Chöre im Diedas und das zählen zu den bedeutendsten deutschen und arbeiten regelmäßig mit den international renommierten Dirigenten zusammen.

Zudem genießen die und das einen sehr guten Ruf. Die wichtigsten Spielstätten für Orchester und Chöre in München sind die Philharmonie im 2387 Plätzedas 1081 Plätze oder der 1270 Plätze in der Münchner Residenz. Bis heute fehlt jedoch München ein optimal klingender Konzertsaal, was häufig zu Debatten führte und schließlich im Frühjahr 2015 zu einer Kundgebung für den Bau eines neuen mündete, welche vom studentisch geprägten Chor- und Orchesterensemble initiiert wurde.

Im Dezember 2015 entschied der Freistaat Bayern, den Konzertsaal im am zu bauen. Als vielbeachtetes Provisorium eröffnete 2021 die 1800 Plätze. Siehe auch: Kino München verfügt über mehrere Kinos.

Das mit 14 Sälen größte Kino Münchens, das auch für viele Filmpremieren genutzt wird, ist das zwischen Stachus und Hauptbahnhof gelegene. Neben diesem gibt zahlreiche weitere Kinos, einige haben sich dabei auf Vorführungen im Originalton oder auf einzelne Filmgenres spezialisiert. Das in der Maxvorstadt führt etwa Filme in der Originalversion und Live-Übertragungen vor.

Im Sommer geöffnete Open-Air-Kinos sind das Kino, Mond und Sterne im Westpark und das Open Air Kino am Olympiasee. Das älteste noch im Betrieb befindliche Kino Münchens ist das 1910 eröffnete. Geschichtsträchtig sind auch das 1912 eröffnete sowie das 1913 eröffnete. Neben diesen gibt es auch dasdas ebenfalls Filme vorführt. Das erste -Kino Deutschlands war daswelches allerdings 2010 endgültig geschlossen wurde. Elektronische Musik Die Elektronische Musik begann mit der Gründung des in den 1950er Jahren.

München spielte auch eine bedeutende Rolle für die Entwicklung der elektronischen Musik, alsder die am komponierte und damit die erfand, sowie die Disco-Sängerin in der Stadt lebten und arbeiteten und hier Welthits wie und Love To Love You Baby in Moroders produzierten.

Kulturelle und regelmäßige Veranstaltungen Überregional bekannte kulturelle Veranstaltungen sind unter anderem diedie und das. Zu Beginn des Jahres finden zur Faschingszeit derdas Faschingstreiben am sowie am das traditionelle Geldbeutelwaschen am Fischbrunnen auf dem statt.

Im März locken neben dem die Besucher an, die als Großveranstaltung neben Kinder- und Jugendliteratur die Leseförderung in den Mittelpunkt stellt. Zur Osterzeit findet in München am ein statt. Im April findet das auf der Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?. Am ersten Mai findet das Kultur- und Familienfest am Marienplatz statt. Es folgt am ersten Maiwochenende der Beginn der ersten neuntägigen Maidult des Jahres im Münchner Stadtteil Au.

Seit 1988 findet alle zwei Jahre ein internationales Festival für Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? Musiktheater statt: die Münchener Biennale. Zwischen Mai und August findet die statt, Europas größte. Im Mai und September findet der statt. Anfang Juni findet mit dem Deutschlands größtes von Studenten organisiertes Musik- und Theaterfestival im Münchner Stadtteil statt. Mitte Juni wird alljährlich an einem Wochenende zwischen Marienplatz und der Münchner Stadtgeburtstag gefeiert.

Im Juni und Juli finden das auf dem Olympiapark Süd, die sowie die statt. Wichtige Veranstaltungen im Juli sind derder traditionellederdasdasWann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?das am dritten Sonntag beim Japanischen Teehaus hinter dem.

In den ersten zehn Augusttagen findet an verschiedenen Veranstaltungsorten in München die statt, ein Festival für internationalen zeitgenössischen Tanz. Alle zwei Jahre findetein Planspiel für Kinder statt. Mitte September findet das zweite und das statt und das Oktoberfest beginnt auf der die Wiesndie bis zum ersten Sonntag im Oktober andauert.

Mitte Oktober beginnt die dritte, neuntägige Kirchweihdult und im November findet die im statt. Im November und Dezember findet alle zwei Jahre das statt. Kurz vor dem ersten Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? beginnt das auf derdas bis Neujahr andauert. Darüber hinaus gibt es in der Adventszeit auf verschiedenen Plätzen in München zum Beispiel Marienplatz, Weißenburger Platz.

Die Stadt hat den ausgelobt. Kulturgeschichtspfade und Fahrradrouten Seit 2001 lassen sich historisch interessante Orte in München über die erkunden. Ausgeschilderte Fahrradrouten sind der sowie der. Kulinarische Spezialitäten Die Gastronomie in München bietet zahlreiche Spezialitäten der. Die wurde 1857 in München erfunden und ist die wohl berühmteste kulinarische Spezialität der Stadt. Weiter sind zum Beispiel der bzw.

Außerdem werden im Guide Michelin 2019 sieben Münchner Restaurants mit jeweils einem Stern geführt. Diese Auszeichnung hatte bis Winklers Weggang im Jahr 1991 Bestand. Nachtleben Das Nachtleben in München findet heutzutage vor allem im Stadtzentrum und den Stadtbezirken, und statt. Zwischen dem und dem liegt die sogenannte Feierbanane, eine ungefähr 1,3 Kilometer lange inoffizielle Partyzone entlang derdie sich durch eine hohe Konzentration von Clubs, Bars und Restaurants auszeichnet und Mitte der 2000er-Jahre zum Zentrum des Münchner Nachtlebens avancierte.

Das im Stadtbezirk gelegene sowie das um die sind bekannt für zahlreiche beliebte Bars und gelten als das Zentrum der Münchner Schwulenkultur. Der 1996 eröffnete und sein bis 2016 bestehender Nachfolgerein früheres Industriegelände nahe dem Ostbahnhof inwaren einst Europas größtes Vergnügungsviertel, beheimateten mehr als 30 Clubs und hatten überregionale Bedeutung für das Nachtleben. In der direkten Nachbarschaft gab es zudem die und die.

Vorher hatte es bereits auf dem Gelände des 1992 aufgegebenen eine Ansammlung international bekannter Hallen und Clubs gegeben. Insgesamt verändert sich durch den hohen Wohnraumbedarf und die starke Gentrifizierung das Münchner Nachtleben vergleichsweise schnell. Orte des Nachtlebens, die internationale Bekanntheit erlangten, waren neben den bereits genannten der 1960er- und 1970er-Jahre beispielsweise dasdasdie Technoclubs,und. Von 1995 bis 2001 war in München zudem mit dem die zeitweise zweitgrößte in Deutschland mit bis zu 100.

Laut der Clubstudie 2021 der hat München bundesweit die höchste Dichte an Musikspielstätten, gefolgt von Hamburg, Köln und Berlin. Insgesamt befinden sich im Stadtgebiet mehr als 100 sowie tausende Bars und Restaurants. Bekannte Clubs sind die Technoclubs, Grinsekatze, Pimpernel, Charlie und Palais sowie die Clubs 8 Below, Call me Drella, Cord, Wannda Circus, Tonhalle, Willenlos,und das Partyschiff.

Die neueste Studie der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft und des Magazins Wirtschaftswoche erklärte München erneut zur wirtschaftlich erfolgreichsten Stadt Deutschlands. Die Studie bewertet wirtschaftliche und strukturelle Indikatoren wie Produktivität, Bruttoeinkommen, Investitionen, Innovationen, Arbeitslosenquote und Zahl der Hochqualifizierten.

In der Stadt gab es 2017 etwa 1. Die lag im Dezember 2018 bei 3,4 Prozent und damit über dem bayerischen Durchschnitt von 2,7 Prozent, jedoch unter dem bundesweiten Durchschnitt. Der erste Platz wurde von dem benachbarten Landkreis München belegt. Auch der listet München an erster Stelle. Verschuldung Hoheitshaushalt Quelle: Schuldenstandsentwicklung und -prognose der Stadtkämmerei München Zum 31.

Dezember 2019 betrug der Schuldenstand der Landeshauptstadt München rund 636 Millionen Euro und lag damit auf dem niedrigsten Stand seit 1982. Die Stadt München kann seit 2006 sämtliche investiven Maßnahmen ohne Nettoneuaufnahme von Krediten finanzieren.

Seit dem Schuldenhöchststand von 3,414 Milliarden Euro im Jahr 2005 hat die Stadt bis zum Jahresende 2019 dagegen im Hoheitshaushalt über 2,7 Milliarden Euro Kredite getilgt.

Dementsprechend errechnet sich eine Pro-Kopf-Verschuldung von circa 408 Euro. Gegenüber dem Schuldenhöchststand Ende 2005 in Höhe von 3,414 Milliarden Euro ist dies eine Reduzierung um rund 81 Prozent. Für das Jahr 2020 ist weiterhin keine Nettoneuverschuldung geplant. Eigenbetriebe Die der Landeshauptstadt München sind mit Sonderrechnung und ohne eigene. Schulden der Eigenbetriebe sind damit Schulden der Landeshauptstadt.

Die Landeshauptstadt München hat mehrere Eigenbetriebe mit Schulden von insgesamt rund 1,3 Milliarden Euro. Schulden der Eigenbetriebe der Landeshauptstadt München am 31. Damit belasten sie nicht den Hoheitshaushalt. Dies ist insbesondere deshalb von Bedeutung, weil die Münchner Stadtentwässerung über mehr als 50 Prozent der Gesamtschulden der Landeshauptstadt München von etwa zwei Milliarden Euro verfügt.

Eigenbetriebe ohne Schulden sind z. Messen und Kongresse Internationales Congress Center der Neuen Messe München Neben Hannover, Frankfurt, Köln und Düsseldorf befinden sich in München die Messen mit den größten Hallen-Ausstellungskapazitäten in Deutschland. München ist vor allem mit der von der betriebenen ein bedeutender Messestandort.

Seit 2011 firmiert die Messe München gemeinsam mit dem und dem als Messe München Locations. Über 500 unterschiedlichste Veranstaltungsstätten bieten einen Rahmen für Kongresse, Symposien und Tagungen: Vom Olympiastadion über Brauereifesthallen, fallen darunter auch die zahlreichen Kongresshotels, dazu kommen auch anmietbare Räume beispielsweise in der Residenz, in Schloss Nymphenburg oder im Deutschen Museum.

Wichtige Veranstaltungsorte sind auch die und die. Tourismus Die Sehenswürdigkeiten und die Einkaufsmöglichkeiten in der Stadt sowie ihre Messen und Kongresse ziehen zahlreiche Touristen und Geschäftsreisende an. Die Fachjury des National Geographic Traveler setzte München 2008 in der weltweiten Rangliste der besten 110 historischen Orte auf den 30. Die Zahl der Übernachtungen wuchs 2009 auf 9,9 Millionen Plus von 0,6 Prozent.

Davon reisten 4,4 Millionen aus dem Ausland an Minus von 3 Prozent gegenüber 2008. Eine Besonderheit Münchens in den Sommermonaten sind die vielen arabischen Touristen aus der Golfregion 271. Mit knapp 5,25 Millionen ausländischen Besuchern stand München 2016 auf Platz 23 der meistbesuchten Städte weltweit und belegte den ersten Platz in Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?.

Touristen brachten im selben Jahr Einnahmen von 5,3 Milliarden. Die meisten ausländischen Besucher kamen aus Europa, Asien und den Vereinigten Staaten. Der vollständige Wegfall des Tourismus, der in München jährlich einen Wirtschaftswert von 8,3 Milliarden Euro generiert, ließ die gesamte touristische Wertschöpfung für die Monate März bis Mai aufgrund der ersatzlos ausfallen.

Der gesamte Bereich des Messe- und Kongresstourismus liegt aufgrund der nicht stattfindenden Veranstaltungen zumindest bis zur Wiedereröffnung der Messe München im September 2020 brach.

Alle Großveranstaltungen wurden für 2020 abgesagt, darunter das Oktoberfest mit Umsatzausfällen von 1,23 Milliarden Euro. Für das Gastgewerbe lässt sich der Umsatzausfall aufgrund der statistischen Datenlage nicht eingegrenzt für München benennen. Einzelhandel Die ist eine bekannte Einkaufsstraße in München. Der Einzelhandel in München ist vielseitig. Vom preiswerten bis zum Luxussegment sind alle Kategorien abgedeckt. Mit der und der ist München zweifach unter den fünf meistbesuchten Einkaufsstraßen Deutschlands vertreten.

Laut einer Untersuchung von hatte die Neuhauser Straße mit 13. Nach der in Frankfurt am Main 13. Beide Einkaufsstraßen befinden sich in der günstigen bis mittleren Preiskategorie. Viele internationale Einzelhandelsunternehmen, insbesondere aus der Mode- und Schmuckbranche, finden sich auf einem Teil der und erheben diese zu einer mondänen Einkaufsstraße. Größere Einkaufszentren sind derdasdas oder die.

Der Einzelhandel in München war in unterschiedlichem Umfang von der betroffen. Während Geschäfte des täglichen Bedarfs während der Ausgangsbeschränkungen geöffnet waren und Umsatzzuwächse verzeichnen konnten, erlitt der lokale Einzelhandel andererseits massive Umsatzausfälle.

Industrie -Zentrale mit und In München und im nahen Münchner Umland haben zahlreiche Unternehmen ihren Firmensitz. Besonders nach dem Zweiten Weltkrieg haben viele Firmen ihre Zentrale aus Berlin oder Ostdeutschland nach München verlegt.

München ist auch wichtiger Finanzstandort und das Versicherungszentrum Deutschlands. Weiter ist die Stadt ein wichtiger Standort fürdie sich allerdings im schon zur Nachbargemeinde gehörenden Ortsteil Martinsried konzentriert. Logistikunternehmen sind beispielsweise im Allacher angesiedelt, dort ist auch das Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

angesiedelt. Eines der bekanntesten neueren Unternehmen ist. Mit, und sowie seit September 2019 und März 2021 haben sechs der dreißig -Unternehmen in München ihren Hauptsitz. Damit belegt die Stadt den Spitzenplatz in dieser Statistik. Bei den Mittelständlern im sind elf von 60 Unternehmen in München ansässig. In einer Rangliste der wichtigsten Finanzzentren weltweit belegte München den 35.

Medien Als Medienstandort ist die Stadt von deutschlandweiter Bedeutung. In München haben weltweit nach die meisten ihren Sitz.

Fernseh- und Filmindustrie sind in der Stadt und im unmittelbaren Umland stark vertreten Fernsehindustrie in und Filmindustrie inzu. Mit derder und weiteren Unternehmen ist München auch eine der führenden Filmstädte.

Verlage München ist mit etwa 250 ansässigen ein wichtiger Standort der beispielsweise. Neben hat die Landeshauptstadt den Ruf als führende Buchverlagsstadt der Welt. In München finden sich unter anderem folgende Verlage:,. Zur Geschichte des Buchhandels in München siehe Artikel. Die erscheint mit einem eigenen Lokalteil über München. Nationale der in München erscheinenden Tageszeitungen Medium 2005 2009 2013 1. Ferner gibt es in München und im direkten Umland zahlreiche private Fernseh- und wie.

Zwei landesweite Privatradiostationen haben in München ihren Sitz: undaußerdem gibt es fünf lokale :105. Medienausbildung Die bietet verschiedene medienrelevante Studiengänge wie Medieninformatik oder Kommunikationswissenschaft.

Die bildet in München Journalisten für sämtliche Medien aus. Die Münchner bildet zukünftige Filmemacher aus, von denen viele zukünftig für das Fernsehen und den Hörfunk arbeiten.

Darüber hinaus bilden Münchner Zeitungsverlage, Fernseh- und Radiosender in Volontariaten künftige Medienmacher aus. Infrastruktur Versorgung mit Rundfunk- und Fernsehsendern Im Sommer 2005 wurde der digitale Rundfunkempfang über Antenne im Münchner Raum eingeführt. Im Landkreis München existiert diedie den Bayerischen Rundfunk mit dem Lokalfenster Oberbayern überträgt. Außerdem gibt es den in der Blutenburgstraße, der unter anderem die Sender des und sowie und überträgt.

Sein Signal reicht aufgrund seiner geringen Sendeleistung abhängig vom Programm jedoch nur etwa bis an die Stadtgrenzen. Der 65 Kilometer entfernte auf dem gleichnamigen Berg versorgt vor allem die südlichen Stadtteile. Drei Ausnahmen seien zu erwähnen: dersowie der bei Rosenheim.

Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

Sie versorgen München auch mit privaten Radioprogrammen. Da München eine günstige geographische Lage unweit den Alpen hat, können mehrere Sender auf Gipfeln der bayerischen und österreichischen Berge die Stadt ebenso mit Radioprogrammen versorgen, z. Alleingesellschafterin ist die Landeshauptstadt München. Dafür steht ein eigener Untertagespeicher zur Verfügung. Durch Entnahme von an einem unterirdischen Bauwerk aufgestauten Grundwasser wird über ein Rohrnetz auch für Industriekunden umweltfreundlich zur Verfügung gestellt.

Das leicht erwärmte Grundwasser wird anschließend wieder dem Grundwasserstrom zugeführt. Das Trinkwasser für München stammt aus dem oberendem bei Oberau und der und fließt von dort durch Zuleitungen in das Münchner Wassernetz.

Die Abwasserwirtschaft obliegt derein Eigenbetrieb der Landeshauptstadt München. Für Radfahrer existieren im Stadtgebiet etwa 25. Von 1992 bis 2010 wurden für den Ausbau des Radverkehrsnetzes sowie neue Fahrradständer 32 Millionen Euro investiert. Seit 2007 wird sukzessive das Wegweisersystem des Münchner Radwegnetzes verbessert, indem die alten Schilder durch neue grün-weiße Beschilderungen ersetzt werden, deren Schrift doppelt so groß ist und die Ziele sowie Entfernungsangaben enthalten.

Ausgeschilderte verbinden Knotenpunkte der Stadt auf Wegen, die gut für Radfahrer geeignet sind, indem sie Behinderungen durch Kraftverkehr, Fußgänger sowie minimieren. Ferner führt um die Stadt herum der. Unter anderem aus Klimaschutzgründen beabsichtigte die Landeshauptstadt München bis 2015 den Anteil des Fahrradverkehrs auf 17 Prozent zu erhöhen.

Dieses Ziel wurde bereits 2011 erreicht. Dafür setzt die Landeshauptstadt München zusätzliche finanzielle Mittel für diesowie Veranstaltungen ein. So wurden zum Beispiel die Gelder zur Förderung des Radverkehrs ab 2010 auf 4,5 Millionen Euro verdreifacht. Von 2010 bis 2018 unterstützte die Landeshauptstadt München den Infrastrukturausbau z. In einer Studie von lag München 2017 mit jährlichen Ausgaben von 2,30 Euro pro Einwohner auf dem letzten Platz der sechs bevölkerungsreichsten deutschen Städte.

Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

Die Fertigstellung war für 2019 geplant, jedoch kam es erst im Juli 2019 zur endgültigen Festlegung des Verlaufs. Der Baubeginn ist weiterhin unklar und soll erst nach einer weiteren Abstimmung erfolgen. Öffentlicher Personennahverkehr Im betreibt die ein Netz von acht S-Bahn-Linien, wobei alle Hauptlinien im Bereich der Innenstadt in einem gebündelt sind. Um diesen bis an das technisch Machbare ausgelasteten Tunnel zu entlasten, wird derzeit der Bau einer parallel verlaufenden vorbereitet.

Die zweite Stammstrecke soll voraussichtlich 2028 in Betrieb genommen werden. Die Express-S-Bahn wird im Halbstundentakt fahren und 30 Minuten vom Hauptbahnhof zum Flughafen brauchen, also 10 Minuten weniger als bisher. Als ergänzendes Konzept für tangentiale Verbindungen ist die in der Diskussion. Bis zum Jahr 2026 könnte laut einer Machbarkeitsstudie aus dem Jahr 2019 ein S-Bahn-Pendelverkehr auf Teilen des Nordrings zwischen Karlsfeld und Euro-Industriepark möglich sein.

Von 1948 bis 1966 verkehrte außerdem der in der Stadt. Der Verkehr im Busnetz ist dabei zu etwa 63 Prozent an private Kooperationspartner ausgelagert.

Das U-Bahn-Netz Münchens ist 95 km lang und befördert jährlich 410 Millionen Menschen. Autobahnen und München hält mehrere Rekorde zum Verkehrsfluss. In den 1960er-Jahren wurde der das verkehrsreichste Straßenkreuz Europas. Die gilt heute als die meistbefahrene Autobrücke Europas. Es existieren über 5000 Straßen und Plätze sowie 1100 Lichtzeichenanlagen.

Der größte Teil des entsteht in München durch den imwovon beispielsweise ein erheblicher Anteil ungefiltert in die gespült wird. Obwohl sich die Landeshauptstadt München bemüht, das Angebot an Alternativen zum Kraftfahrzeug mit besseren Bedingungen für Radfahrer und einem besseren öffentlichen Nahverkehr auszubauen, verzeichnete die Kraftfahrzeug-Zulassungsbehörde Ende 2016 einen neuen Höchststand von über 700. Gleichzeitig verbringen Autofahrer in München deutlich mehr Zeit im als in jeder anderen deutschen Großstadt, 2017 waren es 51 Stunden.

Im Mai 2019 hat der Stadtrat entschieden, die in der aufzuheben und durch zu ersetzen. Das Straßennetz Münchens litt unter Fehlplanungen eines lange Zeit vorherrschenden städtebaulichen Zentrismus. Die Stadt befürchtete wirtschaftliche Verluste, wenn insbesondere der neu aufkommende Urlauberverkehr nach nicht mehr in der Stadt anhalten, sondern sie umfahren würde.

Deshalb wurde der bereits in der Vorkriegszeit trassierte Münchner Autobahnring nicht zügig in den 1950er-Jahren in Angriff genommen. Zögerlich wurde in den 1960er-Jahren als Ersatz der Mittlere Ring gebaut. Der die Stadt umgebendedieist bis heute nicht vollständig geschlossen. Darüber hinaus führen sieben Bundesstraßen durch München, wobei die weitgehend parallel zum heutigen Autobahnring verläuft.

In München wurde ab dem 1. Sie umfasst die Straßen innerhalb des Mittleren Rings. Der Mittlere Ring selbst gehört nicht zur Umweltzone, um nachteilige Verlagerungen des Verkehrsflusses zu vermeiden.

Die Umweltzone darf ausschließlich mit Kraftwagen mit einer befahren werden. Auf 85 bis 90 Prozent des Münchner Straßennetzes gilt. Die grundsätzliche von 50 Kilometern pro Stunde gelegentlich 60 beschränkt sich damit überwiegend auf den Mittleren Ring sowie große Ein- und Ausfallstraßen. Wie beim Vorgängerstandort befindet sich der Münchner Hauptbahnhof in unmittelbarer Nähe.

Schienenverkehr Über den Schienenverkehr ist München gut an das internationale Streckennetz angeschlossen. Es bestehen Direktverbindungen teilweise per zu deutschen und europäischen Großstädten. Neben dem mit seinen beiden Flügelbahnhöfen und dem der höchsten 1 gibt es mit dem Preisklasse 2 einen weiteren wichtigen Fernbahnhof im Münchner Stadtgebiet. Die acht Münchner Bahnhöfe der Preisklasse 3 sind, und. Daneben gibt es zahlreiche Bahnhöfe der Preisklassen 4 bis 5 der.

Auch der einstige Personenbahnhof dient ausschließlich dem Güterverkehr, während der nur noch als Gebäude existiert. Seit der Entscheidung derMünchen als zweites Drehkreuz neben Frankfurt zu etablieren, wird der Flughafen international zunehmend besser angebunden; über 25 Langstreckenflugzeuge sind dort stationiert. Das Kontinentalnetz der Lufthansa in München ist umfangreicher als bei jedem anderen deutschen Flughafen.

Der Flughafen ist über die Autobahn zu erreichen; als öffentliche Verkehrsmittel stehen vor allem die zur Verfügung, die den Flughafen mit der Münchner Innenstadt verbinden.

Weitere Flughäfen in der Münchner Umgebung sind die für die allgemeine Luftfahrt — zum Teil nur eingeschränkt — nutzbaren Flugplätze und. Gesundheitswesen Die Landeshauptstadt München verfügte am 31.

Dezember 2013 über 47 Krankenhäuser mit insgesamt 11. In freier Praxis waren zum selben Stichtag 3717 Ärzte 394 Einwohner je Arzt und 1536 Zahnärzte 954 Einwohner je Zahnarzt tätig. Öffentliche Einrichtungen In München Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? verschiedene Ämter, Gerichte sowie Körperschaften und öffentlich-rechtliche Anstalten ihren Sitz, unter anderem die und das.

Die ist in elf Fachreferate aufgeteilt und hat zahlreiche Dienstgebäude im Stadtgebiet. In vielen Bereichen des z. Kliniken, Polizei, Finanzämter herrscht Personalmangel, da München aufgrund der hohen für Angehörige der unteren bis mittleren und zu teuer und daher ein ausgesprochen unattraktiver ist.

Infolgedessen arbeiten zum Beispiel bei der überwiegend Berufsanfänger, da fast jeder zunächst dort seinen Dienst anzutreten hat, bevor er sich in seine Heimatregion lassen kann. Das Finanzamt München hat die Aktenbearbeitung zu großen Teilen an Bearbeitungsstellen Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? und ausgelagert. Polizei München ist ein wichtiger Standort für Gerichte in Bayern, wie etwa demdem oder dem.

Der als einer der fünf Deutschlands sowie das haben ebenfalls ihren Sitz in München. Der am prägt das Stadtbild der Münchner Innenstadt. Der und Frauenstrafvollzug findet in einer Außenstelle in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hauptgelände statt. Öffentliche Sicherheit und Ordnung Für die Aufrechterhaltung der und sind in München die Sicherheitsbehörden zuständig, dies sind unter anderem das und die einschließlich originär das.

Im Jahr 2019 wurden 90. Im Langzeitvergleich der vergangenen zehn Jahre ist bei gleichzeitigem Anstieg der Bevölkerung die Gesamtzahl an Straftaten rückläufig. Juli 2016 ereignete sich im Münchner Stadtbezirk einbei dem neun Personen getötet und weitere verletzt wurden. Bildung und Forschung Schulen In München existieren rund 132 staatlicheTräger dieser Schulen ist der Freistaat Bayern, Sachaufwandsträger Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

ist die Landeshauptstadt München. Von den 23 öffentlichen obliegen 20 der städtischen Trägerschaft. Von den 38 öffentlichen befinden sich 14 in städtischer Trägerschaft. Das ist das älteste Gymnasium Oberbayerns.

Wegen zu zögerlicher Durchführung des Neubaus von Schulen findet seit etwa 2015 Unterricht zu einem nennenswerten Anteil in kurzfristig errichteten statt. Ferner existieren sechs sonderpädagogische Förderzentren, ein Förderzentrum mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung, sieben Schulen zur Lernförderung, eine Schule zur Erziehungshilfe, drei Schulen zur Sprachförderung und eine Schule für Kranke, die sich alle in der Trägerschaft des Freistaates Bayern befinden.

Die Städtische Schulartunabhängige Orientierungsstufe und die Städtische Willy-Brandt-Gesamtschule ergänzen das Schulsystem der Landeshauptstadt. Berufliche Bildung Die Angebote zur beruflichen Bildung einschließlich der Berufsvorbereitung, der beruflichen Erstausbildung und der beruflichen Weiterbildung sind zahlreich.

Daneben bestehen weiterführende berufliche Schulen und Schulen des. Daneben bietet die Weiterbildungen innerhalb des Verlagswirtschaftszweiges an. Für Handwerker bietet die der Handwerkskammern für München und Oberbayern die Weiterbildung zum Gestalter im Handwerk an.

Das Institute ist ein privates Ausbildungsinstitut mit dem Schwerpunktdas mit der zusammenarbeitet. Die ist eine 1946 gegründete städtische Fachakademie, an der die Studiengänge Schauspiel und Regie angeboten werden. Beide werden seit 2007 im Rahmen der als informell sogenannte Eliteuniversitäten besonders gefördert. Neben dem Universitätsviertel in der Maxvorstadt ist ein weiterer Schwerpunkt in Großhadern und Martinsried Medizin, Biologie, Chemie.

Nach Erweiterung um eine medizinische Fakultät erhielt die Technische Universität München 1970 ihren heutigen Namen. Die meisten Fakultäten befinden sich inzwischen auf dem Forschungsgelände. Dort befindet sich auch der bis ins Jahr 2000 im Betrieb befindliche bzw. Sie ist die größte Fachhochschule Bayerns und die zweitgrößte in Deutschland. Die HfP wurde 1950 gegründet und bietet ein interdisziplinäres Studium der Politikwissenschaft, das in neun Semestern Regelstudienzeit zu dem von der Ludwig-Maximilians-Universität verliehenen akademischen Grad eines Diplomaticus scientiae politicae Universitatis Dipl.

Darüber hinaus besteht in München die Möglichkeit, an verschiedenen Hochschulen künstlerische Studiengänge zu belegen. Die wurde 1808 als Königliche Akademie der Bildenden Künste gegründet und 1946 mit der sowie der Akademie der Angewandten Kunst vereinigt. Seit 1953 trägt sie ihren heutigen Namen. Die wurde 1830 als Singschule gegründet und 1867 auf Anregung Richard Wagners in die Königlich-bayerische Musikschule überführt, die 1892 zur Staatlichen Akademie der Tonkunst erhoben wurde.

Seit 1998 trägt sie ihren heutigen Namen. Die wurde erst 1993 gegründet. Sie ist mit drei professionell ausgestatteten Theatern Prinzregententheater, Akademietheater, Akademiestudio und neun Studiengängen die größte Ausbildungsstätte für Bühnenberufe in Deutschland.

Die wurde 1966 als staatliche Einrichtung zur Ausbildung von Redakteuren, Regisseuren und Drehbuchautoren gegründet. Die befindet sich nicht auf Münchner Stadtgebiet, sondern unmittelbar hinter der südlichen Stadtgrenze im benachbarten. Sie wurde 1973 gegründet, um und der auszubilden. Daher können zivile Studierende dort nur im Rahmen von Industriepatenschaften oder im Rahmen von Hochschulpartnerschaften studieren.

In kirchlicher Trägerschaft befindet sich diedie 1925 in Pullach gegründet wurde und im selben Jahr die Anerkennung als für erhielt. Der Träger der Hochschule ist der. Ebenfalls in kirchlicher Trägerschaft wurde 1971 die aus vier höheren Fachschulen für Sozialarbeit und Sozialpädagogik gegründet.

Sie ist eine Fachhochschule in Trägerschaft der katholischen Kirche, die in eine weitere Abteilung hat und heute Katholische Stiftungshochschule München heißt. Im Mittelpunkt stehen chronische, degenerative Krankheiten wie Lungenerkrankungen, Allergien, Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die in erheblichem Maße durch persönliche Risikofaktoren, Lebensstil und Umweltbedingungen beeinflusst werden.

Im Fokus der deutschlandweiten Arbeit stehen gleichermaßen, Populationsstudien und. Das des befindet sich in bei München. Die ist durch das auch als Forschungseinrichtung tätige Deutsche Museum, das sowie das vertreten. Die unterhält in München dasdas und das. Wissenschaftliche Akademien Die ist eine Forschungseinrichtung mit der Rechtsform einer Körperschaft des öffentlichen Rechts. In sie werden Wissenschaftler und Gelehrte berufen, die durch ihre Forschungen zu einer wesentlichen Erweiterung des Wissensbestandes ihres Fachs beigetragen haben.

Die — Deutsche Akademie der Technikwissenschaften ist eine wissenschaftliche Akademie, deren Ziel es ist, eine neutrale, fakten- und wissenschaftsbasierte Bewertung von Fragen mit Technikbezug zu erarbeiten und der Gesellschaft mit Empfehlungen zur Seite zu stehen. Darüber hinaus soll der Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft erleichtert und der wissenschaftliche Nachwuchs gefördert werden.

Einen religiösen Bildungsauftrag verfolgt diedie 1957 als Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts gegründet wurde. Der Träger ist die Freisinger Bischofskonferenz. Erwachsenenbildung Der : Sitz der Die bietet in eigenen Häusern und Außenstellen im gesamten Stadtgebiet jährlich ca. Ihre Zielgruppenangebote wenden sich an Menschen mit Behinderung, Menschen mit Migrationshintergrund, Frauen, Jugendliche, Senioren und minderjährige Flüchtlinge. Im Rahmen der örtlichen Arbeitsgemeinschaft München findet die Zusammenarbeit mit dem als Erwachsenenbildungseinrichtung statt.

Im Bereich der Kunst- und Kulturvermittlung engagieren sich die großen Münchner Museen, Theater, Orchester und Opern in Form von Führungen bzw.

Einführungsveranstaltungen — oft in enger Zusammenarbeit mit der Münchner Volkshochschule. Bibliotheken und Archive Fassade der Bayerischen Staatsbibliothek Die ist die zentrale des und eine der bedeutendsten europäischen und mit internationalem Rang. Ihr Bestand beläuft sich auf etwa 10,49 Millionen Bände Stand 2016darüber hinaus verfügt sie in ihrem über eine der wichtigsten der Welt, die umfangreichste Sammlung von Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?

Deutschland, eine der umfangreichsten und wichtigsten Zeitschriftenbibliotheken Europas sowie zahlreiche weitere bedeutende Sondersammlungen. Die ist das Bibliothekssystem der der Stadtverwaltung. Dieses besteht aus über 30 Bibliotheken und ist damit heute bundesweit das größte kommunale Bibliothekssystem. Der Bestand umfasst etwa drei Millionenund. Hinzu kommen das Literatur- und Handschriftenarchiv derdie Musikbibliothek, die Kinder- und Jugendbibliothek am Gasteig, die philatelistische Spezialbibliothek sowie die juristische Bibliothek im neuen Rathaus.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Bibliotheken in der Stadt wie die Universitätsbibliotheken, darunter die und darin die von 1963 gegründetedie Bibliothek der Hochschule für Film und Fernsehen, die und die 1949 von gegründete im. Nach der in London ist das die zweitgrößte öffentliche Lyriksammlung Europas.

Das ist das größte bayerische und aufgrund der langen staatlichen Existenz Bayerns Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? eines der bedeutendsten Archive in Europa. Das ist das für den Regierungsbezirk Oberbayern zuständige bayerische Staatsarchiv. Daneben besteht als städtisches Archiv das. Internationale Kulturvermittlung Zentrale des in München Der Sitz des international arbeitenden befindet sich in München. Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? hinaus sind in München verschiedene Länder mit Kulturinstituten vertreten, so etwa Frankreich mit demItalien mit demPolen mit demSpanien mit demdie Tschechische Republik mit demdie Vereinigten Staaten mit dem sowie das Vereinigte Königreich mit dem Britischen Kulturinstitut.

Sport Olympische Spiele Die größte Sportveranstaltung in München waren die. Die Stadt hatte sich für die beworben und unterlag der südkoreanischen Stadtdie im ersten Wahlgang gewählt wurde. Die Ratsinitiative zu einer erneuten Bewerbung für die scheiterte in einem.

European Championships Munich 2022 Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? findet von 11. August 2022 in München statt. Die Europameisterschaften in den Sportarten, Radsport, und sind Teil des Programms 2022. Folgende Orte werden als Wettkampfstätten dienen:, und die Münchner Innenstadt. Die European Championships werden die größte Multisportveranstaltung in München seit den Olympischen Spielen 1972 sein. Sportstätten Im Norden der Stadt liegt der für die Olympischen Spiele 1972 errichtete.

Das Ensemble ausund ist besonders wegen der gewagten Zeltdachkonstruktion, die sich in die Hügellandschaft des umgebenden Parks einpasst, weltbekannt. Hier steht auch das bereits 1967 eröffnete. Zu den olympischen Sportstätten gehört zudem eine am nördlichen Stadtrand in. Die traditionsreichste und älteste größere Sportstätte in München ist das. Im Münchner Stadtteil befindet sich mit dem die weltweit größte mit zwei - und -Hallen und mehreren Außenanlagen.

Öffentliche Sportstätten für die Bevölkerung sind vor allem die in den einzelnen Stadtteilen und -bezirken eingerichteten Bezirkssportanlagen Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? die. Für den Pferdesport gibt es die und die. Sportvereine Der wohl bekannteste ist der deutsche Rekordmeister im Herrenfußball, derder seit 1965 ununterbrochen in der Fußball-Bundesliga spielt. Der zweite große Fußballverein ist derder als Gründungsmitglied der 1963 eingeführten Bundesliga diese 1966 als erster Münchner Verein gewann, womit München die einzige Stadt ist, in der zwei Meister der Fußball-Bundesliga beheimatet sind.

Der dreifache Deutsche Meister vertritt München imder im Feld- und Hallenhockey und die sowie die im. Neben Frankfurt am Main war München die Stadt, in der sich Mitte der 1990er Jahre auch der in Deutschland entwickelte.

Der war zweimal Deutscher Mannschaftsmeister im Tischtennis, Deutscher Meister und Pokalsieger im Volleyball, Deutscher Pokalsieger und Europapokalsieger im Handball. Zudem ist die in der vertreten, nachdem bereits in den 1950er- und 1960er-Jahren zwei deutsche Meisterschaften sowie ein Pokalsieg errungen werden konnten. Der als größter bayerischer Triathlon-Verein ist mit je einem Frauen- und Männerteam in der vertreten. Der Snookerverein spielt in der. Die sind 12-facher Deutscher Meister im und spielen seit der Gründung der ununterbrochen in der obersten Spielklasse.

Urbane Sportarten München-Marathon Regelmäßige Laufsportveranstaltungen sind unter anderem der im Oktober, der Halbmarathon und der im April, der im Mai, der im Juni, der im Juli und der am 31.

Dezember sowie der Sprint, der Olympia Alm Crosslauf und der Bestzeitenmarathon. München ist zudem der weltweit bekannteste Ort für das aufgrund der innerstädtischen stehenden Welle imdie von Surfern zu allen Tageszeiten und ganzjährig befahren wird. Zwei weitere bekannte Stellen für das Flusssurfen befinden sich entlang der Isar.

Im Winter treffen sich am und an der. Alpinsport Durch die Nähe zu den Alpen ist München eine Stadt der und mit langer Tradition, wovon auch die sogenannten zeugen. Biller, Hans-Peter Rasp: München Kunst und Kultur. Stadtbaugeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Michael Imhof Verlag, Petersberg 2016. Von Heinrich dem Löwen zur Weltstadt. Band V Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen?, Teilband Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz und Schwaben.

Im Auftrage der Arbeitsgemeinschaft der historischen Kommissionen und mit Unterstützung des Deutschen Städtetages, des Deutschen Städtebundes und des Deutschen Gemeindetages.

Die Münchner Isar von Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? Großhesseloher Eisenbahnbrücke bis zur St. Band 2, Emons, Köln 2012. In: Hamburg 1979, 8, S. Martin Morlock hat sich bemüht, Vorurteile zurechtzurücken — oder aber von ganzem Herzen zu bestätigen. Eine Geschichte der Stadt und ihrer Bürger. Band 2: Von 1854 bis zur Gegenwart.

Herausgegeben vom Münchner Stadtmuseum und vom Stadtarchiv München, Franz Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? Verlag, München 2003. Franz Schiermeier Verlag, München 2018. Standardwerk über Münchens Geschichte1. Heinrich Hugendubel Verlag, München, 1995—2005. Reprint der Originalausgabe bei Carl Gerber Verlag, München 1984. MünchenVerlag vormals Buchendorfer VerlagMünchen 1993.

Entsprechend ist ihnen deren Postleitzahl 85540 zugewiesen. Anton Fingerle, und sie beschlossen, künftig regelmäßig Lehrer- und Schülergruppen auszutauschen. Die Stadtparlamente stimmten zu, und mit den Vertragsunterschriften von Oberbürgermeister und Lord Provost John G. Banks begann im gleichen Jahr die Geschichte der Münchner. So wird auch heute noch die Städtepartnerschaft vor allem auch durch die Industrie- und Handelskammer Veronas mitgestaltet. Beide Städte hatten großes Interesse, nach dem Weltkrieg durch den Aufbau einer Städtepartnerschaft zur Aussöhnung zwischen und und zur Entstehung eines brüderlichen beizutragen.

September 1989 von Oberbürgermeister und Mayor Charles J. Bereits 1871 fertigte die Münchner Erzgießerei die Brunnenfiguren für dender heute im Zentrum Cincinnatis aufgestellt ist. Bibliographisches Institut GmbH — Dudenverlag, abgerufen am 25. Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München, abgerufen am 16. Januar 2014, abgerufen am 19. Februar 2014, abgerufen am 25. Februar 2014, abgerufen am 6. Süddeutsche Zeitung: Stadt der Unterschiede, 1. April 2019, abgerufen am 17. März 2019, abgerufen am 17.

Stiebner Verlag, München 2006,S. Trends in linguistics, in: Studies and monographs. Juli 2012 im Webarchiv Lexicum nominum geographicorum latinorumMünchen. Statistisches Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? München, abgerufen am 6. Statistisches Amt der Landeshauptstadt München. Statistisches Amt der Landeshauptstadt München. April 2016, abgerufen am 11.

Landeshauptstadt München, abgerufen am 22. Landeshauptstadt München, abgerufen am 22. Januar 2018, abgerufen am 1. Juni 2019, abgerufen am 26. Januar 2019, abgerufen am 17. November 2019, abgerufen am 10. Die Zahl der Stadt München weicht im Vergleich zu der des in der Infobox angegeben meistens um 20.

Mai 2010, abgerufen am 10. Januar 2017, abgerufen am 16. Statistisches Amt der Landeshauptstadt München. Statistisches Amt der Landeshauptstadt München.

Statistisches Amt der Landeshauptstadt München. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, archiviert vom am 16. Dezember 2013 ; abgerufen am 3. März 2018, abgerufen am 28. Bayerischer Rundfunk, archiviert vom am 30. Dezember 2010 ; abgerufen am 29. Oktober 2014, abgerufen am 29. Mai 2014, abgerufen am 25. Dezember 2017, abgerufen am 24.

Statistisches Amt der Landeshauptstadt München. Das sechsbändige, lateinische Original erschienen von 1572 bis 1618 Köln, P. Hier München in Band 2 Tafel 40, S. Köln, Taschen, 2008, 504 Seiten. München zunächst bezeichnet als Monacum Monaco di Baviera, München Germaniazusammen abgebildet sind b Ingolstadt, c Freising, d Nördlingen, e Regensburg und f Oberstraubing.

Die zweite nach Hoefnagel gefertigte Ansicht enthält seine Widmung von 1586 an D. Zu sehen ist unter anderem das ziemlich vor der Stadtbefestigung freistehende Isartor. März 2018 imin:Nr. Dezember 2002, abgerufen am 23. Dezember 2002, abgerufen am 23. Landeshauptstadt München, Wann kommt der Monaco Franze im Fernsehen? am 17. Juli 2011 imS. Herausgegeben vom Stadtarchiv München und vom Münchner Stadtmuseum, 2003. Oktober 2018, abgerufen am 19.

Februar 2019, abgerufen am 18. September 2021, abgerufen am 3. September 2021, abgerufen am 3. Oktober 2017 ; abgerufen am 23. Landeshauptstadt München, abgerufen am 16. Mai 2018, abgerufen am 13. September 2012, abgerufen am 10.

Mastercard, archiviert vom am 24. September 2016 ; abgerufen am 11. September 2019, abgerufen am 24. Landeshauptstadt München, abgerufen am 16. März 2018 ; abgerufen am 13. Heiner Monheim GbR, archiviert vom am 8. April 2014 ; abgerufen am 4. Februar 2013, abgerufen am 16. Mai 2017, abgerufen am 20. Februar 2018, abgerufen am 21. Juni 2018, abgerufen am 21. Juni 2018, abgerufen am 21. Juni 2018, abgerufen am 21. Januar 2019, abgerufen am 13. Mai 2019, abgerufen am 2. Mai 2019, abgerufen am 1. Landeshauptstadt München, abgerufen am 4.

Landeshauptstadt München, abgerufen am 4. März 2011, abgerufen am 27. Landeshauptstadt München, abgerufen am 17. Juli 2015, abgerufen am 13. Mai 2015, abgerufen am 13. Juli 2011, abgerufen am 10.

Reach out

Find us at the office

Kilbourn- Heiniger street no. 27, 89231 Papeete, French Polynesia

Give us a ring

Tyjah Lebre
+94 417 889 988
Mon - Fri, 9:00-19:00

Join us