Question: Was kann ich mit dem Bayernticket alles fahren?

Das Bayern-Ticket und das Bayern-Ticket Nacht gilt in folgenden Verkehrsmitteln in Bayern: Allen Nahverkehrszüge aller Eisenbahnunternehmen (z.B. RE, RB, Privatbahnen) Alle Verkehrsmittel im Verbund (S-, U-, Straßenbahn, Bus) Fast alle Linienbusse in Bayern.

Kann man das Bayernticket im Voraus kaufen?

Vorkaufsfrist: Das Bayern-Ticket kann bis zu 180 Tage im Voraus gekauft werden. Den günstigsten Preis erhalten Sie, wenn Sie das Bayernticket am Automaten kaufen – oder bequem online über die Deutsche Bahn buchen. Beim Kauf eines Bayern-Tickets am Schalter zahlen Sie 2 Euro mehr.

Günstig, flexibel und vielseitig: Die Bayern-Tickets zählen bei den Fahrgästen nicht umsonst zu den beliebtesten Angeboten. Berechtigung Geltungsbereich Geltungsdauer Das Bayern-Ticket oder das Bayern-Ticket Nacht können bis zu fünf gemeinsam reisende Personen einen Tag lang in ganz Bayern nutzen.

Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Mitreisenden. Bis zu 3 Kinder im Alter zwischen 6 und unter 15 Jahren fahren kostenfrei mit - unabhängig ob eigene oder nicht.

Was kann ich mit dem Bayernticket alles fahren?

Das Bayern-Ticket ist auch für die 1. Das Bayern-Ticket gilt einen Tag für beliebig viele Fahrten in Bayern: Montag bis Freitag von 9.

DB Bayern

Samstags, sonntags und an in ganz Bayern gültigen Feiertagen ab 0. August Feiertag nur in Augsburg gilt als Werktag, sofern er nicht auf einen Samstag oder Sonntag fällt. Das Bayern-Ticket Nacht gilt von Sonntag bis Donnerstag von 18. Sonstiges Bitte beachten Sie, dass beim Bayern-Ticket ein Austausch der Personen nach Fahrtantritt nicht zugelassen ist. Auch der Weiterverkauf oder die kostenlose Überlassung der benutzten Tickets ist nicht gestattet.

Die Länder

Um Missbrauch zu vermeiden, müssen alle Reisende ihren Namen und Vornamen vor Fahrtantritt in die entsprechenden Felder der Fahrkarte eintragen. Einzelne Gruppenmitglieder können natürlich später zusteigen, müssen aber dann unmittelbar nach Zustieg ihren Namen und Vornamen eintragen. Ein Austausch der Mitfahrer ist nicht möglich.

Im Rahmen der Fahrkartenkontrolle können Sie aufgefordert werden, Ihre Identität mit einem amtlichen Lichtbildausweis nachzuweisen. Auf dem Ticket wird ein zusätzlicher Vermerk aufgedruckt, der eine Übertragbarkeit des Tickets ausschließt. Weitere Infos finden Sie City-Ticket Mit der City-Ticket-Funktion können Sie als Besitzer einer Fernverkehrfahrkarte in über 100 deutschen Städten kostenlos innerstädtisch im Geltungsbereich des City-Tickets mit Bus, S-Bahn, U-Bahn und Straßenbahn zum Startbahnhof und am Zielbahnhof bis zu Ihrem Reiseziel mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren.

In Augsburg können Sie das Angebot innerhalb der Zonen 10 und 20 Innenraum nutzen. Die Fahrtberechtigung bei der Hinfahrt gilt zur Fahrtfortsetzung direkt nach Ankunft am Zielbahnhof. Bei der Hin- und Rückfahrt Fahrt zum Startbahnhof und vom Zielbahnhof zum Reiseziel gilt das auf dem Fahrschein angegebene Datum. Die Fahrtberechtigung gilt ausschließlich innerhalb der Zonen 10 und 20 Innenraum. Mitnahmemöglichkeiten: Die auf dem Fahrschein eingetragenen Inhaber können mitgenommen werden.

Was kann ich mit dem Bayernticket alles fahren?

Integrierte Städte: Derzeit sind mehr als 100 Städte im Bundesgebiet in das City-Ticket integriert. Als Pendler können Sie beispielsweise mit der AboPlusCardBayern auf Ihrer Strecke zwischen Augsburg und München bequem Was kann ich mit dem Bayernticket alles fahren? günstig mit nur einem Ticket fahren und genießen klare Vorteile. Wir bieten für Sie ein einheitliches und übergreifendes Abo. Das Abo gibt es nur zum regulären Tarif, nicht zum ermäßigten Ausbildungstarif.

Die AboPlusCardBayern wird für mindestens zwei Tarifpartner ausgestellt. Kombinationen müssen nach den jeweiligen Tarifen zulässig sein. Das Abo gilt jeweils für ein Jahr. Sie haben die Wahl zwischen einem persönlichen Abo, einem übertragbaren oder kombinierten Abo. Zur Identifikation muss ein amtlicher Lichtbildausweis mitgeführt und bei einer Fahrausweisekontrolle mit vorgezeigt werden. Antragausdrucken und an die Was kann ich mit dem Bayernticket alles fahren?

Antrag genannte Postadresse senden. Die 12 Raten für Ihr Abo werden monatlich per Bankeinzug abgebucht. Der Endpreis ergibt sich aus der Addition der jeweiligen Abopreise der beteiligten Verkehrspartner. Kündigung: Die AboPlusCardBayern können Sie mit einer Frist von einem Monat zum Ende jeden Monats in Textform kündigen. Endet das Abo vor Ablauf des jeweiligen 12-Monats-Zeitraumes, so wird für den abgelaufenen Zeitraum der Preis für die Dauer der in Anspruch genommenen Monate laut Nachverrechnungstabelle nacherhoben.

Reach out

Find us at the office

Kilbourn- Heiniger street no. 27, 89231 Papeete, French Polynesia

Give us a ring

Tyjah Lebre
+94 417 889 988
Mon - Fri, 9:00-19:00

Join us