Question: Wer darf Pille danach abgeben?

Das sind die Voraussetzungen: PTA, die bereits eine dreijährige Berufserfahrung vorweisen, mindestens seit einem Jahr in der Apotheke angestellt sind und die staatliche Prüfung mit dem Gesamtergebnis „gut“ absolviert hat. Kann die PTA regelmäßige Fortbildungen vorweisen, behält sie ihren Status.

Kann Apotheke Pille danach verweigern?

Berlin - Gibt ein Apotheker ein Arzneimittel aus religiösen Gründen nicht ab, verstößt er damit nicht automatisch gegen das Berufsrecht – zumindest nicht in dem Fall, dass es in zumutbarer Distanz andere Apotheken gibt, die die Abgabe nicht verweigern.

Wo es dieses Notfall-Verhütungsmittel gibt, wieviel die Pille danach kostet und wie sie eingenommen wird, möchte ich im folgenden Beitrag näher erläutern. Wenn es dann innerhalb dieses Zeitraums zum Eisprung kommt, ist es natürlich möglich, dass es bis zu fünf Tagen nach der Verhütungspanne oder dem ungeschützten Geschlechtsverkehr zu einer Befruchtung kommt.

Aktuell gibt es 2 Bewertungen mit 4,50 von 5 Sternen! Das heißt, dieses Verhütungsmittel muss so schnell wie möglich eingenommen werden. Am besten ist es, wenn die Pille innerhalb von 12 Stunden nach der Verhütungspanne genommen wird.

Wer darf Pille danach abgeben?

Während Präparate mit dem Wirkstoff Levonorgestrel für die Einnahme bis maximal 72 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr zugelassen sind, können Präparate Wer darf Pille danach abgeben? dem Wirkstoff Ulipristalacetat bis zu 120 Stunden danach, eingenommen werden. Die Pille danach mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat kann auch noch am Vortag des Eisprungs angewendet werden.

Wer darf Pille danach abgeben?

Vor der Einnahme wird empfohlen, eine Kleinigkeit zu essen, da es bei leerem Magen vorkommen kann, dass man die Pille erbricht. Sollte dieses Erbrechen innerhalb der ersten 3 Stunden nach der Einnahme passieren, muss schnellstmöglich eine weitere Pille eingenommen werden, um die entsprechende Wirkung zu erzielen. Übelkeit, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen oder auch Zwischen- oder Minimalblutungen, Erbrechen oder Brustspannungen sind möglich.

Fragen und Antworten zur „Pille danach“

Manche Frauen beklagten sich nach der Einnahme über Schwindel und Benommenheit. In der Regel tritt nach der Einnahme der Pille danach die Regelblutung mit einigen Tagen Verzögerung ein.

Wer darf Pille danach abgeben?

Bleibt sie nach einer Woche nach dem erwarteten Zeitpunkt der Menstruation aus, sollte ein durchgeführt oder eine Ärztin oder ein Arzt aufgesucht werden. Sollte es zu stärkeren Blutungen nach der Einnahme des Verhütungsmittels kommen, sollte ebenfalls ein Arzt konsultiert werden. Zusätzlich sollte noch mit nicht hormonellen Verhütungsmitteln verhütet werden.

Deshalb ist schnelles Handeln in diesem Fall unerlässlich, wenn man eine Schwangerschaft vermeiden möchte.

Pille danach: Das solltest du wissen

Dann heißt es einfach, eine andere Apotheke aufsuchen. Dabei sollte das Medikament persönlich der betroffenen Frau übergeben werden. Das heißt, die Preise schwanken und variieren hinsichtlich des Wirkstoffes.

Für Präparate mit dem Wirkstoff Levonorgestrel zahlt man Preise ab 18 Euro, für Präparate mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat etwa 35 Euro.

Reach out

Find us at the office

Kilbourn- Heiniger street no. 27, 89231 Papeete, French Polynesia

Give us a ring

Tyjah Lebre
+94 417 889 988
Mon - Fri, 9:00-19:00

Join us