Question: Was ist in Calmedoron?

Calmedoron® hilft bei Unruhe, Nervosität und Einschlafstörungen. Beruhigt während des Tages, abends eingenommen fördert Calmedoron® das Einschlafen und unterstützt einen erholsamen und entspannten Schlaf. Pflanzenauszüge aus Hopfen, Baldrian, Passionsblume und Hafer beruhigen überreizte Nerven.

Ist Calmedoron homöopathisch?

Calmedoron Globuligehören zu den homöopathischen Arzneispezialitäten der anthroposophischen Therapierichtung. Die Zubereitung enthält Auszüge aus Hafer, Hopfen, Passionsblume, Baldrianund Kaffeeund wirkt beruhigend und ausgleichend bei Einschlafstörungen und Nervosität.

Wie lange braucht Neurodoron bis es wirkt?

Lassen Sie die Tabletten im Mund zergehen oder nehmen Sie sie mit etwas Flüssigkeit ein. Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb dieser Zeit keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Was ist in Calmedoron?

Wichtige Hinweise Pflichtangaben : Calmedoron® Streukügelchen. Anwendungsgebiete: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Einschlafstörungen und Nervosität. Warnhinweise: Enthält Sucrose Zuckerbitte Packungsbeilage beachten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Arzneimittel ist auch ohne ärztliche Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Calmedoron® jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Was ist Calmedoron® und wofür wird es angewendet? Was müssen Sie vor der Einnahme von Calmedoron® beachten? Was ist sonst noch wichtig? Calmedoron® ist ein anthroposophisches Arzneimittel zur Beruhigung und zur Förderung des Einschlafens. Anwendungsgebiete: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehören zu den Anwendungsgebieten Einschlafstörungen und Nervosität.

Calmedoron® darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich allergisch gegen einen der Bestandteile sind. Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Bei anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden. Schwangerschaft und Stillzeit: Was ist in Calmedoron? Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln während der Schwangerschaft und in der Stillzeit Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln: Keine bekannt. Wichtige Informationen über bestimmte Bestandteile von Calmedoron®: Dieses Arzneimittel enthält Sucrose Saccharose. Bitte nehmen Sie es daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Was ist in Calmedoron?

bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. Sucrose kann schädlich für die Zähne sein. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Arzneimittel mit schlaffördernder Wirkung können grundsätzlich, auch bei bestimmungs-gemäßem Gebrauch, das Reaktionsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt wird. Das gilt in verstärktem Maße im Zusammenhang mit Alkohol.

Nehmen Sie Calmedoron® immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren: 15 Streukügelchen Einzeldosis Kleinkinder von 1 - 5 Jahren: 10 Streukügelchen Einzeldosis Säuglinge im 1.

Lebensjahr: 5 Streukügelchen Einzeldosis Bei Einschlafstörungen wird die Einzeldosis abends vor dem Schlafengehen eingenommen, bei Nervosität wird die entsprechende Menge Streukügelchen 1 Was ist in Calmedoron? täglich eingenommen. Lassen Sie die Streukügelchen im Mund zergehen. Wenn sich Ihr Krankheitsbild verschlimmert oder nach 2 Wochen keine Besserung eintritt, müssen Sie einen Was ist in Calmedoron? aufsuchen.

Calmedoron

Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Calmedoron® zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie die Einnahme von Calmedoron® vergessen haben: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich bei der Anwendung dieses Arzneimittels nicht ganz sicher sind. Wie alle Arzneimittel kann Calmedoron® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Meldung von Nebenwirkungen: Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und Was ist in Was ist in Calmedoron? Faltschachtel angegebenen Verfalldatum nicht Was ist in Calmedoron? verwenden. Calmedoron® Streukügelchen enthalten konzentrierte Auszüge Urtinkturen aus Hafer, Hopfen, Passionsblume und Baldrian.

Daher sind die Kügelchen leicht bräunlich gefärbt und weisen einen typischen Geruch nach Baldrian auf. Gelegentlich haften die Kügelchen etwas aneinander. Durch Schütteln des Fläschchens lassen sich die Verklebungen in der Regel leicht wieder lösen. Aufbewahrungsbedingungen: Nicht über 30 °C lagern.

Was ist in Calmedoron?

Darreichungsform und Packungsgrößen: 10 g, 50 g Streukügelchen. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen.

Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen. Sie ersetzen keinesfalls die Untersuchung und Behandlung durch einen Arzt. Bitte beachten Sie, dass hierdurch weder Diagnosen gestellt noch Therapien eingeleitet werden können.

Was ist in Calmedoron?

Arzneimittel können neben Wirkungen auch unerwünschte Wirkungen hervorrufen, daher ist die Gebrauchsinformation genau zu beachten oder der Rat eines Arztes oder Apothekers einzuholen. Bei Tierarzneimitteln: Arzneimittel können neben Wirkungen auch unerwünschte Wirkungen hervorrufen, daher ist die Gebrauchsinformation genau zu beachten oder der Rat eines Tierarztes oder Apothekers einzuholen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenschutzbestimmungen von nicht zwingend den Europäischen Anforderungen gem. Wie die Daten dort verarbeitet werden, kann nicht geprüft und nachvollzogen werden.

Reach out

Find us at the office

Kilbourn- Heiniger street no. 27, 89231 Papeete, French Polynesia

Give us a ring

Tyjah Lebre
+94 417 889 988
Mon - Fri, 9:00-19:00

Join us