Question: In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?

Bayern erstreckt sich in west-östlicher Richtung über maximal 384, in nord-südlicher über 362 Kilometer.

Wo liegt Bayern in Deutschland Himmelsrichtung?

der Freistaat Bayern liegt im Süden der Bundesrepublik Deutschland (Bild 1). Bayern ist mit 70548 km² das flächenmäßig größte und mit rund 12,5 Mio. Einwohnern (2011) der Bevölkerungszahl nach hinter Nordrhein-Westfalen das zweitgrößte aller deutschen Bundesländer.

Wo genau liegt München?

Die Stadt München liegt in Bayern. Bayern ist ein Bundesland im Südosten der Bundesrepublik Deutschland. Weil das Bundesland Bayern, das sich Freistaat nennt, von München aus regiert und verwaltet wird, ist München auch die Hauptstadt des Bundeslandes Bayern. Die Stadt liegt an der Isar.

Welche Städte liegen in Südbayern?

Wichtige Städte in Südbayern sind München, Augsburg, Ingolstadt, Landshut, Kempten, Rosenheim, Freising, Straubing, Neu-Ulm und Passau.

Welche Bundesländer sind im Süden?

Im geografischen Sinn wird „Süddeutschland“ im Brockhaus als jener Teil Deutschlands definiert, der südlich der mitteldeutschen Gebirgsschwelle liegt – also die Länder Bayern und Baden-Württemberg sowie das südliche Rheinland-Pfalz und Hessen südlich des Mains.

Mit mehr als 13 Millionen Einwohnern ist er das zweitbevölkerungsreichste Bundesland. Der hat im Süden Anteil am der und an dem bis zur reichenden flachen. Nördlich der Donau bestimmen wie der oder das das Landschaftsbild. Die Landeshauptstadt und bevölkerungsreichste Stadt ist die Millionenmetropole. Es folgen als Halbmillionenmetropole und mit ca. Seine staatsrechtliche Ordnung beruht auf der. Die Bezeichnung trägt Bayern seit 1918 mit der Ausrufung als und dem damit verbundenen Ende des.

Bereits im Jahre 555 n. Unter den entstand erstmals ein baierisches Königtum. Nach dem Ende der Herrschaft der Karolinger erstarkte die baierische Eigenständigkeit im jüngeren bayerischen Stammesherzogtum. Mit Beginn der Herrschaft der 1180 folgte der Übergang zum. Sie regierten Bayern über 700 Jahre bis 1918. Baiern war Kurfürstentum des und ab 1806 Königreich. Durch die Verfassungen von 1808 und 1818 wurde Bayern.

Bayern konnte auf dem 1814 als eine der Siegermächte einen großen Teil der Gebietsgewinne behalten; unter anderem kamen Teile Frankens, und die neugeschaffene linksrheinische zu Bayern. In der verlor Bayern seine weitgehend zugunsten des Reichs. Die stellte Bayern 1945 offiziell wieder als unabhängigen Staat her. Die wurde 1946 von Bayern abgetrennt und ist heute Teil von. Die aus den ehemaligen werden als vierter Stamm bezeichnet. Karte der Landschaften von Bayern mit Flüssen. Als grenzt Bayern an folgende Staaten: im Osten anim Südosten und Süden anim Südwesten über den an die.

Hinzu kommen die deutschen Bundesländer im Westenim Nordwestenim Norden und im Nordosten. Die Landesgrenze Bayerns ist insgesamt 2705 Kilometer lang. Bayern grenzt, im Westen beginnend, im Uhrzeigersinn an Baden-Württemberg 829 Kilometer GrenzlängeHessen 262 KilometerThüringen 381 KilometerSachsen 41 Kilometeran die tschechischen Regionenund 357 Kilometeran die österreichischen Bundesländer, und 816 Kilometer sowie an den Schweizer 19 Kilometerwobei der Grenzverlauf im Bodensee nicht festgelegt ist.

Bis 1990 bildete die Grenze zu Thüringen, Sachsen und der damaligen einen Abschnitt des. Sie stellte durch die Grenzsicherungsanlagen eine physisch nahezu unüberwindbare Trennung zwischen der und dem dar. Nicht zum bayerischen Staatsgebiet und daher nicht zum deutschen Bundesgebiet gehören die im privatrechtlichen Eigentum Bayerns stehenden in Österreich. Andererseits gehört der Egerer Stadtwald, der historisch zur böhmischen Stadt tschechisch Cheb gehört, zum bayerischen Staatsgebiet In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?

wird von einer Stiftung verwaltet. Die Bayerischen Alpen im äußersten Süden Bayerns gehören zu den. Bayern ist das einzige deutsche Bundesland, das Anteil an den hat. Meist werden unter den Bayerischen Alpen nur die zwischen den Flüssen und gelegenen Gebirgsteile verstanden. In diesem engeren Sinn zählen daher dieauf die sich das bayerische Staatsgebiet erst seit jüngerer Zeit erstreckt, und die nicht zu den Bayerischen Alpen. Er ist nicht mit dem Begriff derdie nördlich an das Gebirge angrenzen, zu verwechseln.

Letztere umfassen nur den bayerischen Anteil der zwischen der im Westen und dem im Osten. Während die Voralpen nur vereinzelt ausgeprägte Kalkfelswände haben, sind die Alpen durch die im entstandenenSeen und die typischen U-Täler durch Gletscher geprägt. Ablagerungen der eiszeitlichen Flüsse sowie vor allem die Gletscher ließen insbesondere im eine hügelige Landschaft mit Seen und entstehen. Dort liegen In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?

derdas und das. Während zwischen den Alpen und südlich der Donau das Gelände flach bis hügelig ist, liegen nördlich davon mehrere Gebirge, die eine Höhe von über Tausend Metern erreichen, darunter beispielsweise der mit dem als höchstem Berg Bayens außerhalb der und das mit dem als höchstem Berg Frankens.

Die als geologische Fortsetzung des und der zieht sich um einen Bogen durch den Norden Bayerns und schirmt Teile Frankens von Altbayern ab.

Nördlich davon liegen zahlreiche wie der. Der äußerste Südwesten der Alb grenzt ansRest eines beim vor etwa 14,6 Millionen Jahren entstandenen Einschlagkraters. Dasin dem etwaund liegen, geht in die über. Südwestlich davon liegen die Mittelgebirgeund. Die östliche Hälfte Bayerns wird von Mittelgebirgen wie dem Bayerischen Wald oder dem geprägt.

Dort befindet sich das größte nicht zerschnittene Waldgebiet Mitteleuropas. Teile des liegen in Bayern. Der westliche Teil Unterfrankens als Bestandteil der Tiefebene des Rheins gehört zum. Die niedrigste Stelle Bayerns liegt mit ca.

Alle 30 höchsten Berggipfel Deutschlands liegen in den Bayerischen Alpen, konzentriert im Wettersteingebirge, in den und den. Der höchste bayerische Gipfel der Berchtesgadener Alpen ist der 2713 In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? und in den Allgäuer Alpen stellt die 2649 m den höchsten bayerischen Gipfel. Der geographische Mittelpunkt Bayerns liegt etwa 500 Meter östlich des im 48. Historisch betrachteten sich mehrere Orte in Bayern In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?.

Juli 2013 lag der geographische Mittelpunkt der Europäischen Union imim Ortsteil der bayerischen Gemeinde 50. Durch den Beitritt des französischeneiner Inselgruppe im Nordwestenhatte er sich um 500 Meter verschoben 50. Seit dem Austritt des Vereinigten Königreiches am 31. Luftaufnahme des vom Westen aus in Richtung Staudamm. Auf der rechten Bildseite sind und der Bergrücken zu sehen.

Der bedeutendste Fluss des ist diediese fließt in der Südhälfte des Landes von West nach Ost, gelangt bei Ulm auf das Landesgebiet und tritt bei nach Österreich über. Inn und In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? führen wegen des langen bei ihrer meist etwas mehr Wasser als die Donau.

Iller, Lech, Isar, Inn, fließen rechts zur Donau hin. Wörnitz, Altmühl, Naab und Regen fließen links dagegen. In seinem markant geschwungenen Lauf bildet er das sog. Seine größten Nebenflüsse sind die und von links und die von rechts. In den Endmoränenlandschaften im südlichen Teil des nördlichen Alpenvorlandes gibt es viele Seen, die teilweise ins Gebirge hineinragen, etwa derder und der.

Bayern hat Anteil amdem größten See des westlichen Mitteleuropa. Der größte See innerhalb Bayerns ist der. Nördlich der Fränkischen Alb wurden die Stauseen des gebildet. Sie dienen zur Wasserregulierung Nordbayerns, insbesondere der Wasserversorgung deseiner wichtigen Wasserstraße in Nordbayern. Durch Teile Bayerns führt die. Sie trennt das zum Rhein gehörige Flusssystem von dem der Donau. Von der anerkannte Biosphärenreservate sind das und das. Es gibt 18 in Bayern, das älteste ist das 1969 gegründete.

In Bayern sind 60370267484160 und über 3. Einhundert besonders sehenswerte Geotope sind als ausgewiesen. Größtes Naturschutzgebiet sind diekleinstes ist der. Der Freistaat entspricht etwa 19 Prozent der deutschen Staatsfläche. Die Fläche Bayerns ist größer als die vieler Staaten Europas, etwa die der oder. Bayern erstreckt sich in west-östlicher Richtung über maximal 260, in nord-südlicher über 366 Kilometer.

Der südlichst gelegene Ort in Bayern istder westlichsteder nördlichste und der östlichste. Die südlichste Stelle Bayerns und ganz Deutschlands ist das. Etwa 86,1 Prozent der Fläche werden genutzt. An etwa 100 Tagen sind die Temperaturen unter null Grad Celsius, die Westwinde bringen durchschnittlich 700 mm Niederschlag, im Nordstau der Alpen lokal bis 1800 mm pro Jahr.

Die mittlere jährliche beträgt 1600 bis 1900 Stunden. Der wärmste Monat ist meist der Juli, kältester der Januar. Der beeinflusst das Wetter im gesamten Alpenvorland und kann In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? bis an die Fränkische Alb reichen.

Der Norden Bayerns ist trockener und wärmer als der Süden; die Region um Würzburg weist die meisten Sonnentage Süddeutschlands auf. Die Sommermonate werden dabei tendenziell heißer und trockener.

Dezember 2019 wurde in eine Rekordtemperatur von 20,2 °C gemessen. Die Wintermonate werden tendenziell niederschlagsreicher, wobei der Niederschlag vermehrt in Form von Regen statt Schnee fällt. Extreme Wetterlagen, wie etwa das oder dasnehmen zu. Eine Folge der Erwärmung ist u. Beispielsweise ist seit den 1980er-Jahren dervon Überresten abgesehen, bereits vollständig verschwunden.

Im Flach- und Hügelland würden buchendominierte vorherrschen, In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? in den Gebirgen in übergehen würden. In den höheren Gebirgslagen würden Fichtenwälder vorkommen und die Flüsse würden von ausgedehnten begleitet. Nur die Gewässer und die Gebirgslagen oberhalb der sowie Sonderstandorte wie wären natürlicherweise In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?

bewaldet. Durch umfangreiche für landwirtschaftliche Flächen und Siedlungen hat der Mensch bereits aber im die Waldfläche in Bayern zurückgedrängt. Aktuell sind mit 2,6 Millionen Hektar 36,9 Prozent der bayerischen Landesfläche bewaldet. Damit befindet sich rund ein Viertel der in Bayern. Die Baumartenzusammensetzung der Wälder in Bayern ist stark von der forstwirtschaftlichen Nutzung geprägt. Die häufigste Baumart in Bayerns Wäldern ist die mit 41,8 Prozent Flächenanteil, gefolgt von der mit 17,9 Prozent, der mit 13,9 Prozent und den mit 6,8 Prozent Anteilen.

Besonders große Waldgebiete finden sich noch in den Mittelgebirgen in Nord- und Ostbayern, wie zum Beispiel imimim und imsowie in den. Dagegen sind insbesondere die Gegenden mit fruchtbaren Böden im Voralpenland, im Hügelland und in den Flussniederungen von überwiegend landwirtschaftlich genutzten Offenlandschaften mitund nur wenigen Einzelbäumen und kleineren Wäldern geprägt.

Franken weist gebietsweise für Süddeutschland einzigartige Sandlebensräume auf, die als geschützt sind. In den Flusstälern entlang von Main und Tauber wurde die Landschaft für den Weinanbau umgestaltet. Besonders die mit dem ist gekennzeichnet von solchen Magerrasen.

Viele dieser In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? sind als Schutzgebiet ausgewiesen. Es gibt hier unter anderem verschiedeneundsowie und. In naturnahen Gebieten, wie dem Fichtelgebirge, leben undaber auch und verbreiten sich wieder. Vereinzelt gibt es Sichtungen von seit längerem in Mitteleuropa ausgerotteten Tieren in Bayern, beispielsweise vom. In hochalpinen Regionen leben der wieder eingebürgerte und das.

Seltener ist die in einigen Mittelgebirgen, wie der Fränkischen Alb, beheimatet. In den Bayerischen Alpen kommt der vor. Es wurden 19 verschiedene Amphibienarten nachgewiesen.

In dem lebten damals bereits etwa 5. Zur Zeit des Kaisers wurde das keltisch besiedelte Gebiet In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? südlich der Donau Teil des und seiner Provinzen In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?. Nach Zusammenbruch der römischen Herrschaft bildete sich das Volk der Bajuwaren. Der Sieg über den Bayernherzog 788 markiert das Ende des sogenannten älteren Stammesherzogtums. Seit 788 bis zum Beginn des 10.

Jahrhunderts gab es keinen baierischen Herzog. Die Karolinger regierten als bayerische Könige oder Unterkönige und setzten zur Herrschaftsausübung bisweilen Statthalter Präfekten ein. Nach Ende der Herrschaftsperiode der Karolinger In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? es erneut dazu, dass die Eigenständigkeit der einzelnen Gebiete allmählich erstarkte.

Unterstützt wurde dies durch die Bedrohung von außen durch die ab etwa 862. Markgraf fiel 907 in der in einer Niederlage gegen die Ungarn, jedoch In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? das Datum durch den Antritt seines In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?

als Herzog von Bayern gleichzeitig als Beginn des jüngeren baierischen Stammesherzogtums gesehen. Nach dem Sieg in der erfolgte eine zweite Welle baierischer mit Gewinn von Gebieten im heutigenund der.

Der Streit mit den führte wieder zu einer starken Abhängigkeit vom deutschen Königtum. Zusätzlich regierte das Geschlecht der in der Marcha Orientalis zunehmend unabhängiger vom bayerischen Herzog. Ab 1070 kam es unter den zu einem Wiedererstarken der Macht der bayerischen Herzöge. Das Herzogtum Bayern wurde durch die Abtrennung der und der weiter verkleinert. Auch die agierten zunehmend unabhängiger vom bayerischen Herzog und profitierten später wie die Wittelsbacher vom Aussterben der Grafen von Andechs, die zuletzt auch das von Bayern abgetrennte besessen hatten.

Der herzogliche Vorort hatte sich in dieser Zeit mehrfach verschoben, zunächst von Regensburg bis 1231 nach und dann bis 1255 nach. Bayern erlebte von 1255 bis 1503 eine Periode zahlreicher Teilungen in Einzelherzogtümer. Kurz vor der ersten Wiedervereinigung erlangte 1328 als erster Wittelsbacher die Kaiserwürde, was für Bayern einen neuen Höhepunkt der Macht bedeutete.

Gleichzeitig löste sich jedoch das endgültig vom Mutterland Bayern. Im von 1329 teilte Ludwig den Besitz in eine pfälzische Linie mit der Rheinpfalz und der später sogenannten und in In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? altbayerische Linie auf. Die von ihm neu hinzugewonnenen Gebiete, die niederländischen Provinzenund sowie der gingen unter seinen Nachfolgern sehr bald wieder verloren.

Tirol fiel 1363 an dieBrandenburg 1373 an die Luxemburger. Mit der 1356 ging die Kurwürde für die altbayerische Linie an die der Pfalz verloren.

Durch das von Herzog von 1506 fanden die Landesteilungen ein Ende. Das Herzogtum Bayern öffnete sich unter der Herrschaft von und der und wurde zu einem Hort der. Die an Bayern angrenzenden Freien Reichsstädte Nürnberg und Augsburg waren vom Beginn der bis zum Ende der Renaissance bedeutende Handels- und Wirtschaftszentren, was in Augsburg vor allem auf den Einfluss der Kaufmannsfamilien und zurückging.

In dieser Zeit zählten beide Orte zusammen mit Köln und Prag und zu den vier größten Städten des Heiligen Römischen Reiches und hatten Regensburg eingeholt, das ebenfalls Freie Reichsstadt war. Herzog beteiligte sich 1583 erfolgreich am gegen den protestantisch gewordenen Erzbischof von Köln, für fast 200 Jahre stellten seither bayerische Prinzen den und regierten zahlreiche weitere Bistümer in Nordwestdeutschland.

Anschließend ließ Tilly die Pfalz besetzen. Zum Dank erhielt 1623 die und 1628 die von ihm besetzten kurpfälzischen Teile der Oberpfalz als Kriegsentschädigung. Nach dem Krieg widmete sich Kurfürst dem Wiederaufbau des verwüsteten Landes und verfolgte eine vorsichtige.

Während des und und im Zuge der und später seines Sohnes wurde das Bayern zweimal vorübergehend von Österreich besetzt. Die umfasste weite Gebiete Niederbayerns, das Innviertel und das östliche Oberbayern. Ein tagte im Dezember 1705 In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?

damals noch bayerischen. Januar 1706 endete mit der völligen Niederlage der Volkserhebung. Nach der Karl Albrechts wurden weite Teile des Kurfürstentums bis 1744 erneut besetzt. Karl Albrechts Sohn beendete 1745 endgültig die Großmachtpolitik seiner Vorgänger und widmete sich inneren Reformen. Nach dem Aussterben der altbayerischen Linie der Wittelsbacher entstand 1777 das Doppel-Kurfürstentum zeitgenössisch Churpfalz-Baiern oder Pfalz-Baiern unter der Regentschaft des Kurfürsten aus der pfälzischen Linie der Wittelsbacher.

So fielensowie das 1779 verlorene an Bayern, später auch. Imder am 26. Dezember 1805 zwischen Frankreich und dem abgeschlossen wurde, wurde das mit Napoleon verbündete Bayern zum proklamiert. König Minister gilt dabei als Schöpfer des modernen bayerischen Staates.

Das neue beseitigte alle Relikte derdie das hinterlassen hatte. Durch das Religionsedikt von 1803 wurden alle drei christlichen Bekenntnisse gleichberechtigt — Katholiken, Reformierte und Lutheraner.

Das von 1805 und das gewährte den Israeliten im neuen Bayern erste Freiheiten. August 1807 führte Bayern als erstes Land der Welt eine ein. Durch ein neues Strafgesetzbuch, das entworfen hatte, wurde 1813 die Folter abgeschafft. Das fiel 1806 durch einen von erzwungenen Gebietstausch an das Königreich Bayern, das protestantische wurde 1810 von Napoleon an Bayern verkauft. Durch den rechtzeitigen Wechsel auf die Seite der Gegner Napoleons im konnte Bayern auf dem 1814 als Siegermacht einen Teil der Gebietsgewinne behalten.

Für den Verlust Tirols und der wurde es durch wirtschaftlich weiter entwickelte Gebiete um Würzburg und Aschaffenburg entschädigt. Der neugeschaffene linksrheinische Rheinkreis kam im Tausch gegen Salzburg 1816 durch den zu Bayern und war ab 1837 die bayerische.

In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?

Er führte die Zensur wieder ein und beseitigte die Pressefreiheit. Das 1832 in der Pfalz auf dem bei hatte seine Wurzeln in der Unzufriedenheit der pfälzischen Bevölkerung mit der bayerischen Verwaltung. Wegen einer Affäre mit der Tänzerin musste er 1848 im Zuge der abdanken. Unter seinem Sohn und Nachfolger kam es zu einer schrittweisen Liberalisierung aber auch zum. Der König war ein Anhänger derdie vorsah, die deutschen Mittelstaaten unter Führung Bayerns zur dritten Kraft neben den beiden Großmächten Preußen und Österreich zu entwickeln.

Er ging wegen des Baues von und anderer Schlösser als Märchenkönig in die Geschichte ein. Im 1866 erlitt Bayern an der Seite Österreichs eine Niederlage gegen. November 1918 kam es zu einer Wahlrechts- und Parlamentsreform. Im Rahmen der 1918 wurde jedoch kurz darauf die Wittelsbacher Monarchie abgesetzt. November 1918Schriftsteller und Journalist, Gründungsmitglied derBayern als bzw. Nach dem Staatsgrundgesetz der Bayern vom 4.

Januar 1919 wurde die vom 14. August 1919 ersten Bayerns und beendete das 1806 gegründete. Zwischenzeitlich vermochten jedoch noch ab dem 7. Durch eine Volksabstimmung kam am 1. Durch die Bestimmungen des mussten am 10. Januar 1920 das Bezirksamt sowie Teile der Bezirksämter und an das neu geschaffene, unter stehende abgetreten werden. Erst 1930 erfolgte der Abzug der Besatzung der Franzosen und die In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? Rückgliederung der Pfalz an Bayern. November 1923 wurde Bayern Schauplatz desder aber von der bayerischen Landespolizei niedergeschlagen werden konnte.

Stärkste Partei war diedie meist auch den Ministerpräsidenten stellte. Die Stadt München, in der seit 1913 lange gelebt und seinen politischen Aufstieg begonnen hatte, wurde von den Nationalsozialisten allerdings propagandistisch zur stilisiert.

Auf dem Obersalzberg nahe Berchtesgaden ließ Hitler den errichten, der ihm als zweiter Regierungssitz diente und sich zu einem zentralen Ort der Macht im nationalsozialistischen Deutschen Reich entwickelte. Siehe auch: Im erlitten bayerische Städte wie,und starke Zerstörungen siehe,und. Dadurch wuchs die Bevölkerung bis 1949 um ein Viertel. General stellte mit der Proklamation Nummer 2 vom 28.

September 1945 Bayern offiziell als Staat wieder her; die Exekutive lag zwischen 1945 und 1952 in den Händen von. Nach der Besetzung durch -Truppen wurde Bayern In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? der In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?, während im Jahr 1946 die in der gelegene stark industrialisierte dem neugebildeten Land eingegliedert wurde.

Andererseits fiel 1945 an Bayern. Da die entschieden gegen die eingestellt war, verbot sie 1946 die wiedergegründete. Nach dem Ende der Militärregierung 1949 konnte die Partei jedoch neu konstituiert werden. Juni 1946 tagte in München eine Verfassungsgebende Versammlung. Eine neue, republikanische Verfassung des Freistaates Bayern wurde 1946 mit großer Mehrheit durch das Volk angenommen Näheres im Artikel. Die Rückgliederung des nach Bayern erfolgte am 1. Von 1962 bis 2008 sowie von 2013 bis 2018 hatte die die absolute Mehrheit in Bayern inne.

Bayern wechselte 1987 erstmals im vom Nehmerland zum Geberland und ist seit 2008 ununterbrochen das größte Geberland. Nach ist Bayern die bevölkerungsreichste subnationale Entität der Europäischen Union und einer der In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? in der westlichen Welt. Seit 1840 hat sich die Einwohnerzahl Bayerns mehr als verdreifacht. Zur Volkszählung 1970 wurden erstmals mehr als 10 In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? Einwohner gezählt.

Dezember 2016 belief sich der Bevölkerungsstand auf 12. Obwohl im Freistaat mehr Menschen sterben als geboren werden, erhöht sich aufgrund einer deutlich höheren Zuwanderung im Vergleich zur Abwanderung die Bevölkerungszahl seit 2012 In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? um insgesamt mehr als 400. Ende 2012 entsprach der Ausländeranteil 9,6 Prozent.

Bayern hatte mit 1,55 Kinder pro Frau im Jahr 2017 einedie leicht unter dem Bundesdurchschnitt von 1,57 lag. Während in napoleonischer Zeit die In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? Pfalz an Baden kam, fielen große Teile der linksrheinischen Pfalz 1816 als an Bayern zurück. Gleichzeitig kamen durch weitere schwäbische Gebiete und große Teile Frankens an das. Bis zum Zweiten Weltkrieg verstand man In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? den vier Stämmen Bayerns die, und.

Zahlreiche Monumente aus dieser Zeit betonen diesen Sachverhalt. Nach 1945 gelangten über zwei Millionen Flüchtlinge undvor allem die als bezeichnetennach Bayern. Unterscheidungsmerkmale der drei ursprünglich ansässigen Stämme sind etwa eigene Dialekte,eigene Küchen,eigene Traditionen, Trachten und teilweise Architekturstile. Bei Kabinettsbildungen werden aus die Ämter nach den Stämmen verteilt.

Bekannt ist vor allem der lange Streit zwischen den Franken und den Altbayern um die angebliche Ungleichbehandlung der Franken durch die Bayern. Franken sei einigen Organisationen gemäß in den Parteistrukturen unterrepräsentiert und bekomme weniger Steuermittel.

Auch In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? sich generell weniger um Belange und Probleme der fränkischen Regierungsbezirke gekümmert. Gelegentlich wird auch die Rückgabe von sogenannterKunstwerke aus fränkischen Städten und Schatzkammern, die vom Königreich Bayern im 19. Jahrhundert konfisziert und nach München gebracht wurden, gefordert. Viele derartige Beschwerden gelten allerdings als gegenstandslos. So sind beispielsweise fränkische Politiker in den Strukturen der großen Parteien nicht unterrepräsentiert.

Auch ist die Forderung der Rückgabe von Kunstschätzen problematisch, da etwa der in München und einige Dürer-Gemälde in der nicht geraubt, sondern freiwillig abgegeben wurden. Weitere 17,2 % Stand: 2020 der Bevölkerung sind evangelisch-lutherisch. Diese beiden Konfessionen verteilen sich ungleich über die Bezirke. So sind Altbayern und Unterfranken überwiegend katholisch, Mittelfranken und Teile Oberfrankens protestantisch geprägt.

Die Zahl der Katholiken und Protestanten hat sich seit 1970 deutlich verringert. Sowohl die Markgraftümer und als auch die Mehrzahl der freien wie etwa oder zählten zum und waren Hochburgen der. Der bayerische Staat zahlt der römisch-katholischen Kirche jährlich 65 Millionen Euro und der evangelischen Kirche 21 Millionen Euro aus dem allgemeinen Haushalt.

Die katholischen Pfarreien gehören demdem und dem in der sowie demdemdem und dem in der an. Weitere katholische Gemeinden unterstehen der Jurisdiktion. Die ist eine Gliedkirche der und gliedert sich in sechs Kirchenkreise, und. Evangelische gibt es vor allem in den Ballungsräumen.

Die verfügt über ein bayerisches. Jahrhundert vor allem in ländlichen Gebieten Frankens und Schwabens sowie den wie etwa in Ansiedlungsverbot 1499 bis 1850 und. Im Altbayern gab es so gut wie keine Juden, seit der aber zunehmend in bayerischen Städten. Von fast 200 jüdischen Gemeinden vor dem existieren in Bayern noch oder wieder 13 Gemeinden. Sie sind in der sowie im organisiert. Von wachsender Bedeutung ist insbesondere in Großstädten der.

Viele versuchen, ihre bisherigen durch repräsentative Neubauten zu ersetzen. Eine Studie des beziffert den Anteil der Muslime an der bayerischen Gesamtbevölkerung im Jahr 2008 auf ungefähr 4 Prozent etwa 13 Prozent der in Deutschland wohnhaften Muslime.

Wie in vielen Gegenden Deutschlands wächst auch in Bayern der Anteil Einwohner. Die versteht sich als Weltanschauungsgemeinschaft und Interessenvertretung nichtreligiöser Menschen. Der Verband, der im März 2019 rund 2100 Mitgliedern ausgewiesen hatte, ist in Bayern unter anderem Träger des Humanistischener betreibt In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? 2008 eine Grundschule in freier Trägerschaft sowie über ein Dutzend Kindertagesstätten. Er unterhält ein eigenes Sozialwerk und den in Nürnberg.

Besonders in Ballungszentren gibt es kleinere, und -Gemeinden, der und Gemeinden kleinerer christlicher Kirchen wie der. In München hat die fast ausgestorbene Religionsgemeinschaft der Zuflucht gefunden und eine Gemeinde gegründet. Aufgrund In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? Konflikts mit dem deutschen Staat um die Schulpflicht gerieten die bei Nördlingen negativ in die Schlagzeilen.

Seit 1966 hat Bayern auch eine mittlerweile große Gemeinde, die größtenteils der angehört. Die meisten dieser kommen aus dem Kalksteingebirge im Südosten der Türkei. Sie ist deutschlandweit die drittgrößte Stadt und die elftgrößte Stadt der Europäischen Union und zählt zu den der Kategorie Beta+.

Sie ist die größte Deutschlands, die kein ist. Zudem ist München mit rund 4670 Einwohnern je Quadratkilometer Dezember 2015 In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? am sowie mit 519 m ü. Nürnberg ist mit seinen rund 520. Aufgrund der Bedeutung Nürnbergs stellt München in Bayern keine dar.

Augsburg ist mit fast 300. In Bayern gibt es insgesamt acht Großstädte. Nürnberg bildet zusammen mit Erlangen, Fürth und ein ausgeprägtes Städteband mit rund 800. Des Weiteren sind Teile zum zugehörig. Sie verfügen insgesamt über rund 73. Etwa 60 Prozent der Krankenhäuser befinden sich in öffentlicher Trägerschaft.

In Bayern gibt es zudem über 3. Die Arztdichte beträgt 208 Einwohner In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? Arzt, damit hat Bayern nach dem einen Spitzenwert unter den Flächenländern. Dennoch wird vor den Folgen eines in Bayern, vor allem auf dem Land und unter Fachärzten, gewarnt. Die meisten Bewohner Bayerns sind bei der krankenversichert. Die Männer belegen damit unter den deutschen Bundesländern Rang 2, während Frauen Rang 3 belegen. Zahlreiche weitere Sprachen werden von jenen gesprochen, die aus anderen Sprachregionen kommen bzw.

In Bayern dominieren Dialekte der oberdeutschen Dialektfamilie. Daneben werden räumlich eng begrenzt mitteldeutsche Mundarten gesprochen. Es existieren bairisch-fränkische etwa und Umgebungbairisch-schwäbische unter anderem und schwäbisch-fränkische Gebiet um und Übergangsgebiete, in manchen Orten sogar bairisch-schwäbisch-fränkische Mischdialekte zum Beispiel.

Die Dialekte sind bei den Einheimischen, besonders außerhalb der großen Städte, sehr verbreitet, wobei in Ballungsgebieten wie München ein Aussterben der Dialekte zu beobachten ist.

Lexikographisch erfasst werden die bairischen Dialekte durch dasdie schwäbischen durch das und die ostfränkischen durch daswozu noch zahlreiche Wörterbücher über Orts- und Regionalmundarten kommen. Areallinguistisch werden die Dialekte Bayerns vomdemdemdemdem und dem aufgearbeitet.

Zahlreiche weitere deutsche und nichtdeutsche Dialekte werden von jenen gesprochen, die aus anderen Dialekt- oder Sprachregionen kommen. Die Verfassung trat am 8. Januar 2000 existiert nach der Abschaffung des ein parlamentarisches. Die gesetzgebende Gewalt liegt beimdessen Abgeordnete alle fünf Jahre bis 1998: alle vier Jahre gewählt werden.

Bis Ende 1999 existierte mit dem eine zweite Kammer, mit der Vertreter sozialer und wirtschaftlicher Interessenverbände ein politisches Gegengewicht zum Landtag schaffen sollten.

In einem Volksentscheid wurde am 8. Februar 1998 die Abschaffung dieser Kammer beschlossen. Bis dahin war Bayern das einzige deutsche Land mit einer zweiten Kammer. Sie hatte jedoch nur bedingten Einfluss, weil sie keine Gesetze einbringen durfte, sondern nur das Recht der Mitwirkung besaß. Er leitet die Geschäfte, bestimmt die Richtlinien der Politik, vertritt Bayern nach außen und ernennt die Staatsminister und -sekretäre. Außer vom Landtag können in Bayern Gesetze und Verfassungsänderungen durch beschlossen werden.

Zwingend notwendig ist ein Volksentscheid bei jeder Änderung der. Wahlperiode des Bayerischen Landtages nach der Wahl 2018 Der Bayerische Landtag ist das des Freistaates Bayern. Sein Sitz ist das in München. Eine Legislaturperiode dauert fünf Jahre. Im Bayerischen Landtag sind momentan sechs Parteien vertreten. Nach der ergaben sich folgende insgesamt 205 Sitze : Wahl zum Bayerischen Landtag am 14. Der vom Landtag gewählte Ministerpräsident beruft und entlässt die Staatsminister und die Staatssekretäre mit Zustimmung des Landtags.

Er weist den Staatsministern einen Geschäftsbereich oder eine Sonderaufgabe zu, den diese nach dem und den vom Ministerpräsidenten bestimmten Richtlinien der Politik eigenverantwortlich verwalten. In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? Staatssekretäre sind gegenüber ihren Staatsministern weisungsgebunden.

Die unterstützt den Ministerpräsidenten und die Staatsregierung in ihren verfassungsmäßigen Aufgaben. Die verfassungsrechtliche Höchstgrenze der 18 Mitglieder im Kabinett der Staatsregierung wird meist voll ausgeschöpft. Des Weiteren gibt es diverse obere Landesgerichte, darunter drei Oberlandesgerichte inunddenzwei Landesarbeitsgerichte unddas sowie die restliche.

Das als oberstes bayerisches Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit wurde mit Wirkung zum 1. Juli 2006 aufgelöst, zum 15. September 2018 wiedererrichtet, jedoch mit weniger Kompetenzen. Darüber hinaus ergibt sich die Sitzverteilung im Landtag aus der Summe der Erst- und Zweitstimmen. In anderen Bundesländern und bei Bundestagswahlen entscheidet die über die Wahl des Direktkandidaten im Wahlbezirk und allein die bestimmt die Zahl der Sitze im Parlament, was üblicherweise dazu führt, dass Erststimmen häufiger den großen Parteien mit aussichtsreichen Direktkandidaten gegeben werden.

Wer bei einer bayerischen Landtagswahl eine kleinere Partei mit beiden Stimmen wählt, verschenkt seine Erststimme also nicht, da In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? Stimmen dieser Partei zugutekommen, selbst wenn der entsprechende Stimmkreiskandidat den Einzug in den Landtag nicht schaffen sollte.

Zudem besteht bei der Zweitstimme die Möglichkeit diese einem bestimmten Kandidaten einer Partei zu geben, sodass sich die Reihung der Bewerber gegenüber den von den Parteien aufgestellten Listen ändern kann. Eine weitere Besonderheit findet sich im Kommunalwahlrecht. Neben und auf Landesebene wurde am 1. Oktober 1995 durch einen Volksentscheid die eingeführt.

Das bayerische Verfassungsgericht hat die Regelungen 1997 zwar verschärft unter anderem durch Einführung eines Abstimmungsquorumsdennoch initiieren die Bayern jährlich rund 100. Die letzte fand am 15. Stattdessen überlässt sie der als den Vortritt. Sie war die größte Oppositionspartei mit einem Fünftel bis zu einem Drittel der Stimmen bei Landtagswahlen bis zur. Hingegen zogen in der Vergangenheit die stets mit etwas unter zehn Prozent der Stimmen ins Parlament ein.

Bei der letzten Landtagswahl erhielten sie erstmals sechs Direktmandate. Im Gegensatz zu anderen Bundesländern und zur Bundesebene ziehen in Bayern die regelmäßig ins Landesparlament In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?, währenddie und die politisch kaum eine Rolle spielen und nur selten bzw. Der gelang es 2018, als sie das erste Mal zur Wahl antrat, in den neuen bayerischen Landtag einzuziehen. In Bayern sind mehrere aktiv. Während sie in den 1950er und 1960er Jahren in den Landtag und Bundestag einzog und sich von 1962 bis 1966 an der Staatsregierung beteiligte, verlor diese Partei nach ihrem Ausscheiden aus dem Landtag vollkommen an Bedeutung.

Außer bei den Kommunalwahlen 2014 konnte diese Partei bisher keine besonderen Wahlerfolge vorweisen. Juni 1954 übernahmen der Freistaat Bayern und die Bayerische Staatsregierung unter die Patenschaft für diedie nach der in die Bundesrepublik zogen.

Seit 2011 werden jährlich Schulden getilgt. Die Staatsregierung möchte mittelfristig bis 2030 alle Schulden tilgen. Im Jahr 2007 wurden in Bayern 666.

Dies stellt die höchste Aufklärungsquote im Bundesgebiet dar. Die bayerische Polizei unterhält mit der außerdem die größte Polizeihubschrauberstaffel einer. Mai 1956 Eine existierte als stehendes Heer von 1682 bis zu seiner Auflösung im Jahre 1919. Über eine gewisse Eigenständigkeit verfügte bis 1924 die.

In der Gegenwart hat die rund 60 Standorte in Bayern mit insgesamt 50. Größte Bayerns ist die in. In München und Würzburg befinden sich. Die aus der entstandene sitzt in.

In München haben diedas und diein das ihren Sitz. Oberste Kommandobehörde Bayerns ist das. Im Freistaat gibt es über 150. In Bayern gibt es mehrere. Die einst für die Landesverteidigung zuständigen nehmen heute in der Regel nur noch repräsentative Aufgaben war, so bilden sie beispielsweise auf Bitte der Staatsregierung bei offiziellen Besuchen ausländischer Staatsoberhäupter in Bayern eine.

Die Bayerische Staatskanzlei besitzt eine in. Bayern hat viele Beziehungen und Kooperationen zu den europäischen Nachbarstaaten, unter anderem zur Koordinierung der Alpen- und Donaupolitik. Der Freistaat Bayern wird durch Politiker im vertreten. Dem gehören zwölf aus Bayern an: fünf von derdrei von der jeweils einer von, und.

Vertreten wird Bayern durch den Ministerpräsidenten sowie,und. Die Arbeit im Bundesrat wird von der koordiniert.

Für Bundesangelegenheiten zuständig ist im bayerischen Kabinett Florian Herrmann als Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Medien. Darunter sind 42 berufs- sowie 73 Vertretungen. Die meisten Vertretungen befinden sich in München und seinem Umland. Ferner sind ausländische Vertretungen in Nürnberg, Fürth und Regensburg vorhanden. Zur Anerkennung für hervorragende Verdienste werden etwa derdie und zahlreiche weitere Orden, Medaillen und Ehrenzeichen verliehen.

Auf Vorschlag von Jurys verleiht der Freistaat zahlreiche Auszeichnungen wie etwa den oder den. Der weiß-blaue Herzschild deutet den Gesamtstaat Bayern an, die bezeichnet nach dem Wegfall In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? Königskrone die Volkssouveränität. Das kleine In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? zeigt die bayerischen Rauten und die Volkskrone.

Als fungieren die bayerischen Rauten und der fränkische Rechen. Der Freistaat Bayern besitzt zwei gleichgestelltedie weiß-blau gerautete Flagge und die Flagge mit horizontalen Streifen in den Farben Weiß und Blau. Die Rautenflagge hat immer vom Betrachter In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? gesehen links oben heraldisch rechte, obere Ecke eine angeschnittene, weiße Raute auch im Wappen und mindestens In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? angeschnittene Rauten.

Die gleichen weiß-blauen Rauten sind in vielen Stadt- und Kreiswappen in den Gebieten der historischen zu finden, da die Wittelsbacher auch in der Pfalz begütert waren. Der Ursprungstext umfasst drei Strophen und wurde von verfasst, die Melodie stammt von. Dieser historisch-korrekte Text ist auch heute noch die offizielle Version ersten beiden Strophenwird in Schulen gelehrt sowie zu offiziellen und staatlichen Veranstaltungen gespielt. Das Bayernlied Originalfassung hat seit 1966 Hymnen-Status der Bundesrepublik Deutschland.

Die der Ausdruck für Bayern ist die weibliche Symbolgestalt Bayerns und tritt als personifizierte für das Staatsgebilde Bayern in verschiedenen Formen und Ausprägungen auf. Sie stellt damit das säkulare Gegenstück zu als religiöser dar. Der ist Symbolfigur des Freistaats Bayern, unter anderem auf Denkmälern und Auszeichnungen. Auch zur Kaiserzeit war die Schreibweise nicht reichseinheitlich: Der preußische Ministerpräsident verwendete im Briefwechsel mit um 1880 die alte i- der Bayernkönig hingegen die y-Schreibweise.

Der Stamm der einheimischen Bevölkerung Altbayerns also ohne und wird weiterhin als die Baiern in anderen Abschnitten auch Altbayern genannt bezeichnet, ebenso lautet die Bezeichnung für den Dialekt auf in dieser Schreibung bezeichnet das Wort auch die in Österreich gesprochenen Dialekte. Baiern ist auf das Volk der zurückzuführen. Überliefert ist dieser Name als Beiara, Peigira, Baiovarii.

Es wird angenommen, dass es sich dabei um ein handelt. Die Namensdeutung ist allerdings weiterhin umstritten. Die Regierungsbezirke werden durch die Regierungen geleitet, denen je ein vorsteht, der vom Innenminister ernannt wird.

Die Regierungen sind die Mittelbehörden der allgemeinen und In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? Verwaltung und unterstehen dem Staatsministerium des Inneren. Nachstehend sind die Regierungsbezirke sortiert nach dem und mit den Abkürzungen des Bayerischen Staatsministeriums des Innern.

Geografisch deckungsgleich mit den Regierungsbezirken sind in Bayern die gleichen Namens. Anders als die Regierungsbezirke, welche die örtliche Zuständigkeit der Regierungen festlegen, sind die Bezirke kommunale des öffentlichen Rechts.

Der Bezirk ist in Bayern die dritte kommunale Ebene über den erste Ebene und zweite Ebene. Sie sind Selbstverwaltungskörperschaften und haben daher demokratisch gewählte Verwaltungsorgane, dender alle In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? Jahre von den Wahlberechtigten des Bezirks direkt gewählt wird und einen Bezirkstagspräsidenten, der aus der Mitte des Bezirkstags gewählt wird. Sie können anders als die Regierungsbezirke Wappen und Flaggen wie eine Gemeinde oder ein Landkreis führen.

Siehe auch: Regierungsbezirk Regierung Hauptstadt Abk. Sie sind regionale Planungsräume, in denen nach dem Bayerischen ausgewogene Lebens- und Wirtschaftsbeziehungen erhalten oder entwickelt werden sollen. Hierzu wird für jede Region ein aufgestellt. Die 15 ist die erste länderübergreifende Planungsregion Deutschlands mit einem östlichen Teil in Bayern und einem westlichen Teil in.

Die Landkreise und die kreisfreien Städte sind kommunale Gebietskörperschaften mit. Die Landkreise haben als Verwaltungsorgane den und den. Die kreisfreie Stadt handelt durch den und In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?. Sowohl der Landrat beziehungsweise der Oberbürgermeister als auch der Kreistag beziehungsweise der Stadtrat werden von den Wahlberechtigten auf die Dauer von sechs Jahren In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?.

Die Landkreise bilden gleichzeitig Sprengel, welche die örtliche Zuständigkeit der Unterbehörden der allgemeinen und inneren Verwaltung festlegen.

Anders als auf der Ebene der Regierungsbezirke hat der Staat hier jedoch keine eigenen inneren Behörden errichtet, sondern bedient sich durch des Landrates zur Erfüllung der Aufgaben der staatlichen Verwaltung; der Landrat ist insoweit Kreisverwaltungsbehörde.

In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?

Bei den kreisfreien Städten ist im Gegensatz dazu eine Vollkommunalisierung gegeben, da ihnen die Aufgaben der unteren staatlichen Verwaltungsbehörde zur selbstständigen Erledigung übertragen werden. Flächengrößter Landkreis Bayerns ist der Mittelfranken. Der Oberbayern ist mit rund 330. Mittelfranken ist Bayerns kleinste kreisfreie Stadt.

Von den 2031 kreisangehörigen Gemeinden sind 985 Mitgliedsgemeinden in einer der 312 Stand: 12. Die Gemeinden verteilen sich Stand: 12. Februar 2013 auf 25 und 29.

Januar 2009 gab es 262 sonstige386 und 1355 sonstige Gemeinden. Zusätzlich sind 13 Orte zu ernannt worden, die bestimmte Aufgaben der Bauaufsicht übernehmen. Flächengrößte und einwohnerstärkste Gemeinde Bayerns ist München, flächenkleinste Gemeinde ist In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?einwohnerärmste Gemeinde ist im.

Alle weiteren Änderungen der Kreisgrenzen sind auf kleinere, nicht grundlegende Reformen zurückzuführen, bei denen es sich hauptsächlich um Gemeindegebietsreformen handelte. Manchmal wurden Gemeinden in bestehende Gemeinden eingemeindet, manchmal wurde auch eine neue Gemeinde gebildet. Von 1971 bis 1980 wurden in Folge von die Effizienz der Gemeinden stark vergrößert. Die Zahl der Gemeinden In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? von etwa 7000 auf rund 2050 reduziert, die Zahl der Landkreise sank von 143 auf 71, die Zahl der kreisfreien Städte sank von 48 auf 25.

Zugleich wurde die Verwaltungseinheit der eingeführt. Die -Raffinerie in Ingolstadt Bayern gilt als sehr wirtschaftsstarker und reicher Staat, er hat sich in den letzten Jahrzehnten vom Agrar- zum Technologiestandort entwickelt. Der Anteil Bayerns an der deutschen Wirtschaftsleistung betrug 2014 18,0 Prozent. Der mit Industrieunternehmen Siemens,Sportartikelherstellern,Spielwarenproduzenten,Schreibwarenherstellern, Automobilindustrie,Rüstungsunternehmen, Dienstleistern, Druckereien und Verlagen, sowie Touristik, Kongressen, ist ein weiterer wichtiger Wirtschaftsstandort.

Vertreten sind dort, und. Manche Grenzregionen sind durch Wettbewerbsvorteile in den Nachbarstaaten einesteils und mangelnde Infrastruktur andernteils von abhängig.

Speziell der hatte zu Zeiten des durch seine abseitige Lage im wenig Standortattraktivität besessen. Zwar fiel nach 1990 dort der Eiserne Vorhang zurgleichzeitig wurde im wiedervereinigten Deutschland die Zonenrandförderung aufgehoben, und zugleich bot das angrenzende — ab 2004 -Mitglied — oft bessere Investitionsanreize.

Bayern konnte im Jahr 2014 Wirtschaftswachstum von 3,5 Prozent aufweisen. Eine große Bedeutung haben in Bayern die. Im Ranking der 1000 größten Unternehmen dieses Typus liegt Bayern mit 193 Unternehmen im Bundesländervergleich nach Nordrhein-Westfalen auf Rang zwei. Die größten Unternehmen in maßgeblichem Unternehmerbesitz sindund.

Die Arbeitslosenquote beträgt 2,8 % Mai 2022. Die höchste Arbeitslosenquote Bayerns hatte 2019. Bayern — insbesondere der — musste In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? wieder Werkschließungen und die Verlagerung von Arbeitsplätzen hinnehmen.

Mitte der 1980er Jahre begann der Niedergang des Büromaschinenherstellers ; 2003 löste sich die auf. Von 2005 bis 2007 erfolgte die Schließung und Verlagerung des -Stammwerks ins Ausland. Der ehemals weltgrößte -Konzern ging im 2009 in und wurde aufgelöst.

International bedeutende Messen befinden sich in und. So betrug der Bruttoumsatz der Tourismuswirtschaft 2016 fast 24 Milliarden Euro, die Tagesreisen stellten mit 63 Prozent den größten Anteil davon. Die Beherbergungsindustrie spielt in Bayern mit 13. Das bedeutet, dass sich etwa jeder vierte deutsche Beherbergungsbetrieb in Bayern befindet. Nach war Bayern im Jahre 2014 das zweitbeliebteste innerdeutsche Urlaubsziel gemessen an Reisen ab fünf Tagen Dauer.

Übernachtungen den achten Ankunfts- und Übernachtungsrekord in Folge erzielt. Bayern war 2018 das beliebteste Reiseziel ausländischer Gäste in Deutschland. Touristisch In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? neben München besonders die Regionen um die bayerischen Seen und in den Alpen, die kulturhistorisch bedeutenden Städte mit derundmit derStadtmauer, Renaissancebauten sowie mit der historischen Altstadt als seit 2007 stark.

Übernachtungen einen Spitzenplatz unter den Regierungsbezirken ein, die zweitstärkste Destination ist mit 15,5 Mio. Die offizielle Marketinggesellschaft der bayerischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft ist seit Jahresbeginn 2000 die Bayern Tourismus Marketing GmbH München. Die 380-kV-Leitung Etzenricht-Hradec überquert die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Tschechien. Der Mast im Vordergrund steht in Bayern, der im Hintergrund in Tschechien. Dies kann einer steigenden Energieproduktivität zugeschrieben werden, also einer verbesserten wirtschaftlichen Produktivität im Verhältnis zur eingesetzten Energie.

Diese ist seit 1995, das als Basisjahr angelegt wird, fast durchgehend gestiegen. Die Jahre 2008 und 2009 fallen hinter den Bestwert im Jahr 2007 zurück. Die größten Energieverbraucher im Jahr 2010 waren die Privathaushalte, die 29 Prozent des ausmachten. Die Bereiche Industrie und Verkehr benötigten gleichermaßen 28 Prozent der Endenergie und damit nur geringfügig weniger als die Haushalte. Etwas abgeschlagen war der Bereich Gewerbe, Handel, Dienstleistungen mit insgesamt 15 Prozent am Endenergieverbrauch.

Auf dem zweiten Platz folgen mit 29,2 Prozent. Beide Anteile sind damit im Vergleich zum bundesweiten Durchschnitt 18 bzw. Die Stromerzeugung aus ist relativ unbedeutend, ihr Anteil beträgt 4,1 Prozent Bundesweiter Durchschnitt von Braun- und Steinkohle insgesamt 42 Prozent. Einen noch geringeren Anteil besitzen mineralische mit 2,6 Prozent, die bundesweit im Schnitt seltener genutzt werden Heizöl, Pumpspeicher und andere hier insgesamt 5 Prozent Stand: jeweils 2011.

Der hohe Anteil erneuerbarer Energien an der Nettostromerzeugung fußt vor allem auf dem bedeutenden Anteil der bereits seit Jahrzehnten genutzten : Ihr Anteil an der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien liegt bei 35,3 Prozent.

Zweitwichtigster regenerativer Energielieferant ist mittlerweile die mit 35,2 Prozent am Gesamtanteil der erneuerbaren Energien, die mit im Rahmen der stark ausgebaut wurde. Die Stromerzeugung aus hatte einen Anteil von 25,4 Prozent.

Weiterhin eher unbedeutend ist die Nutzung der — der Beitrag beläuft sich auf 5,6 Prozent der erneuerbaren Stromerzeugung Stand: jeweils 2014. Bis 2021 sollten erneuerbare Energien dem Bayerischen Energiekonzept 2011 zufolge einen Anteil von 20 Prozent am und 50 Prozent am Stromverbrauch erreichen. Nach diesem Energiekonzept sollte die Windenergie bis 2025 ca. Im Widerspruch zu diesem Ziel wurden 2014 deutlich verschärfte restriktive Abstandsregelungen in Form der In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?

und ein Jahr später das Windenergieausbauziel auf 5 bis 6 Prozent des Strombedarfes reduziert. Daraufhin brachen die Zahl der Baugenehmigungen von 336 im Jahr 2014 auf 25 im Jahr 2015 ein. Bei einer Gesamthöhe von 200 m stehen für die Windenergienutzung theoretisch nur 0,05 % der Landesfläche zur Verfügung; unter Berücksichtigung, dass nur manche Standorte auch genügend Wind aufweisen nur 0,01 %. Hauptsitz der Redaktion des in mit der vor dem Haupteingang Bayern ist Sitz mehrerer bedeutender Medienunternehmen, insbesondere in der Landeshauptstadt.

Dort, beziehungsweise im Umland von München, befinden sich etwa Medien wie der und die Programmdirektion des -Gemeinschaftsprogramms und des -Landesstudios Bayern sowie private Fernseh- und Hörfunkanbieter wie, oder. Beispielhaft sind hier die Verbindungen von Nürnberg über Regensburg und Passau nach Linz, die Verbindungen von Würzburg bzw. Nürnberg und München über Rosenheim nach Salzburg beziehungsweise Innsbruck sowie die Verbindung von München über Lindau nach Bregenz und Zürich zu erwähnen.

Hingegen sind die Verkehrsverbindungen ins benachbarte bei weitem nicht von vergleichbarer Relevanz, lediglich die wurde nach der politischen Wende in der Tschechischen Republik verwirklicht. Insbesondere die Bahnverbindungen in die Tschechische In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? sind bis heute nicht sehr leistungsfähig.

Eine Elektrifizierung wurde bisher auf keiner nach Tschechien führenden Verbindung umgesetzt. Vor dem Zweiten Weltkrieg befand sich in der tschechoslowakischen Stadt Eger einder mittels Korridorverbindungen im deutschen Binnenverkehr genutzt wurde. Seit seinem Bestehen unterstand er bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bayerischen beziehungsweise deutschen Bahnverwaltungen.

Zu Zeiten des Kalten Krieges besaß die Verbindung von Nürnberg über Cheb nach Prag eine vergleichsweise wichtige Bedeutung. Heute bestehen von Nürnberg aus nur noch Umsteigeverbindungen mit Regionalzügen über Cheb undwährend von München aus mit dem eine Direktverbindung über Regensburg RichtungswechselSchwandorf erneuter Richtungswechsel und Furth im Wald nach Prag besteht.

Für die Zukunft wird im Rahmen des Projektes eine Elektrifizierung der Verbindung geplant. Für den Fernverkehr von Nürnberg nach Prag bietet die Deutsche Bahn an. Anbindung an das Bundesland besteht über die A 3, die A 7 sowie ein kleines Teilstück der. Über die erhält man Anschluss an den. Sternförmig von München aus führen die nach Garmisch-Partenkirchen, die über Memmingen nach In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?, die über Regensburg nach Hof, die über Landshut nach Deggendorf und die in Abschnitten nach Passau.

Von der A 95 zweigt die als Verbindung zum ab. Südlich verbindet ein Stück der A 93 die A 8 mit der. Seit den 1970er Jahren geplant, bisher wegen Streitigkeiten um die Trassenführung nur in Abschnitten fertiggestellt ist die von München über Altötting nach Passau.

Daneben führt auch eine große Anzahl an durch Bayern. Den Münchner Ring bilden die Autobahnen mit der auch A 99a genannt und die. Ergänzt werden diese durchund.

Bayern ist damit straßenverkehrsmäßig gut erschlossen. Dennoch stammen mit 344 Projekten zu Bundesautobahnen und Bundesstraßen 18,5 Prozent der Anmeldungen zum aus Bayern. Gemessen an Infrastruktur und Einwohnerzahl waren dies überproportional viele Gelder vor allem für Fernstraßen. Von 2014 bis 2019 wurden beispielsweise in Bayern 243 Brücken von insgesamt ca.

Bayern erhielt auch über den Gesamtzeitraum die höchste Mittelzuweisung und hatte dabei die größte Aufstockung der Mittel. So konnten in Bayern von 2011 bis 2018 an neu gebauten Straßenkilometern fertig gestellt werden: für Autobahnen 13 km und für Bundesstraßen 120 km.

Der und der sind zwei In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? größten in Deutschland und stellen dabei wichtige Knotenpunkte im dar. Die Städte und verfügen über und mit einem weiten Einzugsgebiet. Eines der größten europäischen Drehkreuze für den Flugverkehr ist der.

Neben dem internationalengibt es noch den und zahlreiche. Dabei wurden insgesamt 107 Tonnen Kerosin abgelassen. Die meisten finden auf derdem sowie auf dem statt. Mit einer jährlichen Umschlagleistung von rund 15 Millionen Tonnen ist das trimodale am das größte und bedeutendste multifunktionale Güterverkehrs- und Logistikzentrum Süddeutschlands. Die im gilt als das national und international renommierteste Haus in Bayern. Des Weiteren spielen in München dasdasdas und das.

Daneben bestehen das und dasdie aus den jeweiligen städtischen Bühnen hervorgegangen sind. Sechzehn Theater werden von bayerischen Kommunen getragen.

Mehrspartenhäuser sind hierbei die Theater in, und. Vorwiegend oder ausschließlich Sprechtheater bieten das in Bamberg,das und das sowie in der bayerischen Landeshauptstadt die und das. Die vier sind in, und beheimatet.

Augsburger Puppenkiste Theater für Kinder und Jugendliche bieten neben den Kinder- und Jugendsparten der kommunal geförderten Häuser unter anderem die in München oder das und das in Nürnberg an. Internationale Bekanntheit erlangte die durch ihre Fernsehproduktionen, das Figurentheater bietet jedoch auch ein Programm für Erwachsene an. Des Weiteren gibt es eine Vielzahl an freien und privaten Theatern sowie Volks- und Bauerntheatergruppen.

Die von gegründeten sind ein international bedeutendes Festival. Jährlich finden in wechselnden Städten die statt. Aus Bayern stammen bekannte wie,und.

Diedieder und der sowie der sind weltweit bekannte Chöre. Zu den bekanntesten in Bayern beheimateten klassischen Orchestern zählen diedasdiedas am Nationaltheater, die amdasdie in Augsburg, diedasdas in Ingolstadt, die amdie und diedie als einziges Orchester auch Musikschüler ausbilden. Unter den Musikfestspielen herausragend sind die und die.

Ein weiteres Highlight in der Musikszene sind diedie in seit mehreren Jahren unter dem Protektorat von gegeben werden. In den letzten Jahren stieg die Zahl der Besucher stetig an. Ebenfalls beachtenswert ist der Kaiserball sowie der Opernball. In finden im jährlich wechselnden Turnus das sowie der statt. Zusätzlich beheimatet die Stadt neben dem auch das. In finden alljährlich die statt. Ihr Gründer starb 2016, das Festival existiert aber weiterhin. Bei den Filmtagen stehen vor allem deutsche, aber auch internationale Weltpremieren im Vordergrund.

Anfänglich gedachte man damit der. Vielerorts gibt es viele Kirchweih-Traditionen, wie etwa das Aufstellen eines Kirchweihbaumes. In größeren Städten wird meist anstatt einer Kirchweih ein Volksfest begangen. Das größte Volksfest der Welt ist das Münchner Wiesn mit 6,3 Millionen Besuchern im Jahr 2014. Weitere große Volksfeste in Bayern sind das indie Erlangerdasdasderdas Würzburgerdiedie Fürther und der Hofer. Bayern hat offiziell keinjedoch hat derder seit 2006 in Franken begangen wird, den Charakter eines Landesfesttags.

Der ist ein auf dem und gehört mit über zwei Millionen Besuchern jährlich zu den größten Weihnachtsmärkten Deutschlands und den bekanntesten weltweit. Aushängeschild unter den traditionellen Dorfkirchweihfesten ist die im oberfränkischenin deren Mittelpunkt der Tanz in In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?

Lindenkrone zählt. Sie wird seit mindestens 1729 als fränkische ununterbrochen durchgeführt. Die technik- und architekturhistorisch In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? Anlage wird trotz bestehenden Denkmalschutzes teilweise demontiert. Aktuell wird versucht, das Industriedenkmal vor einem endgültigen Abriss zu bewahren.

Laut Artikel 3 der ist Bayern ein Kulturstaat. Der Freistaat Bayern fördert in seinem 2003 Kunst und Kultur mit jährlich über 500 Millionen Euro, zusätzlich kommen erhebliche Leistungen der bayerischen und privater Träger hinzu. Die ersten Steinbauten in Bayern entstanden in der Römerzeit.

Beispielsweise wurde in eine ausgegraben. Zeugnisse aus dem Frühmittelalter gibt es In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? wenige. Ein Beispiel ist jedoch die Krypta des aus der Zeit Kaiser Im Hochmittelalter wurden Augsburg, Nürnberg, Würzburg und Regensburg zu wohlhabenden Handelsstädten. In Regensburg und Nürnberg entstanden wie in Italien mächtige. Der ist ein Hauptwerk der gotischen Architektur in Süddeutschland.

Da die lange Zeit die einzige Brücke zwischen Ulm und Wien an der Donau war, führte sie den Handel hierher. Zu den historischen Stadtkernen gehören neben den großen Städten auch, und. Die Stadt Landshut ist für die Martinskirche, den größten Backsteinturm der Welt In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?

für die Stadtresidenz mit ihren Renaissancemalereien bekannt. In Augsburg In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? die diedie älteste Sozialsiedlung der Welt. Das gilt als das Paradestück dieser Zeit. Zu den Sehenswürdigkeiten in München gehören das und die.

In Nürnberg zählen diedas aus der Zeit des Nationalsozialismus sowie das zu den bedeutendsten touristischen Anlaufpunkten. Unter König entstandenund. Das inseit dem 30. Juni 2012 eine Zum der innerhalb Bayerns gehört unter anderem seit 1981 dieein Schlossbau des süddeutschen Barocks, samt Hofgarten und angrenzendem. Die bemerkenswert prächtig ausgestattete bei wurde 1983 zum Welterbe erklärt.

Seit 2005 gehört dermit insgesamt 550 Kilometern Länge das längstezum Welterbe. Teil des Welterbes sind mehrere zum Limes gehörende Bauten wie die. Beide Schriften werden in der aufbewahrt. In der in München liegen das 2003 aufgenommenedas 2009 aufgenommenedas 2003 aufgenommenedas 2003 aufgenommene In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?

das 2005 aufgenommene. Eine aufgenommen 2013 lagert imeine weitere im. Zur vielfältigen Museumslandschaft zählen Sammlungen, Schlösser, Gärten und private Sammlungen. Zu den größten und bekanntesten In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?

das in Nürnberg und das in München. Größtes naturwissenschaftlich-technisches Museum der Welt ist das in München. Zu den größten und bedeutendsten ihrer Art gehören das seit 1976 bestehende in und das seit 1990 bestehende in. Einen wesentlichen Teil des Gemälde- und Kunstbesitzes des Freistaates Bayern betreuen die. Sie ist die zentrale Bayerns und eine der bedeutendsten europäischen und mit internationalem Rang. Mit 10,22 Millionen Medieneinheiten ist sie die drittgrößte Bibliothek Deutschlands und besitzt eine der größten Sammlungen im deutschsprachigen Raum.

Älteste ist diegrößte hingegen die. Die zweitgrößte Bibliothek Bayerns ist die. Um die Versorgung mit wissenschaftlicher Literatur in allen Regionen zu gewährleisten, existieren zehndie größte hiervon ist die. Das in München ist das größte und aufgrund der langen staatlichen Existenz Bayerns auch eines der bedeutendsten Archive in Europa.

Daneben gibt es noch zahlreiche andere Staatsarchive. Februar 2012 rund 30 Millionen 2-Euro-Münzen mit dem als Motiv geprägt, die als offizielles Zahlungsmittel im Umlauf sind und beim beliebt sind. Januar, und1.

Dezember gibt es im Freistaat Bayern gemäß dem Gesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage noch weitere Feiertage. In ganz Bayern als Feiertag gültig sind 6.

Aus Anlass des im Jahr In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? war der am 31. Oktober 2017 ein einmaliger gesetzlicher Feiertag. August ist nur in Gemeinden mit überwiegend katholischer Bevölkerung ein gesetzlicher Feiertag. August ist nur in der Stadt ein gesetzlicher Feiertag. Ebenso ist der nur in der Stadt ein Feiertag. Seitdem ist der Tag zwar Werktag, jedoch haben Schüler unterrichtsfrei.

Mit zwölf landesweit gültigen Feiertagen ist Bayern das Bundesland mit den meisten Feiertagen, inklusive Mariä Himmelfahrt sind es in In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? Gebieten 13 Feiertage, in Augsburg sind es 14. Neben den Feiertagen sindan denen besondere Einschränkungen zu beachten sind, festgelegt.

Es sind öffentliche Unterhaltungsveranstaltungen verboten, die nicht dem ernsten Charakter dieser Tage entsprechen, beispielsweise herrscht an Karfreitag. Die stillen Tage in Bayern sind,sowie der 24. Es sind etwa 5500 Schulen im Freistaat Bayern vorhanden, die nach dem arbeiten.

Es folgt nach der vierjährigen das mitund mit. Klasse gibt es die Möglichkeit, dieund ab der 10. Schüler mit einem Abschlusszeugnis der Realschule, der Wirtschaftsschule oder des an Mittelschulen können an ausgewählten Gymnasien in so genannte Einführungsklassen übertreten und bei erfolgreichem Bestehen in die 11.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist ein Übertritt in die 11. Klasse auch ohne Besuch der Einführungsklasse möglich bzw. Das Schulsystem ist generell durchlässig, und jedem Schüler steht mit jedem erreichten Abschluss der Weg zum nächsthöheren schulischen Abschluss offen.

Als sind in Bayern fünf vorhanden. Ferner gibt es in Bayern zahlreichesowie Einrichtungen des. Eine Besonderheit im bayerischen Bildungswesen sind mit sonderpädagogischem Förderbedarf, die es so in der Form in keinem anderen Bundesland gibt. Weitere Besonderheiten des bayerischen Schulsystems sindsowie das zur akademischen Spitzenausbildung. In den von der durchgeführten erreichen die Schüler Bayerns regelmäßig Spitzenplätze. Im gesamtdeutschen Bildungsvergleich liegt Bayern stand 2019 auf dem zweiten Platz hinter.

Erlanger Schloss: Das 1702 als markgräfliche Residenz fertiggestellte Schloss ging 1817 an die Universität von Erlangen über. Bis 1962 existierten lediglich vier Universitäten in München, und Erlangen ab 1966. Zwischen 1962 und 1975 wurden in,und fünf weitere durch den Freistaat gegründet. Hinzu kam 1973 noch die neu gegründete Bundeswehruniversität. Seit 2018 befindet sich mit der die zehnte staatliche Universität im Aufbau.

Daneben gibt es 18 staatliche in Bayern, wie etwa in,und die zwischen 1971 und 1996 gegründet wurden. Darüber hinaus In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? mit der 1980 gegründeten eine kirchliche Universität, sowie vier weitere bzw. Der zählt rund 1,5 Millionen Mitglieder und ist damit der mitgliederstärkste Verband des. International bekannt ist derer ist Rekordmeister derder er seit 1965 angehört, und darüber hinaus mehrfacher Gewinner von internationalen Fußballwettbewerben wie der. Ebenfalls in der höchsten deutschen Spielklasse spielt seit 2011 der und seit 2021 der dreifache deutsche Meister.

In der zweithöchsten Spielklasse, derspielen aktuell drei bayerische Vereine: Der neunfache deutsche Meister und langjährige Rekordmeisterder und der. Bei den Frauen ist ebenfalls die Mannschaft desdeutscher Meister 1976, 2015 und 2016, in der Bundesliga vertreten. Im sind in der 1. Bundesliga der mehrmalige deutsche Meister der Frauen und sowie die Herren von und dem aktiv. Die von, und spielen in der höchsten deutschen Spielklasse.

Brose Bamberg wurde 2005, 2007, 2010, 2011, 2012, 2013 und 2015 deutscher Meister und 2010, 2011 und 2012 Pokalsieger. Im Damen-Basketball konnte die in der 1. Die des In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? dem spielte lange Jahre in der 1. Bekannt, wenn auch ebenso nicht mehr erstklassig, sind die Münchener Vereine und. Im Damenhandball ist der das erfolgreichste bayerische Team.

Jedes Jahr findet in München das statt. Für weibliche Tennisspieler findet seit 2013 jährlich das in Nürnberg statt. Bayern steht mit 163 deutschlandweit an der Spitze. Im haben sich in den vergangenen Jahren immer mehr Mannschaften hervorgebracht, die erfolgreich in der 1.

Dazu zählt unter anderem der deutsche Meister der Saison 2008, 2010 und 2011 ausdie. Zu den weiteren erfolgreichen bayerischen Teams gehören diedie und die.

Auf Landesverbandsebene In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? unter anderem die Gators, die White Sox, diedie Dragons und die Atomics zu den bayerischen Vereinen. Auch im ist Bayern mit einigen Mannschaften in den höchsten Spielklassen vertreten.

In der spielen diedie und die aus Kempten. In der zweithöchsten Spielklasse,sind drei bayerische Mannschaften vertreten, diedie und die. Im Damenfootball sind die Munich Cowboys Ladies und die Ladies in der Bundesliga vertreten, sowie die Allgäu Comets Ladies, die Nürnberg Rams Ladies und die Regensburg Phoenix Ladies in der zweiten Liga.

In der Region nehmen mehr als 80 Vereine am Spielbetrieb teil. Dezember 2006 Speziell im alpinen Raum hat der Wintersport eine traditionell große Bedeutung. Günstige Bedingungen für Ski-Rennlauf finden sich in den Bayerischen Alpen.

Die herausragenden Vertreter dieser Sportart sind, und. Aus dem -Bundesleistungszentrum in gingen zahlreiche Gewinner internationaler Wettbewerbe hervor, die bekanntesten unter ihnen sind,und. Im Langlauf erreichten und bedeutende Resultate. In Bayern gibt es fünf -Vereine in der ; diedendendie und die.

In der spielen die Mannschaften desdesdes und der. In der sind alle 12 Mannschaften aus Bayern, obwohl die Süd-Gruppe theoretisch auch Baden-Württemberg und das südliche Sachsen umfasst.

Weitere, besonders durch ihre Nachwuchsarbeit bekannte Vereine sind die sowie der. Vor allem im Gebiet des Oberallgäuer Orts und in finden zahlreiche Sportveranstaltungen statt, etwa die ersten beiden Springen der. In Garmisch fanden die statt. Auch früher waren Bayern unter den weltbesten Gipfelstürmern, unter anderen,oder. In Bayern haben In welche Himmelsrichtung liegt Bayern? einige wie und erhalten, die in organisierten Ligen betrieben werden.

Auch das gehört zu den bayerischen Brauchtumssportarten. Besondere Beliebtheit erfreut sich diese Sportart im Süden Bayerns an den Flüssen, und. In Franken wird anlässlich von in den meist noch vorhandenen örtlichen Dorf- bzw.

Unter größter Belustigung der Zuschauer werden ernste regionale und überregionale bestritten, seit 2010 in sogar echte.

Der Nürnberger Im Bereich des gibt es die alljährlichen Tourenwagenrennen zur auf dem in Nürnberg-Dutzendteich. In gibt es internationale Eisspeedwayrennen. Viele bayerische Teilnehmer bei Olympischen Spielen konnten bereits Erfolge erzielen.

Im Einzeltanzbereich gibt es sehr viele erfolgreiche Tänzer. Viele haben in Bayern eine lange Tradition. Das Landesleistungszentrum war inwurde aber mit dem Bundesleistungszentrum in zusammengelegt. Zentren sind Augsburg, Würzburg, Schweinfurt, Nürnberg, Landshut, Passau und Rosenheim. Bayerische Turnerinnen belegten in den 1920er Jahren oftmals weltweit Spitzenplätze. Seit 2000 gibt es für Kinder eine. Das war der niedrigste Wert unter allen Bundesländern. Der deutschlandweite Durchschnitt liegt bei 123 privaten Insolvenzen je 100.

In Bremen waren es mit 212 am In welche Himmelsrichtung liegt Bayern?. Vom Stammesherzogtum zum Freistaat heute. Staat und Volk, Kunst und Kultur. Societätsverlag, Frankfurt am Main 2008. August 2020, abgerufen am 26. Statistik der Bundesagentur für Arbeit, abgerufen am 1.

Mai 2019, abgerufen am 27. Haus der Bayerischen Geschichte, abgerufen am 1. Probleme und Desiderate historischer Forschung. Beck, München 2009,S. Juli 2012, abgerufen am 7. August 2019, abgerufen am 28. Juni 2011, abgerufen am 5. März 2010, abgerufen am 19. März 2008 ; abgerufen am 21. Juni 2010, abgerufen am 21. Januar 2019, abgerufen am 3.

Dezember 2015, abgerufen am 2. Dezember 2016 imBayerischer Rundfunk vom 12. Bundesinstitut für Bau- Stadt- und Raumforschung, abgerufen am 22. Der Landeswahlleiter des Freistaates Bayern, Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung.

April 2017 im In: bayern. Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie, abgerufen am 12. Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, abgerufen am 12.

März 2018, abgerufen am 23. Von Raetien und Noricum zur frühmittelalterlichen Baiovaria. Ottilien, Universität Zurich 2012, S. Statistische Ämter des Bundes und der Länder, Februar 2015, archiviert vom am 17.

Dezember 2015 ; abgerufen am 17. Februar 2016, abgerufen am 1. Statistik der Bundesagentur für Arbeit, abgerufen am 1. Bundesagentur für Arbeit Statistik, Oktober 2020, abgerufen am 28. Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, Juni 2005, archiviert vom am 8. April 2014 ; abgerufen am 20. Mecklenburg-Vorpommern hat sich zum Touristenmagnet entwickelt. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.

Juni 2020, abgerufen am 12. Juli 2020 Video-Beitrag online bis 17.

himmelsrichtungen deutschland karte

Februar 2019, abgerufen am 30. Februar 2020, abgerufen am 30. Juni 2019, abgerufen am 7. April 2018 im In: km. September 2013 imabgerufen am 9. Juli 2012, abgerufen am 10. April 2017, abgerufen am 12. Mai 2012, abgerufen am 20. Juni 2010, abgerufen am 11. Sport in Geschichte, Kultur und Gesellschaft. Verlag Die Werkstatt, 2013,S. September 2015, abgerufen am 9. Ehemals im ; abgerufen am 3. Reichsrechtlich wurde die Eigenständigkeit Coburgs allerdings nicht anerkannt und es weiterhin als Landesteil Gothas angesehen.

Reach out

Find us at the office

Kilbourn- Heiniger street no. 27, 89231 Papeete, French Polynesia

Give us a ring

Tyjah Lebre
+94 417 889 988
Mon - Fri, 9:00-19:00

Join us